War es doch nicht der Kondensator ?

  • Hallo zusammen,

    brauche Hilfe von den Unterbrecher-Profis unter euch..


    Mir haben die Beiträge in diesem Forum oft weitergeholfen aber ich bin gerade mit meinem Latein am Ende und bevor ich jetzt nen Haufen Geld für ne Vape ausgebe und es am Ende doch nur ne andere Kleinigkeit war, dachte ich melde ich mich hier mal an und schildere mein Problem..


    Vorgeschichte:

    Also, nachdem ich im Winter meine langjährige Weggefährtin mal auf fordermann gebracht habe (Rahmen pulvern, viele Teile ersetzt..), lief sie für etwa 2000 km fast problemlos. Lediglich der Vergaser hat sich wie schon seit langem nicht richtig einstellen lassen, war ein 19er, daher auch den endlich mal gegen den passenden 16 n1-11 getauscht. Lief auch gleich viel besser.


    Nun zum Problem:

    Vorletztes Wochenende nach einer längeren Fahrt (ca. 100 km) hat sie auf dem Rückweg das stortern angefangen, da der fast Tank leer war schob ich es darauf und bin tanken gefahren. Leider hat sich das Öl im Tank nicht gut vermischt und es kam erstmal schön rot in den Benzinfilter gelaufen und sie sprang natürlich nicht richtig an. Also Leitung und Vergaser entleert, in den Tank gekippt und so gut es ging geschüttelt. Ging dann mit anschieben, also weiter richtung Heimat aber nach ein paar Kilometern nahm sie immer schlechter Gas an, vor allem in den oberen Drehzahlen. Ich dachte der Motor sei zu heiß also kurz gehalten abkühlen lassen und dann sprang sie gar nicht mehr an..


    Nach einer Stunde neue Zündkerze rein, Vergaser auf Grundeinstellung und zack lief sie, im Standgas auch sehr ruhig aber hat in den oberen Drehzahlen sehr schlecht das Gas angenommen und es wurde immer schlimmer, es kamen Zündaussetzer dazu am ende hat es nur noch geknallt zum Glück bin ich überhaupt Heim gekommen.


    Zuhause erstmal den Vergaser gereinigt und neu eingestellt in der Hoffnung er sei schuld, war nicht der Fall..

    Dann etwas in Foren gelesen dabei ist mir erst klar geworden DASS ICH SEIT JAHREN MIT DER FALSCHEN ZÜNDSPULE FAHRE, habe nämlich eine 6V außenliegende Zündspule.. Lief aber immer recht gut damit.


    Also noch am gleichen Abend die 12V Zündspule sowie die üblichen Teile bestellt, Unterbrecher und Kondensator. Beides getauscht und die Zündung perfekt eingestellt, sprang direkt an und lief auch wieder normal. Sogar sogut wie lange nicht mehr. Aber nach etwa 10 km ging sie ohne Vorwarnung aus und auch nicht mehr an, also heimgeschoben :dash:


    Heute dann wieder einen neuen Kondensator verbaut und tausendmal versucht die Kiste anzuschmeißen, mal läuft sie kurz, dann will sie gar nicht. Wenn sie läuft dann mit deutlich hörbaren kurzen Aussetzern.


    Folgendes habe ich gemacht/versucht:


    -Vergaser gereinigt

    -Zündspule getauscht

    -Unterbrecher getauscht

    -Kondensator getauscht 2x

    -Zündung eingestellt

    -Kerze getauscht

    -Kerzenstecker getauscht

    -Zündkabel getauscht

    -Halbmondkeil getauscht


    Aufgefallen ist mir außerdem:


    Wenn ich nur das Kabel ohne Stecker dranhalte habe ich einen regelmäßigen, kräftigen Funken. Mit Stecker und Kerze nicht immer aber auch meistens. Starten tut sie trotzdem fast gar nicht mehr. Stecker und Kerze hatte ich aber getauscht ohne Veränderung. Daraus werde ich einfach nicht schlau..


    Danke schon mal an alle die sich die Mühe gemacht haben, das bis hierher zu lesen.. Ich hoffe euer Schwarmwissen kann mir helfen. Ansonsten fliegt die alte Zündung halt raus und die Vape erhält auch bei mir Einzug, fände ich allerdings schade..


    Grüße

  • Na dann mal den stecker tauschen und an den kabelenden 1cm abknippern, wenn zu kurz, mal mit neuen kabel probieren. könnte ein, das du indirekt schon den fehler gefunden hast

    Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

  • Ich habe, wie gesagt, gestern erst ein komplett neues Kabel und nen neuen Stecker verbaut aber werde es nochmal abknipsen und neu anschließen.. mal sehen ob es was bringt.

