MEGU Glücksrad Simson Ersatzteile von ETHS

Freiwillige Zulassung J09 /4600 ist ausgelaufen

  • Das wird überhaupt nicht lustig bei einer Verkehrskontrolle, das gibt richtig Stress,

    Fahren ohne gültigen HU, ohne Zulassung, ohne gültigen Versicherungen und fahren ohne gültigen Führerschein wenn nur AM hast.


    "Direkter Wortlaut der Chefin war "die Zulassung ändert nicht die Fahrzeug Art und kann daher auch mit FS B gefahren werden""

    So ist es, und warum macht dann die Zulassungsstelle ein Leichtkraftrad daraus ???

    In den Fahrzeugpapieren hat unter Fahrzeugart Kleinkraftrad zu stehen, sonst ist es keins, sondern die Fahrzeugart die da steht.

    So einfach ist das.

    Und das ein Leichtkraftrad alle 2Jahre zu HU muss und großes Kennzeichen braucht, sollten sie auf der Zulassungsstelle eigentlich wissen.

    Auch das man dazu den A1 Schein braucht.


    Die haben kein Plan und richtigen Bockmist gemacht, gehe da nochmal hin und lass das berichtigen.

    Du bades den Bockmist den die Zulassungsstelle gemacht hat sonst aus, bei einer Kontrolle.

    Edited 2 times, last by ckich ().

  • Ich habs mit der Chefin durchdiskutiert, sie sagte wenn ich einen polo 86c umbaue und als LKW zulassen dann brauch ich dafür ja auch kein LKW Führerschein.


    Ich hab morgen Termin bei meinem Polizisten des vertrauens und zeig ihm das mal, ich lass mir das schriftlich geben sofern das Ärger geben kann, und im umkehrschluss lass ich mir nen Zettel geben wo drinsteht das ich das mit AM fahren darf für zukünftige kontrollen.



    Mfg ronny

  • Ich habs mit der Chefin durchdiskutiert, sie sagte wenn ich einen polo 86c umbaue und als LKW zulassen dann brauch ich dafür ja auch kein LKW Führerschein.

    Richtig, aber weil man Kraftfahrzeug bis 3,5 T mit B- Schein fahren darf . :a_bowing:

    zb. VW T4/5/6, Sprinter, Fiat Ducato, die als Kastenwagen eine LKW Zulassung haben.

    Wenn den vor 2013 gemacht hast, darfst sogar bis 7,5T fahren.

    Über diese 3,5T/7,5T, braucht man ein "LKW- Schein, selbst wenn da als Fahrzeugart PKW oder Wohnmobil stehen würde.m

    Die Chefin hat offensichtlich keine Ahnung, sonst würde sie nicht Apfel mit Birnen kommen. :panic:

    Die StVZO/FZV definiert die Fahrzeugart und

    das Führerschein- Recht sagt mit welchen Schein du was fahren darfst , das sind zwei paar Schuhe.

    Und mit B oder AM Schein darf man nun kein LKR oder Motorrad fahren.

    Für die Fahrzeugart LKR ist nun mal ein A1 Schein erforderlich, auch ist es ein zulassungspflichtges Fahrzeug was alle 2 Jahre zur HU muss.

    Edited 4 times, last by ckich ().

  • Ich muss mal etwas zurückrudern, mein vertrauens Mann der Polizei hat mir die aufschlüsselung der Nummern geschickt und es hat alles seine Richtigkeit.


    Bei mir steht:

    Zu J. 25 zu 4. 2200

    Zu 5. Kraftrad, Leichtkraftrad


    Die aufschlüsselung sagt:

    2-rädrig, auch mit Beiwagen, > 50ccm und/oder > 45kmh)

    - Leichtkraftrad (bis 125ccm und bis 11kw)



    Warum man das unbedingt alles in einen Topf schmeißen muss ist mir rätselhaft..



