Kr51/1 Vmax nur 55, keine Leistung

  • Moin, auf Wunsch hier ein Thread.


    Zum Gefährt.

    74er Kr51/1

    M53/1 kf Motor

    16n 1-5 Vergaser.

    Mza Vape 1.6mm vor Ot

    Beru Isolator Spezial ZM 14 260

    Vorderes Ritzel 14 Zähne

    Auspuff Neu, Krümmer, Neu.

    Luftfilter ist nicht dicht, Ansaugung ist dicht.



    Vorgeschichte.

    Der Vergaser, mit dem ich das Fzg gekauft hab, hat durch den Winter immer dafür gesorgt, dass die Bude beim ersten Kick angesprungen ist, immer.

    Nun durfte ich die Schwalbe fahren, da sprang sie plötzlich schlechter Kalt an, warm auch.

    Zudem fehlte beim letzten Drittel des Gashahns Leistung und sie Tourte Runter.

    Vmtl zu Mager dann geworden.


    Neuen Mza 16n 1-5 bekommen.

    Eingestellt auf ungefähr 8mm Schwimmerhöhe

    Sofort Perfektes Standgast, Angesprungen ist sie Kalt nur mit Kaltstartvergaser UND Gas geben, was ja eigentlich den Kaltstartvergaser aushebelt...

    Sonst ging die nicht an. Sobald sie lief hielt sie aber sofort Standgas perfekt und niedrig, also sehr schön.

    Drehte immer sehr gut Hoch, Nadel hing in der 4. Kerbe von oben.

    So nun isses aber so, sie fuhr auch mit dem neuen Vergaser Maximal 55, eher weniger, auch Bergab hab ich damit keine 60 gesehen.


    Heute also den neuen Vergaser ausgebaut, den alten genommen, sauber gemacht, die Düsen vom Neuen in den Alten geschraubt und Mehrfach den Schwimmerstand eingestellt.

    Aber auch so, dieses Teil kommt nicht auf 60, egal wie. Und das Standgas ist nun auch wesentlich schlechter geworden, außerdem springt sie immer noch schlecht an. Und das bei 30 Grad.



    Ich bin etwas Ratlos



    Grüße

  • Is da noch der erste Zylinder drauf?


    und wie kommst du auf 1,6 vor OT? 1,5 wäre richtig. Ob das jetzt das grundlegende Übel ist musst du selber probieren

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

    Edited once, last by lehmann ().

  • Lief die Schwalbe denn im Winter besser? Vergaser mal magerer gestellt?

    Im Winter lief sie nur im Garten, da hatte ich keinen Lappen.

    Der Vergaser wurde schon Mehrfach warm gefahren und dann eingestellt, was mir dabei aber auch aufgefallen ist, bis auf wenn man die ganz reingeschraubt hat, macht es quasi keinen Unterschied im Fahrverhalten...



    Is da noch der erste Zylinder drauf?

    Ich hab sie gekauft und es wurde gesagt, Motor ist komplett regeneriert. Die Garnitur hat auch Kompression satt und rasselt nicht. Und verliert keinen Tropfen Öl, deswegen vertraue ich da Mal drauf.


    Das mit den 1.6mm ist mir erst jetzt aufgefallen. Ursprünglich waren 1.4 wie im 2radgeber Video drinne. Das könnte es sein

  • DIe Zündung wird nicht das übel sein.

    Mach dir mal den Spaß und schraube den linken kleinen Deckel am Kupplungsdeckel auf.
    Der mit den 2 kleinen Schlitzschrauben.
    Dann rieche da mal rein.

    Riecht es nach Sprit ?
    Dann sind die Wellis durch.
    Heißt beim M53 einmal komplette regeneration

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Hauptdüse zu klein oder zu groß?

  • Ne die passt. Ich stell jetzt Mal die Zündung wieder ein. Ach und Das Getriebeöl riecht nach Getriebeöl und nach nix anderem

  • Wieso glaubts du, dass die Zündung jetzt nicht das Problem sein wird :panic:

    Weil 0,1mm keine 6-7 km/h unterschied machen.
    Vorallem nicht beim Stino 50er.


    Wenn das Getriebeöl schonmal nicht nach Benzin riecht, ist es schonmal gut.
    Demnach ist der Motor scheinbar schonmal okay.

    Dann gehts weiter mit der Ursachenforschung.
    Lehmann hat dir ja schon einen weiteren ANsatz genannt.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • ...


    Gemessen wurde per Gps am Handy

    Naja, Anno dazumal gabs noch kein GPS. Wenn die Simme laut Tacho 60km/h läuft, dann ists doch gut und entspricht den Werksangaben.

    Ich glaube es geht vielen so, dass eine GPS- Messung was anderes hergibt, als der montierte Tacho (mich eingeschlossen) ;)

    Erst kamen sechs Leute. Die haben gesagt: "Das geht nicht!"

    Dann kam Einer- der wusste das nicht. Und hat es einfach gemacht...

  • Tacho Funzt nicht^^
    Für mich sind Knapp 10% Zu wenig Geschwindigkeit schon ein Problem.
    Es muss irgendwie am Vergaser Liegen, aber ich kenn halt auch keinen, der mir mal über die Schulter schauen kann

  • Weil die 60 fahren soll :undwech:

    Ich hätte gerne n Gefährt was 60 fährt und gut vom Fleck kommt.
    Und da versuche ich gerade rauszufinden wieso sie das nicht tut.

    Ich hab jetzt den Vergaser mal am Schwimmer bisschen Rumgestellt mit den Quasi Werkseinstellung, sprich per Millimeterangabe.
    Aber das Bringt alles nichts. Es ist einfach Schluss bei 54

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!