Empfehlungen/ Erfahrungen Werkzeugaufnewahrung aka wie bekomme ich Ordnung ins Chaos

  • Einen wunderschönen guten Tag.


    Es gibt da so ein grundsätzliches Problem, über das ich schon länger grübel und ich denke hier gibt es einige, denen es ähnlich geht.
    Ich bin auf der Suche nach Ideen, wie man Werkzeug ordentlich aufbewahren kann. Also wie macht ihr das?


    Meine Situation sieht wie folgt aus.
    Ich habe keine richtige Garage oder Werkstatt. Das feste einsortieren oder Aufhängen von Werkzeug in der Nähe des Arbeitsplatzes fällt also aus.
    Der Großteil meines Krams liegt unsortiert in irgendwelchen Kisten und Koffern im Keller. Wenn ich dann mal was brauche schmeiße ich alles in eine Tüte und nehme die damit hin, wo ich es brauche. das ist irgendwie suboptimal. Habt Ihr Ideen, wie man sowas besser gestalten kann. Ich hatte vielleicht an Samba Kisten von IKEA gedacht. Die sind durchsichtig. Und dann eine leere Werkzeugkiste um alles einzupacken, was ich brauche.


    Wie handhabt ihr das? Gerne mit Bild.


    Viele Grüße aus Leipzig
    Christian

  • Bevor ich meine Garage hatte, hab ichs ähnlich gemacht. Nur waren die Werkzeuge schon soweit als möglich vorsortiert. Also Ringschlüssel und Maulschlüssel, Schraubenzieher, Zangen, Nusskästen und Hämmer waren immer jeweils zusammen. Anfangs wars nur eine große Werkzeugkiste, mittlerweile brauch ich nen Kleintransporter, wenn ich alles weghucken wollte :censored:


    Bau dir doch aus ner alten Tischplatte oder ähnlichem (mal aufm Sperrmüll nach sowas gucken, fragen nicht vergessen, sonst isses Diebstahl!) ne Werkzeugwand in den Keller.


    Gruss


    Mutschy

  • Bei mir liegt alles in einem fetten Werkzeugkoffer.



    Ahoi!



  • Mein Hauptproblem ist irgendwie, dass ich viele verschiedene Sachen mache. Da gibt es dann noch Kreissägen, Stichsäge, Bohrmaschinen, Spannmittel, feilen, Schleifaufsätze .........


    daher fällt mir das Sortieren so schwer, da man einige Dinge quasi doppelt verwenden kann.


    Aktuell tendiere ich zu 3 bis 4 großen Kisten (Mechanik, Elektro, Holzbearbeitung, sonstiges) und 2 leeren Werkzeugkoffern, die ich mir nach Bedarf bestücke. Aber irgendwie ist das dann mit dem hin und her sortieren auch unglücklich.


    Irgendwann habe ich meine Frau soweit, dass ich ne Halle mieten darf. Dann kann ich auch mein traumprojekt in Angriff nehmen.


    kennt jemand gute und praktische Kisten für Werkzeugaufbewahrung? Eine Wand kommt gerade leider nicht in Frage.

  • Google mal nach "Systainer"
    Gibts in unterschiedlichen Größen, kann man stapeln,kann man gut tragen, kann man verbinden und es gibt teils auch passende Werkzeugeinlagen für.

    Kein Lehmannfan

  • Mahlzeit,
    Ich habe beispielsweise eine Kunststoff-werkzeugbox mit Henkel, wenn man den Deckel hochklappt ist dann oberhalb noch eine rote Kunststoffschale drin in der die Werkzeuge Platz finden die ich am häufigsten verwende.
    Die ist ganz praktisch.
    Darin hab ich bis auf den Steckschlüsselsatz alles was ich zum schrauben benötige, von Ring-Maulschlüsseln, über Multimeter, sämtliche Schraubendreher usw.


    Also egal ob ich zuhause gerade am basteln bin oder „Notdienst“ bei einem meiner Freunde etc. mache....ich hab nur die werkzeugbox und höchstens den steckschlüsselsatz...mehr hab ich noch nie zur Reparatur gebraucht.


    Ich hänge mal ein Bild mit an :)

  • Das schicke an der Simson ist ja u.a. auch, das man eigentlich nicht viel Werkzeug braucht.
    In Deiner Situation würde ich alle Standardwerkzeuge (Maulschlüssel 2x) beim Discounter kaufen und davon dann nur die wirklich benötigten in eine Werkzeugkiste (Wer braucht einen 15er Schlüssel an der Simme???) werfen. Dazu dann noch die Spezialwerkzeuge wie Polradabzieher, Gegenhalter fürs Ritzel und den Primärritzelhalter, Sachen halt die nirgendwo anders Verwendung finden. Kleines Knarrenset dazu und fettisch ist die Simsonkiste.

    Mein Leben ist zu kurz zum Warmfahren

  • Dreher normal und kreuz
    Schlüssel/Ring/Nuss 8,10,13,18
    Paar Inbus
    Kerze, und Schlüssel dafür
    Bissen Öl
    WaPu und Flachzange
    Lappen


    Dafür braucht man nicht viel Platz, das passt in ne kleine Rolle unter der Sitzbank.