  • Also, gerade nochmal probiert..


    Zündkerze raus und auf den Stecker geschraubt: Zündfunke da ! Schön blau und regelmäßig..


    Kerze wieder rein und versucht zu starten:

    Springt nach gefühlt 100 mal kicken an und geht dann auch schnell wieder aus..

  • 8 von 10 Kondensatoren sind von Haus aus Schrott oder begehen Selbstmord beim Einbau. Billigkram halt. Ich habe mir beim Autoverschrotter welche vom 6 Volt Trabbi geholt, die funzen

    Aber Herr Wachtmeister, das ist original, das war schon ab Werk so. :auslachen: Und haben Sie überhaupt Ahnung (glaskugel) von historischen Fahrzeugen ? :i_troest:

  • Werden ermordet, meinste? Und die vom Trabbi sind die selben wie von Simson

    So grausam wollte ich es nicht darstellen, lieb gugg :-)

    Aber Herr Wachtmeister, das ist original, das war schon ab Werk so. :auslachen: Und haben Sie überhaupt Ahnung (glaskugel) von historischen Fahrzeugen ? :i_troest:

  • Ja das die Kondensatoren größtenteils mist sind habe ich auch schon gehört..


    lehmann ich werde das mit der Masse morgen mal checken aber sollte eigentlich passen. Hab die Simme wie oben beschrieben erst im Winter neu aufgebaut und die Masse der Zündspule liegt vorne am Rahmen..

  • Ja das die Kondensatoren größtenteils mist sind habe ich auch schon gehört..

    Warum hört man das immer wieder? Weil keiner in der Lage ist einen Kondensator zu messen. Somit wird vermutet und natürlich muss ja irgendwas schuld sein.

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

  • Warum hört man das immer wieder? Weil keiner in der Lage ist einen Kondensator zu messen. Somit wird vermutet und natürlich muss ja irgendwas schuld sein.

    Ich berufe mich einfach mal auf dieses Video als Beispiel:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Klar, nicht jeder hat ein kapazitäts Messgerät zuhause aber es scheint wohl schon einigen aufgefallen zu sein die dann doch mal gemessen haben..

  • Ich gebe auch gar nicht unbedingt dem Kondensator die Schuld, wie schon im Titel zu erkennen ist. Habe ja bereits 2 neue in den letzten Tagen verbaut. Das Problem bleibt bestehen.

  • Ich würde mal die komplette Verkabelung prüfen. Und wie bereits geschrieben vor allem die Massepunkte.

    Hatte ähnliches Problem und bei mir hatte sich das Massekabel gelöst.

    Mal ging’s mal nicht, so wie es eben Kontakt hatte.

  • Ich gebe auch gar nicht unbedingt dem Kondensator die Schuld, wie schon im Titel zu erkennen ist. Habe ja bereits 2 neue in den letzten Tagen verbaut. Das Problem bleibt bestehen.

    Warum hast du dann nicht gleich ein außen liegenden Kondensator verbaut ?

    zb. https://www.ostoase.de/Aussenl…28DA7EEAQYAiABEgL01_D_BwE

    "Rahmen pulvern"

    Dann lege mal ein Massekabel vom Motor zum Rahmen- Massenpunkt .

    Was noch nicht getauscht hast ist die Primärspule, da kann schon alleine eine schlechter Lötpunkt die Ursache sein.

    Edited 5 times, last by ckich ().

  • So, habe gerade eben erstmal die gesamte verkabelung von Zündungs Stromkreis überprüft und alle Kontakte gereinigt, ohne Erfolg.


    Danach habe ich die Unterbrecherkontakte mit feinem Schleifpapier leicht bearbeitet, auch das hat nix gebracht.


    Was mich halt wirklich stutzig macht ist, dass wenn ich die ausgebaute Kerze ans Motorgehäuse halte und dann Kicke, ein Zündfunke da ist der auch ok aussieht..


    alfstingray den ALK hab ich jetzt mal bestellt..


    Gibts noch weitere Ideen / Vorschläge ?

  • Was gäbe es denn noch für Möglichkeiten ?


    Vergaser hatte ich gereinigt und eingestellt.

    Habe gestern aber auch nochmal kurz überlegt ob sie nicht genug Luft bekommt.. Vielleicht mache ich dann mal diese schwarze Muffe ab und teste es mal so.. Auspuff dürfte auch noch nicht so dicht sein denke ich, wie kann ich das am besten überprüfen ?


    Sonst noch Ideen, was es außer der Zündung sein könnte ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!