War es doch nicht der Kondensator ?

  • Ganz ehrlich? Kauf dir eine VAPE und die Kiste läuft (meistens).


    Wenn du aus Frankfurt kommst, sieht man sich vielleicht mal auf dem Feldberg :b_wink:

  • lehmann mit Akkuschrauber antreiben wird schwierig da meiner den Geist aufgegeben hat.. könnte höchstens ein Video machen vom kicken. Aber kann ich das hier überhaupt hochladen ?


    EnJay noch habe ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben. Der Ehrgeiz sie so wieder zum laufen zu bringen ist noch da aber ja so ne Vape wäre warscheinlich auf Dauer stressfreier.. Vielleicht hat man sich ja schon mal gesehen vor kurzem ist mir dort zb. ne gelbe s51 entgegen gekommen..

  • Der Ehrgeiz sie so wieder zum laufen zu bringen ist noch da aber ja so ne Vape wäre warscheinlich auf Dauer stressfreier.

    den Ehrgeiz unterstütze ich, und wenn an der Vape was verreckt stehst richtig im Dunkeln, und das wird teuer

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

  • EnJay noch habe ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben. Der Ehrgeiz sie so wieder zum laufen zu bringen ist noch da aber ja so ne Vape wäre warscheinlich auf Dauer stressfreier.. Vielleicht hat man sich ja schon mal gesehen vor kurzem ist mir dort zb. ne gelbe s51 entgegen gekommen..

    Es war eine saharagelbe S50 :biglaugh:

  • den Ehrgeiz unterstütze ich, und wenn an der Vape was verreckt stehst richtig im Dunkeln, und das wird teuer

    Genau das ist ja der Grund warum ich der U-Zündung über die ganzen Jahre treu geblieben war.. wenn mal was ist, dann hat man es schnell wieder hinbekommen. Umso frustrierender dass ich nun seit zwei Wochen nicht weiter komme :dash:

  • lies dir die sachen mal durch. Vlt entdeckst du ja noch irgendwas was dich weiter bringt.



    https://www.simsonforum.de/faq…&cat=11&id=144&artlang=de


    Viel Erfolg.

    HABEN ist besser als BRAUCHEN
    :pilot::pilot::pilot:

  • Womit hast du den ZZP eingestellt ?

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Okay.
    Wie bist du dabei vorgegangen ?

    (so grob in etwa)
    Vlt können wir da schon einen Fehler detektieren.

    Laisdung (Sprich Lais-dung)
    = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
    Wird berechnet mit :
    P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße



  • Zuerst habe ich den Unterbrecherabstand bei OT mit einer Fühllehre auf 0,4 mm eingestellt.

    Dann habe ich das Polrad bis 1,8 vor OT gegen den Uhrzeigersinn gedreht und die Grundplatte so ausgerichtet, das sich der Unterbrecher dort anfängt zu öffnen. Das habe ich mit Alufolie gemacht und zwar so, dass die Folie sich bei 1,8 vor OT gerade so noch mit leichtem Widerstand rausziehen lässt.

    Hinterher habe ich nochmal die Öffnung des Unterbrechers am OT überprüft.


    Sollte soweit richtig sein oder ? Habe das bisher immer so gemacht und es hat immer funktioniert..

  • Jetz wirds ein wenig gefährlich:

    Haste das Kabel mal ohne Stecker an die Kerze getüddelt? *) Ich hatte schon neue Stecker ausm Laden, die nicht funktionieren wollten. Diese hab ich aufgesägt. Drinnen war alles grasgrün weil korrodiert... Ich würde mit definitiv funktionierenden Komponenten arbeiten. "Neuteil" heißt für mich gar nichts. Hatte auch schon öfters Leute in der Garage, denen ich mit meinen "Heimbringern" bewiesen hab, was ihr "neuer" Plunder taugt.


    *) Entweder Isolation vom Kerzenkabel vorsichtig entfernen und so 2...3 cm der Seele frei legen, oder Schraube ins Kabel eindrehen, die mit Muttern oder Ringkabelschuh am Gewinde der Kerze befestigt wird. Alles definitiv nicht TÜV-konform, aber für Testzwecke vollkommen ausreichend.


    Weitere Fragen: Simmerringe sitzen noch an Ort und Stelle? Kabel von Grundplatte unbeschädigt? Oder von der Kette angeschliffen? Alles schon gehabt. Ebenso unbehandelte Unterbrecher. Auf den Kontakten is ne Schutzschicht, die mit nem spiritusgetränkten Läppchen entfernt werden muss. So wars zumindest bei den originalen... Eine gründliche Reinigung von Hammer und Amboss ist aber auch hei Nachbauten ganz sicher nicht verkehrt. Nur bitte mit flüssigen Mitteln. Schleifpapier uä sind dafür denkbar ungeeignet, da sie a) kaum was auf der gehärteten Oberfläche ausrichten, und b) die Oberflächenform praktisch zerstören können, falls sie doch was ausrichten, da aus zwei Planflächen (||) zueinander geneigte Radien ( ) ( ) gemacht werden. Das einzige legitime Mittel is ne Kontaktfeile. Die wird zwischen Hammer und Amboss geklemmt und ein paar mal hin und her gezogen. Damit bleibt die Oberfläche plan (in sich und die beiden zueinander). Ist die Oberfläche durch wildes Schleifen ruiniert, wars das. Planfeilen ist dann nur mit seehr viel Aufwand möglich...


    Gruss


    Mutschy

  • nee, ich meine diese schwachsinnige Drahtfeder, die ins Kabel reingepiekst wird

    wäre schnell zu ernten, so man Rasenmäher hat

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

  • den Ehrgeiz unterstütze ich, und wenn an der Vape was verreckt stehst richtig im Dunkeln, und das wird teuer

    Aha teuer, im dunkeln und die Zeit.

    Vor 2 Jahren neue GP, jetzt neue Kondensator, Unterbrecher usw. usw. und die Karre läuft nicht.......

    Ja, erst mal hinreichend genau, aber wie gesagt, ich denke es liegt nicht an der Zündung

    son "Kerzenstecker" vom Rasenmäher wäre einfacher

    Kerzenstecker gehört wohl nicht zu einer Zündung :kopfkratz:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!