Welche Primärfarbe?

  • Die einzige Farbe für so S Klasse ist gelb. So wie meine war. Ist von Motoradfahrern fotographiert worden weil se geil aussah. Dieses Schickimicki mettalic gehört da nicht dran. ist ja kein Baumarktscooter.


    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen

  • Das ist ja jeden selbst überlassen welche Farben er gut findet und welche nicht. Gelb ist zum Beispiel gar nicht meine Farbe, so würde ich niemals mein Moped lackieren.


    Lackiert man das eigentlich noch oder lässt man das heute schon Pulverbeschichten? Kennt sich da jemand aus oder hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?

  • ich persönlich lasse tank/seitendeckel/schutzblech immer lackieren.
    der rest wie rahmenteile wird gepulvert.


    kommt aber auch sehr auf die eigenen ansprüche an, und vorallem auf das geschick des pulverers, meistens sieht gepulvert recht orangenhaut mäßig aus, wenn derjenige nicht weiß was er tut.

  • Alles klar danke. So habe ich mir das eigentlich auch schon gedacht. Hab aber beim gucken nach Lackieren / Pulverern auch viele Tanks oder auch Simson Teile in den Referenzen gesehen die auch gepulvert wurden.

  • Watt im Fläming kartoffelt, heißt hier Tomate... ;-))
    Aber nah dran:
    Tomate: Solanum lycopersicum
    Erdappel: Solanum tuberosum


    Klugscheißermodus aus.... :D

    Es geht dabei nicht um die Bodenfrucht, sondern rein um die Qualität der Aufnahme.
    Und dein Foto sieht nunmal aus wie mit ner Kartoffel fotografiert.

    Kein Lehmannfan

  • Ich habe gerade als ersten Versuch wild die Yamaha foliert, und zwar Oracal 970 #223 matt Safrangelb als Grundfarbe mit Ziergedöhns in Schwarz matt. Ich würde ja ein Foto posten, aber musst du Dir jetzt so vorstellen, der Farbton ist von der Smartphonekamera auch schlecht einzufangen.


    Sieht man nicht oft (eventuell aus gutem Grund :D ) aber ich finds gerade jetzt im trüben Winterwetter ganz geil. Könnte mir vorstellen, dass das bei der S51 auch geht. Rahmen schwarz, Lackset RAL1017 und Label usw. in Vinyl schwarz zum Aufkleben. Gegebenenfalls auch mal in matt probieren, ich weiß aber nicht wie pflegeleicht dass dann bei Nasslack / Pulver ist.

  • Finde das Scubablau von @Ulfus ja mal mega geil! Hast du vielleicht noch ein Bild wo die Teile am Moped verbaut sind?

    Sind leider noch nicht verbaut...
    Kann aber mal versuchen, ein NichtKartoffelFoto einzustellen...

    Lagerkoller hat nichts mit defekten Kugellagern zu tun!

  • Wenns möglich ist, dann Rahmen und die anderen Fahrgestellteile in schwarz und Schutzbleche generell
    in silbergrau. Schutzbleche in Tankset-Farbe wirken irgendwie komisch.
    Das Gesamterscheinungsbild (also komplettes Moped) wirkt dann so komisch vereinfacht
    und billig. Vielleicht ist das aber auch nur ein subjektiver Eindruck... :-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!