    Das andere eben zuhause in den erwähnten Kasten.

  • Google mal nach "Systainer"
    Gibts in unterschiedlichen Größen, kann man stapeln,kann man gut tragen, kann man verbinden und es gibt teils auch passende Werkzeugeinlagen für.

    Das sieht echt cool aus. Kenne das bisher nur von Festool. Ein Freund hat da so einen Turm inkl. Handkarre. Leider müsste ich dafür min. 400 Teuro investieren um alles vernünftig unter zu bringen und fliegt wahrscheinlich immer noch was rum. Für das Geld miete ich mir Leiber 8 Monate lang ne Garage :panic: . Aber cooles System.
    Habe mal sowas ähnliches und nicht ganz so modaleres gefunden. Zusammen mit den Maschinen, die in Koffern sind und den Koffern die ich schon habe ich reichen.
    https://www.amazon.de/gp/produ…smid=A1CCG3D9P2C2NJ&psc=1


    Habt jemand Erfahrungen mit solchen Trolleys oder Empfehlungen?


    Davon habe ich 2 große.... plus 3 Kisten, plus Geraffelt und Maschinen. Eigentlich bräuchte ich ne Werkstat. Hab ich aber nicht. Daraus muss ich mir dann je nach Aufgabe was raussuchen, was ich brauche.

    Das schicke an der Simson ist ja u.a. auch, das man eigentlich nicht viel Werkzeug braucht.
    In Deiner Situation würde ich alle Standardwerkzeuge (Maulschlüssel 2x) beim Discounter kaufen und davon dann nur die wirklich benötigten in eine Werkzeugkiste (Wer braucht einen 15er Schlüssel an der Simme???) werfen. Dazu dann noch die Spezialwerkzeuge wie Polradabzieher, Gegenhalter fürs Ritzel und den Primärritzelhalter, Sachen halt die nirgendwo anders Verwendung finden. Kleines Knarrenset dazu und fettisch ist die Simsonkiste.

    Wahrscheinlich werde ich mir ne extra Mopedkiste machen, wo alles inkl. Spezialwerkzeug drinnen ist.


    Danke erstmal für eure Anregungen.

  • Hab zuhause ne Schublade für "Haushaltswerkzeug"

    teils mit schönem Werkzeug (Historisch und Schraubendreher mit Holzgriff)

    muß also nicht wegen Kleinigkeiten ans große Set.

    Hab ein Satz Maulschlüssel, die Schraubendreher, den Polradabzieher ect. sowieso in der Simme.

    Ersatzteile und eben alles um nicht liegen zu bleiben. Ersatzglühlampen sind vorne in der Lampe mit drin.

    Hab es aufgegeben die Schraubenschlüssel in einer Kiste zu haben. dann ist der 7er ganz unten.

    Hab nach großen Set und kleinem Set getrennt. Großer Hammer, große Schlüssel, große Schraubendreher usw.

    großer Nussenkasten bleibt großer Nussenkasten. Holzwerkzeug aber extra.

    Kleinere Sachen sind separat in "Schlampermäppchen" Bzw. in Geldtaschen mit Reißverschluss.

    Computerwerkzeug ist auch extra zuhause gelagert. Multimeter auch (ist die Maus kaputt oder nur Batterie leer?).

    Wenn jemand mehr Werkzeug hat, und keine Werkstatt-Ecke/Keller, ist vielleicht ein Sekretär

    die Lösung für kleinere Projekte. ... Klappe zu = Aufgeräumt.

  • apropos Feile

    hatte früher immer eine Bilig-Nagelfeile dabei:

    die ist ziemlich genau 0,4mm dick und kann Unterbrecherkontakt feilen und einstellen, sowie auch die Zündkerze.

    muß nur die Spitze abgebrochen werden, dann geht das prima.


    +...mit Klebeband und Draht, kommt man bis........

  • .......Stalingrad, aber nich mit Klebeband. Und was es an der Zündkerze zu feilen gibt weiß ich auch nich.

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

  • Wenn's verrußt ist.... Hatte mal nen alten Käfer und keinen Plan

  • apropos Feile

    hatte früher immer eine Bilig-Nagelfeile dabei:

    die ist ziemlich genau 0,4mm dick und kann Unterbrecherkontakt feilen

    Richtig, so beseitigt man die Wolframbeschichtung der Kontakte gut :auslachen:

    haubdsache sreschned nisch... ;(
    "Sei kritisch, fahr britisch."

  • Das unsortierte Werkzeuxkonvolut lungert bei mir in einer kleinen Munitionskiste rum.

    Alles andere (Akkuschrauber, Ratschen, Nüsse, ...) wohnt in den Kisten, in denen es seit Produktion zu Hause zu sein pflegt.

    Chip arbeitet & draußen nur Kännchen


  • so muss das! :yapyap:

    Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam.


    Sternifan............... made my day

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!