Kr51/1 Vergaser Findung

  • Hallo, ich habe eine Kr51/1 mit M53 Motor.

    Dafür suche ich jetzt die Richtige Kombination.


    Verbaut ist ein M53 Motor mit T-Luftfilter und Zwischenstück.

    Welcher Vergaser wäre hier jetzt der richtige ?

    Der 16N1-1, 16N1-5 oder der 16N1-6 ?


    Und welchen Hersteller sollte man nehmen ?

    MZA oder FEZ?



    MfG Nick

  • Für T-Luftfilter stimmt gewöhnlich 16N1-1, den tacharo ja auch genannt hat.

    Aber wenn es eine KR51/1 ist, müßtest Du eigentlich eine andere Luftansaugung haben als den T-Luftfilter.

    Oder ist es eine KR51 (ohne /1)? Dann wäre der T-Luftfilter richtig.

  • das kann ich dir so gar nicht sagen. Typenschild ist leider nicht da. Aber auf jedenfall ist kein Kasten mit Schlauch wie bei anderen Kr51/1.


    Und der Zylinder ist der Ganz normale und nicht der mit dem Dreiecksflansh.

  • Und der Zylinder ist der Ganz normale und nicht der mit dem Dreiecksflansh.

    Na ja das wäre nicht die erste KR51 mit einen M53/1 Motor, also dem Motor/Zylinder von der KR51/1.

    Was nicht wirklich zusammen passt.


    Was für ein Baujahr ist den die Schwalbe ?

    Oder stell mal paar Bilder rein mit abgenommen Motortunnel, so das man auch den Bereich untern Benzinhahn sieht.

  • Aus dem Bild werde ich nicht ganz schlau.

    Aber daß das Typenschild unter der Sitzbank ist, kenne ich so auch von einer KR51.

    Bei KR51/1 kenne ich das Typenschild nur unter dem Motortunnel.

    Ich gehe mal davon aus, daß Du da eine KR51 hast.

  • aber es ist doch egal ob es nun ein Kr51 oder Kr51/1 ist. Es ist nun ein M53 Motor drin und dafür brauche ich nun ein Vergaser und ich habe den T Luftfilter.

  • aber es ist doch egal ob es nun ein Kr51 oder Kr51/1 ist. Es ist nun ein M53 Motor drin und dafür brauche ich nun ein Vergaser und ich habe den T Luftfilter.

    Eben nicht.

    Wenn Typenschild unter der Sitzbank ist ist es ein KR51 und das zeigt auch das Bild.

    Somit hast da eine KR51 mit M53/1 (KR51/1) Motor also Mischmasch, dafür gibt es kein Vergaser von der Stange,

    das wird auch nicht wirklich optimal laufen.

    Ob du nun für den Mischmasch den BVF 16N1-1 (KR51) oder -5 (KR51/1) nimmst, bleibt dir überlassen, beide musst du von der Bedüsung her anpassen.


    Zum Verständnis der M53 mit Dreiecksflansch Zylinder hat andere Steuerzeiten, andere Ansauganlage und Abgasanlage als der M53/1

    Der M53 hat 3,4 PS bei 6500U/min, 3,7Nm bei 6000U/min und der M53/1 hat 3,6PS bei 5750U/min, 4,7Nm bei 5000U/min.

    und daraus erkennt

    KR51 und KR51/1 der Rahmen ist unterschiedlich so das die Luftfilteranlage nicht von der KR51/1 passt und der T-Luftfilter mit Vergaser /1 Zwischenstück passt auch nicht wirklich.

  • Welcher Vergaser oder welche Bedüsung bei dieser Konstellation wirklich richtig ist, bin ich jetzt unsicher.

    Ich will nur erwähnen, daß ich mal einen Thread gelesen habe, wo jemand eine KR51 mit der Luftansaugung der KR51/1 ausgestattet hat, und das auch gut dokumentiert hat.

    Ich meine, es war im schwalbennest, aber ich habe den Thread nicht wiedergefunden.

  • Welcher Vergaser oder welche Bedüsung bei dieser Konstellation wirklich richtig ist, bin ich jetzt unsicher.

    Ich will nur erwähnen, daß ich mal einen Thread gelesen habe, wo jemand eine KR51 mit der Luftansaugung der KR51/1 ausgestattet hat, und das auch gut dokumentiert hat.

    Ich meine, es war im schwalbennest, aber ich habe den Thread nicht wiedergefunden.

    Dazu müsste man am Rahmen rumschnippeln und schweißen.

    Hier kann man sehen wo der Unterschied ist

    https://images.app.goo.gl/nGN8JCdLGh6ZmiV5A

    Wenn da einfach da ein Stück raus schneidest das der Geräuschdämpfer durch passt, ist die Stabilität weg.

