Typenbezeichnung ausdenken - KBA-Papiere beantragen?

  • Tacho liebe Simson-Freunde,


    bin neu im Spiel und hätte da eine Frage.

    Ich würde gerne neue Papiere beantragen für meine neu restaurierte S51.


    Typenschild, Rahmennummer sind vorhanden und stimmen überein (5354xxx von 1984).

    Auf dem Typenschild ist nur S51 eingeschlagen.


    Meine S51 ist nun vollständig auf Enduro umgebaut, also mit Unterzugsstreben angeschweißt etc.


    Ich vermute, dass die Simson früher eine S51 B1-4 war (sicher weiß ich es nicht), aber es wäre natürlich auch wegen Wertsteigerung und so praktisch, wenn ich nun Papiere für eine S51 E bekommen würde.


    Nun zur eigentlichen Frage: Ist es möglich, dass ich Papiere vom KBA bekommen werde für eine S51 E oder haben die in irgendeiner Datenbank die Rahmennummer inklusive Typenbezeichnung hinterlegt?



    Wäre für eine ausführliche Erklärung dankbar. ^^


    Mfg

  • Nun zur eigentlichen Frage: Ist es möglich, dass ich Papiere vom KBA bekommen werde für eine S51 E oder haben die in irgendeiner Datenbank die Rahmennummer inklusive Typenbezeichnung hinterlegt?

    Na Klar, die Typenbezeichnung in einer Datenbank, in der vom KBA.

    Die kommen sogar hinterher in welcher farbe das Moped mal das Werk verlassen hatte, und welche Motornummer es hatte.

  • Na Klar, die Typenbezeichnung in einer Datenbank, in der vom KBA.

    Die kommen sogar hinterher in welcher farbe das Moped mal das Werk verlassen hatte, und welche Motornummer es hatte.

    Ok, die Antwort verwundert mich ein bisschen.
    In anderen ähnlichen Forenbeiträgen hieß es immer, dass man es beantragen könnte wie man halt lustig ist. Deswegen wollte ich noch einmal eine klare Aussage haben.

    Ich hätte jetzt gedacht, dass die nur S51 hinterlegt haben. Wenn ich jetzt dennoch eiskalt S51 E Papiere beantrage und entsprechende Fotos dabei schicke, wie so eine Enduro aussieht, dann können die mir aber eigentlich trotzdem nichts, oder?


  • In anderen ähnlichen Forenbeiträgen hieß es immer, dass man es beantragen könnte wie man halt lustig ist.

    Na ja früher, so vor 5-6 Jahren hat man auch für Reimport eine Zweitschrift beantragt und eine bekommen..........

    Eine Zweitschrift von was bitte ? Das lässt mich zum schluss kommen, das offensichtlich damals nichts überprüft wurde.


    Beantragen kann man viel, aber ob man eine Zweitschrift bekommt.......

    Wärst nicht der erste der eine Zweischrift für Modell x beantragt aber eine mit y bekommt.

  • Ich hätte jetzt gedacht, dass die nur S51 hinterlegt haben. Wenn ich jetzt dennoch eiskalt S51 E Papiere beantrage und entsprechende Fotos dabei schicke, wie so eine Enduro aussieht, dann können die mir aber eigentlich trotzdem nichts, oder?

    koof dir nen Esel und beantrage Papiere fürn Araber, das is einfacher


    :biglaugh:


    sorry

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.

  • Wärst nicht der erste der eine Zweischrift für Modell x beantragt aber eine mit y bekommt.

    Danke für die schnellen Antworten.

    Also könnte man so frech sein, dass man einfach die Papiere einer S51 E beantragt (Bilder etc. kann ich ja gerne nachschicken, sind ja alle vorhanden) und das KBA dann doch die Papiere einer S51 B1-4 zurückschickt?
    Oder ist man dann unten durch, und kommt auf eine schwarze Liste mit dem Kommentar "vermutlich Betrüger" oder so?

    Also prinzipiell wäre es mir ja egal, hauptsache ich habe erstmal neue Papiere.

  • Genau damit muss du rechnen.

    Also solange die den Antrag nicht ablehnen ist ja eigentlich alles ok.

    Bleibt bei mir nur noch diese Frage offen: "Oder ist man dann unten durch, und kommt auf eine schwarze Liste mit dem Kommentar "vermutlich Betrüger" oder so?"


    Aber danke schon mal, ich versuche es morgen einfach mit der Enduro Variante

  • Da steht man soll wahrheitsgemäße Angaben machen.. falsch Aussagen bei einer Behörde sind nie gut ..

    Wertsteigernd ist das auch nicht weil es keine original Enduro ist und das denen die mehr für eine echte zahlen auch auffällt ..


    So umbauten fahren ja massig rum und es kommen auch zz viele echte Enduros aus den Oststaaten ...

    ( bei den aktuellen Preisen noch ne Wertsteigerung raus mogeln :rolleye: )

  • wenn die unterzug-streben nachträglich eingeschweißt sind brauchst du GRUNDSÄTZLICH ne 21er abnahme.

    damit hat sich das thema erledigt.

    ALLES WIRD GUT!!
    ...für wen entscheide ich später..


    ...ja, PSYCHO!! :v_dark:


  • Trollaxt

    Closed the thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!