    Mfg ronny

  • Hm.. tät ich mich irgendwie nicht wirklich mit zufrieden geben. Klingt sehr nach EU-Regelung und da heißt es ja, alles ü45km/h und ü50ccm ist Leichtkraftrad. Soweit richtig. Die EU-Regelung, sagt aber auch, dass für das Führen LKRs mindestens B196, bzw A1 vorhanden sein müssen. Alles andere.. also ältere Führerscheinklasse, z.B. Klasse 3, Mokicks mit 50km/h und max50ccm, also KKR nach altem Recht und eben auch die DDR-Sonderregelungen, fallen meiner Auffassung nach nicht ins moderne, aktuelle EU-Reglement und müssen daher auch so eingetragen werden, wie es zur Erstinbetriebnahme der Fall war.

    Ist jetzt nur meine persönliche Auffassung, bzw sogar nur mein Bauchgefühl. Würde mich aber wirklich nicht wundern, wenn ein Streifenpolizist das genau so sieht und eben sagt: "Ist als LKR eingetragen, also bitte mal passenden Fleppen zeigen.. und warum hat die kein Schild dran?"

  • mein vertrauens Mann der Polizei hat mir die aufschlüsselung der Nummern geschickt und es hat alles seine Richtigkeit.

    Wenn es ein Kleinkraftrad sein soll,

    von wegen hat da alles seine Richtigkeit. :panic:

    Bei mir steht:

    Zu J. 25 zu 4. 2200

    Zu 5. Kraftrad, Leichtkraftrad

    Wenn da Zu 5 steht Leichtkraft (wie bei dir), dann ist es ein Leichtkraftrad und kein Kleinkraftrad. :a_bowing:

    Und zwar wäre das in deinen Fall ein Leichtkraftrad mit 50ccm. So wie zb ein SR4-3.

    Genau das sagt die Aufschlüsselung.

    Somit ein Zulassungspflichtges Fahrzeug, HU-Pflichtig usw.


    Ich habe gerade mal geschaut

    Zu J. 25 zu 4. 2200,

    das steht auch für LKR.

    Edited 2 times, last by ckich ().

  • Hatte das im Saarland auch. Nach Rückfrage mit dem KBA (Das macht aber dein ZStellenleiter- nicht Du) wird die alte Nummer trotzdem weiterbenutzt. Auch auf die Aussage: Wenn es eh Unklarheiten gibt, kommen die zu uns damit- Nein..... Die alte Nummern & KKR eintragen lasen mit 60km/h - fertig.....


    Kleines Szenario; Du fährst mit deiner Simson sonntags durch die Gegend (30km weg von daheim) , und eine vorbeifahrende Polizeistreife hält Dich an.....wenn Du Pech hast- haste noch ein Funkloch (GSM)----dann darfst Du 30KM schieben- weil: Fahren ohne Führerschein, Versicherungsschutz...etc...


    Also ich kann mir gemütliche Sonntagsausflüge schöner vorstellen, als diesen Horror.

    Quote

    einmal Simson- immer Simson

  • Guten Morgen,


    Termin für morgen ist schon gebucht, ich bleib mal gespannt ob die das abändern oder so belassen, ich meld mich nochmal wenns gelaufen ist.



    Mfg ronny

  • Die müssen das ändern, Punkt.

    Müssen tun die gar nichts und sitzen sowieso am längeren Hebel. Du kannst da nur Hoffen und Betteln, wenn du Glück hast erwischst du einen der Ahnung hat und der dir das Korrigiert. Anderenfalls kannst du dich dann schön rumstreiten und dort nen Fass aufmachen oder einen Vorgesetzten etc. fordern. Das wars dann aber auch schon, ich würde es erstmal auf der netten und freundlichen Ebene probieren.

  • Wenn Du eine Verkehrsrechtsschutzversicherung hast, nimm Dir bei Mißerfolg nen Anwalt und Klage vor dem Verwaltungsgericht in Schwerin.

    Kann aber sehr lange dauern...

    :wacko:

    Lagerkoller hat nichts mit defekten Kugellagern zu tun!

  • Das ist ein Fehler im Programm der Zulassungsstelle, d.h. die (örtlichen) Programmierer haben die auslaufenden Schlüsselnummern nicht übernommen.

    Passiert leider öfter, seit die Landkreise selbst programmieren (und sich dabei nicht an die KBA Richtlinien halten, wie gesagt, die auslaufenden Nummern gelten weiter, sind nur nicht für Neufahrzeuge)


    Gruß von Frank

    49 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Wer zwei linke Hände hat, sollte die Rechte studieren.

