Nie mehr ein Ölmessbecher
ADVERTISEMENT

Simson mit 85ccm angehalten...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich würde den TüVer zunächst mit dem amtlichen Brief konfrontieren und ihn freundlich um genau die Prüfung und Bestätigung hinsichtlich dieser dort aufgeführten Punkte bitten.
      Da die Mopeten ja normaler Weise sonst keinen TüV sehen und das Amt sicher keine Vollabnahme sondern nur ein Gutachten hinsichtlich der Mängelbeseitigung haben will und Du das ja auch bezahlen musst, sollte sich der Prüfer eigentlich auch auf das beschränken müssen/sollen.
      Auf das Öltröpfchen würde ich jetzt nicht unbedingt hinweisen, wobei das bei der Simme normal sein dürfte. Früher galt mal die Ausrede: Wenn eine Simson kein Öl verliert, ist keins mehr drin.
      Razupaltuff!

      Post was edited 1 time, last by “Der Dings” ().

      Ich bin leider zum Termin nicht mit vor Ort, arbeitsbedingt. Ich habe mich darum gekümmert das Moped zur Werkstatt zu bekommen. Den Brief vom Amt habe ich beigelegt mit der Anmerkung, dass ich die Scheibe gern eingetragen lassen würde. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob der Gutachter nur die angegebenen Mängel kontrolliert, was vlt ein Aufwand von 10 -15 min wäre oder das ganze Moped unter die Lupe nimmt.
      Im Brief steht:
      "Sehr geehrte(r) Fahrzeughalter(in),
      anlässlich einer Überprüfung Ihres Fahrzeuges durch eine zuständige Stelle (Polizei bzw. durch die techn. Prüfstelle) wurden an Ihrem Fahrzeug die o.g. Mängel festgestellt.
      Ihr Fahrzeug befindet sich in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand. Sie werden aufgefordert, innerhalb der o.g. Beseitigungsfrist den Nachweis über die Vorschriftsmäßigkeit des Fahrzeuges vorzulegen. (§5 Abs. 3 FZV)"
      Wegen dem Ölverlust brauchst du dir keine Sorgen machen.
      Solange es nur hin und wieder ein Tröpfchen ist, gibt es trotzdem TÜV.
      Auf dem Bericht steht dann in etwa:
      "(GM) Umweltbelastung, Motor ölfeucht"

      Wenn ein Schreiben vom Amt vorliegt, wird der Prüfer auch nur die aufgelisteten Punkte bearbeiten.
      Es kann natürlich passieren, dass es etwas teuer mit der Eintragung wird, da der Prüfer das als separaten Fall bearbeiten muss.
      Praktisch erledigt er natürlich alles zusammen. Formell wird es aber wie zwei einzelne Termine abgerechnet.

      makersting wrote:

      Wenn es so viel tropft, ist es oft der O-Ring auf der Schaltwelle (12*2). Das ist schnell gemacht und das Moped hinterlässt einen besseren Eindruck.


      Ich vermute, dass blueforceforwards (bff) das aktuell nicht mehr gewuppt bekommt.
      Itchyys Beitrag folgend, sollte das aber auch nicht im Fokus der Prüfung stehen.
      Ich drück zumindest alle verfügbaren Daumen, dass bff seinen Nachweis erhält und damit zur Rennleitung gehen kann, um die ganze Sache mit einem Haken zu versehen.
      Razupaltuff!
      Zumal abtropfen schon nicht mehr Ölfeucht ist und das dann ein EM ist. Kann je nach Laune des Graukittels auch als VU eingestuft werden.

      Nun aber genug Angst und Bange verbreitet. Lasst den Jungen der Dinge harren die da noch kommen mögen.
      Einfluss hat er jetzt eh keinen mehr drauf.
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix

      New

      itchyy wrote:

      Wenn ein Schreiben vom Amt vorliegt, wird der Prüfer auch nur die aufgelisteten Punkte bearbeiten.
      Es kann natürlich passieren, dass es etwas teuer mit der Eintragung wird, da der Prüfer das als separaten Fall bearbeiten muss.


      Das die ganze Sache durch die Abnahme teurer werden wird, ist mit bewusst. Das Schreiben habe ich wie gesagt bei gelegt. Um kurz nochmal auf die Mängel zurück zu kommen: Luftfilter, 85er (dementsprechend größerer Unterbau), Lenker (ProTaper), Rücklicht. Die genannten Mängel sind behoben. Er wird vermutlich allerdings trotzdem mal eine Runde auf dem Hof drehen um die Bremskraft der Scheibe zu prüfen. Wie dem auch sei. Der Tüvler kommt nicht nur wegen mir sondern nimmt auch gleich die dortigen Autos und andere Kleinkrafträder ab. Is so ein Sammeltermin, der zwei Mal die Woche stattfindet.
    ADVERTISEMENT