6 Volt unterbecher Zündung s51 kein zündfunke einstellen?

  • ich habe ein riesen Problem :cursing:
    Ich habe keinen zündfunken und meine Zündung muss ich einstellen und habe das ganze auch versucht nur jetzt keinen zündfunken kann mir da einer weiterhelfen :a_zzblirre:

  • Was hast du am Moped gemacht, lief es vorher gescheit? Hast du mit meßuhr und fühllehre eingestellt?


    Sonstige Bauteile ( Kerze und Stecker, Zündkabel ) ok?

    Sommer, Sonne, Heizung

  • So was soll ich Sagen anspringen tut sie und läut auch im Stand nur wenn ich beschleunige dann stottert sie sehr komisch
    Hatte erst die Vermutung das sie das wegen dem Vergaser tut ist nicht der Fall war bei anderen vergasern genau das selbe jetzt ist die Frage was ich bei der Zündung falsch eingestellt habe ich habe mit einen Messschieber den it ermittelt das polrad und die grundplatte auf die markiereung verstellt und den unterbrechet eingestellt er öffnet sich nur leicht so das och die alufolie leicht rausziehen kann und dann um ca 5 mm ich versteh es einfach nicht und habe auch überhaupt kein Vertrauen mehr in das Moped :furious:

    Edited 2 times, last by maxsr50 ().

  • Als erstes solltest du dir ne Tüte Satzzeichen zulegen. Das hilft ungemein beim Lesen :P
    Als nächstes hast du so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann...


    Zuerst OT suchen, Unterbrecher auf 0.3mm einstellen. Dann ZZP suchen, und zwar RECHTS RUM. Also Polrad einmal fast ganz rum. Auf 1.8mm vOT die Markierung vom Polrad auf das Gehäuse übertragen. Nun Markierung der Grundplatte am frischen Anriss ausrichten - fertig. Der Unterbrecher sollte an dieser Stelle gerade öffnen, nicht erst am OT. Dort isses viel zu spät.


    Zur Einstellung gibt's unzählige Tipps und Tricks zu lesen, wenn man nur die Forensuche oder Google bemüht...


    Gruss


    Mutschy

  • Das wird funktionieren! Setze lieber etwas vertrauen in die Ratschläge die du hier bekommst


    falls Du es dann immer noch nicht bringst, schau mal bei YouTube. Bei den Kanal vom 2radgeber. Da gibts ne gute Anleitung.

    Sommer, Sonne, Heizung

  • So ich habe jetzt die Markierung gesetzt nur nochmal zum Verständnis:
    Auf der Markierung muss der unterbrecher sich anfangen zu öffnen oder anders gesagt ganz leicht geöffnet sein?
    Wenn ich jetzt am polrad drehe also nach rechts dann öffnet er sich am weitesten um 0,3 bis 0,4 MM ist das so richtig ?(

  • alles klar dann ist bis jetzt alles korrekt eingestellt müssen es zwingend 0,3 MM sein?

  • Da der Unterbrecher erfahrungsgemäß kurz hinterm OT erst voll aufgeht, stell ich am OT 0.3 ein. Bisher hat das immer ganz gut hingehauen 8) Und ob er nun 0.35 oder 0.38, oder 0.42 mm offen ist, is egal. Nachgestellt wird eh alle 5 tkm :a_bowing:


    Gruss


    Mutschy

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!