  • Das ist ein Fehler im Programm der Zulassungsstelle, d.h. die (örtlichen) Programmierer haben die auslaufenden Schlüsselnummern nicht übernommen.

    Passiert leider öfter, seit die Landkreise selbst programmieren (und sich dabei nicht an die KBA Richtlinien halten, wie gesagt, die auslaufenden Nummern gelten weiter, sind nur nicht für Neufahrzeuge)


    Gruß von Frank


    Ich war eben nochmal dort, das Problem bei mir im Landkreis Rostock ist das dass System nen Fehler ausspuckt und dieser verhindert das man die Nummer nehmen kann.


    Da ich diesmal gleich zur Chefin gegangen bin und ihr das nochmal im Detail erläutert habe hat sie versucht und hat es dann hinbekommen es als kleinkraftrad zu schreiben. Der vermerk zu.T:60kmh hat das System automatisch ausgegeben. Ich denke mal das dies dann der richtige Weg ist/war.


    Ich hab jetzt wieder eine gültige Zulassung mit der ich was anfangen kann.



    Mfg ronny

  • Ich habe gestern auch meine Simson als freiwillige Zulassung angemeldet.

    Hat soweit gut geklappt, allerdings musste ich das große Kuchenblech Nummernschild akzeptieren trotz Diskussionen mit dem Abteilungsleiter.

    Das sieht natürlich mega Scheiße aus mit 260x200 mm .

    Angeblich gibt's ein neues Gesetz, daß Kleinkrafträder mit freiwilliger Zulassung nur noch solche Kennzeichen fahren dürfen.

    Die Riesen Dinger sind doch schon lange eigentlich vom Markt.


    Was habt ihr für Kennzeichen erhalten?

    Who greases well, drives well.... :b_fluester:

  • Angeblich gibt's ein neues Gesetz, daß Kleinkrafträder mit freiwilliger Zulassung nur noch solche Kennzeichen fahren dürfen.

    "Auf welcher Rechtsgrundlage beruht Ihre Aussage?"

    "Kann ich das gerne schriftlich haben?"


    2 Sätze mit denen man den Behördenapperat und seine Pinguine schonmal gut ins Straucheln bringen kann.


    Gibt viel zu viele wie dich, die solche Aussagen einfach hinnehmen und nachher im stillen Kämmerlein jammern um ihren Frust dann ins Internet zu tragen.

    Das ist genau der falsche Ort dafür...


    Bei 2 Rädern spricht nichts gegen 180x200

    Fraglich warum du das zweizeilig verkürzte Autokennzeichen mit 260x200 bekommen hast. Ist immerhin 60mm breiter als das Standartmotorradkennzeichen ("Kuchenblech") am Kraftrad.


    Mit Beharrlichkeit sind auch an großen Emmen z.b. 255x130 ("125er Schild") möglich.

    Ich kann gut Mitmenschen umgehen

  • Das sieht natürlich mega Scheiße aus mit 260x200 mm .

    Angeblich gibt's ein neues Gesetz, daß Kleinkrafträder mit freiwilliger Zulassung nur noch solche Kennzeichen fahren dürfen.

    Gibt tatsächlich ein Gesetz (in Deutschland is alles exakt geregelt)


    https://bmdv.bund.de/SharedDoc…%B6he%3A%20200%20mm%20und


    Die Maße der Kennzeichenschilder betragen für:

    • einzeilige Kennzeichen: Größtmaß der Breite: 520 mm, Höhe: 110 mm,
    • zweizeilige Kennzeichen: Größtmaß der Breite: 340 mm, bei zwei- und dreirädrigen Kraftfahrzeugen 280 mm, Höhe: 200 mm,
    • Kraftradkennzeichen: Mindest-/Größtmaß der Breite: 180 mm/220 mm, Höhe: 200 mm und
    • verkleinerte zweizeilige Kennzeichen: Größtmaß der Breite: 255 mm, Höhe: 130 mm.

    Verkleinerte zweizeilige Kennzeichen dürfen nur für Leichtkrafträder sowie für Fahrzeuge nach §10 Absatz 6 Nummer 3 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung zugeteilt werden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!