Ersatzteilqualität

  • Muss mich schon wieder aus :puke:


    Nachbautank für die Schwalbe, keine Ahnung von welchem Hersteller, ist eine Katastrophe.

    Die Laschen sind zu niedrig angebracht und das Gewinde für den Bezinhahn ist leicht schräg angeschweißt. Dadurch kommt der Bezinhahn zu hoch und der Panzer drückt auf den Hahn, so dass Benzin rausuppt. Musste sowohl die Laschen als auch die Auflagegummis modifizieren, bis der Panzer ohne Berührung vorbei passt. Bin mal gespannt, wie lange der dicht bleibt...

    Dieses Problem ist aber schon lange bekannt. Also eigentlich kein Grund mehr sich aufzuregen.

    Man darf halt einfach nicht blind kaufen, sondern muss sich vorher bisschen informieren.

  • Naja aber man sollte schon davon ausgehen können das etwas passt wenn man etwas kauft das für betreffendes Fahrzeug geeignet ist (sein sollte), alles andere ist Murks und Verarschung (was immer öfter vorkommt).

  • Wenn ich was verkaufe, was passt und auch noch ewig hält, wie bitte soll ich dann Umsatz machen?

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

  • Dieses Problem ist aber schon lange bekannt. Also eigentlich kein Grund mehr sich aufzuregen.

    Man darf halt einfach nicht blind kaufen, sondern muss sich vorher bisschen informieren.

    Hatte mich informiert und war vorgewarnt. Nicht desto trotz hatte ich gehofft, dass die Hersteller inzwischen aus ihren Fehlern gelernt haben bzw. den Mist nicht mehr anbieten.

    Und gerade weil das Problem bekannt ist, sollte man sich darüber aufregen, dass es nicht geändert wurde!

  • Wollte mir jetzt ein neues Zündschloss bestellen evtl. für die neuere Simme eine Spule, worauf muß ich da achten, oder bestellen die Shops alle beim gleichen Hersteller?

  • In Dresden am Alberthafen ist öfter mal markt.
    Ansonsten am 18/19.09 ist Oldtimerteilemarkt auf der Agra in Leipzig Markleeberg.
    ich werde da auch sein und mein Glück mal im Teileverkauft probieren.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!