S51 Telegabel: neues Tragrohr mit altem Gleitrohr verwenden?

  • Hallo in die Runde,


    bin gerade dabei meine S51 (B2-4, Bj. 87) wieder schick zu machen und auf Vordermann zu bringen. Habe da die beiden manchmal schwer vereinbaren Ziele sie mit so viel wie möglich originalen Teilen zu erhalten aber sie soll auch möglichst "Neu" aussehen.

    Bin gerade bei der Telegabel, die technisch noch voll in Ordnung ist. Trotz meines nicht geringen Gewichts auch auf Feldwegen und Wiesen kein Durchschlagen oder ähnliches. Auch die Tragrohre (also die verchromten oberen Rohre) sind technisch ok, keine Riefen, Rillen oder ähnliches, die Gabel ist dicht und hatte immer die schützenden Faltenbälge. Leider sind die Tragrohre oben (nah am Lenker) doch mit Rostpickelchen unansehnlich geworden. Schleifen und Polieren hat bisher wenig gebracht.


    Daher die Frage: kann man nur die Tragrohre ersetzen und mit den vorhandenen originalen Gleitrohren kombinieren? Natürlich die Dichtung mit wechslen und auf das richtige Modell achten, das ist in den Shops aber meist beschrieben.


    Hat da jemand Erfahrung? Oder sollte man dann doch das Ganze komplett tauschen, ist ja auch ein sicherheitsrelevantes Bauteil.


    Danke im Voraus.

  • Hier steht auch noch 29,55mm

    https://www.akf-shop.de/simson…r-simson-s51-s50-s70-s83/


    Da misst man und bestellt entsprechend und dann klapper die Gleitrohre doch.

    Weil die Teile dann nicht so Maßhaltig sind, zumindest nicht die Gleitrohre, so meine Erfahrung.

    Gewissen verschleiß gibt es an gebrauchten Gleitrohren ja auch.

    Von da her hatte vom letzten mal die Nase noch voll und habe daher gleich eine SWH Einheitsgabel bestellt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!