    Edited once, last by ckich ().

  • Dazu müsste man an Rahmen rum schnippeln

    Ich weiß die Details nicht mehr, aber er hatte ein paar trickreiche, elegante Lösungen gefunden. Schade, daß ich den Thread nicht wiedergefunden habe, aber man könnte im Schwalbennest ja direkt danach fragen. Ich mag nur selbst nicht mehr dort schreiben.

  • Bist du für ehrliche Antworten und Meinungsäußerung in "Ungnade" gefallen?

    Oder hast du es gewagt tuning anzusprechen?

    Meine Duo hat die gleiche Luftansaugung wie die KR51/1, also mit Luftberuhigungskasten und langem Luftschlauch. Das Aufnahmefach für den Luftfilter fehlte jedoch. Ersatzteil war nicht aufzutreiben.

    Ich Sünder habe stattdessen einen Tuningluftfilter an das Ende vom Schlauch angeschraubt, weil der eine eigene Gummimanschette hat und kein Aufnahmefach braucht. So ein Teil, das manche Tuner direkt an den Vergaser anschrauben.

    Die gleiche Lösung habe ich einem anderen Duo-Fahrer mit dem gleichen Problem empfohlen. Er hatte so einen Luftfilter sogar schon rumliegen.

    Jetzt bin ich ein böser Duotuner, und einige meiner Beiträge wurden zensiert.

    Ich wurde zwar nicht gesperrt, aber weder ich noch der andere Duofahrer haben dort je wieder geschrieben.

    [ironie]Klar, meine Tuningduo fährt jetzt locker 100 mit dem neuen Luftfilter... :-p[/ironie]



    Sorry für offtopic! Tut aber gut, die Geschichte mal zu erzählen.

  • Ich weiß die Details nicht mehr, aber er hatte ein paar trickreiche, elegante Lösungen gefunden. Schade, daß ich den Thread nicht wiedergefunden habe, aber man könnte im Schwalbennest ja direkt danach fragen. Ich mag nur selbst nicht mehr dort schreiben.

    So ein Thread fällt doch da schon unter Tuning und wird im Keim schon erstickt.


    Das wäre mal interessant was das für eine Lösung war, da sich immer wieder Leute sich mit dem "Problem" umschlagen.

    Wenn es der Motor aus der 51/1 ist würde ich einen 16n 1-5 nehmen und mit einem ZT Upgrade Kit versehen. T Luftfilter dran und Hauptdüse anpassen.

    Nur passt der T-Luftfilter nicht mit dem Vergaser Zwischenstück,

    wie man hier sieht https://images.app.goo.gl/yuHEYmQzGFsrRodq5

    Da ist der Rahmen im Weg und ohne dieses Zwischenstück fehlt es den M53/1 an Leistung.

  • So ein Thread fällt doch da schon unter Tuning und wird im Keim schon erstickt.


    Das wäre mal interessant was das für eine Lösung war, da sich immer wieder Leute sich mit dem "Problem" umschlagen.

    Ich habe den Thread wiedergefunden, ist der gleiche, in dem ich wegen Tuning gerüffelt wurde!

    Meine Erinnerung hat aus dem KR51-Fahrer einen Duofahrer gemacht.

    https://www.schwalbennest.de/s…schlecht-gas-an/?pageNo=1

    Er hat den Luftberuhigungskasten umgeschweißt, damit er in die KR51 paßte.


    So findet mein Beitrag den Weg zurück zum Thema. :-)

    Edited once, last by MartinV ().

  • Ein Mischmasch, aus KR51, KR51/1 und KR51/2 ist da gebastelt worden.

    So richtig passen tut das aber nicht wenn man die Ansaugmuffe da so betrachtet, aber das kann man ja noch optimieren.


    "Interessant" finde ich da die letzte Äußerung vom Modarator Kai71 und sein agieren auf Grund der Forum Regeln

    Ihm ist wohl entgangen das durch den ganzen Umbau streng genommen die BE erloschen ist.

    Da ist nun mal die Luftfilteranlage verändert worden, sowie auch ein Motorumbau gemacht wurden, der auch noch eine Leistungssteigerung von 3,4PS / 3,7Nm auf 3,6PS / 4,7Nm mit sich bringt

    und er macht da Stress weil du was von ein Tuningluftfilter schreibst. :rolleye::panic:

  • Hallo HerculesGT , welchen Vergaser hast Du jetzt genommen? Hast Du auch Düsen getauscht?

    Ich frage aus Interesse, denn ein Bekannter von mir hat auch eine KR51 mit M53/1-Motor. Er hat irgendeinen Tuningvergaser, mit dem er zwar flott fährt, aber einen Spritverbrauch von über 6 Liter/100km hat. Das muß doch besser gehen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!