SSW Tuning / Ostmopeddiscount

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SSW Tuning / Ostmopeddiscount

      Bei vielen sollten ja bereits die Alarmglocken angehen wenn Sie den Namen SSW - Tuning hören.
      Seit neustem aggiert die Firma unter nem Namen Ostmopeddiscount und vertreibt hier weiter ihren Müll. So hart wie es klingt so wahr ist es leider.

      Aktuell habe ich einen Kunden welcher dort einen DDR - Zylinder gekauft hat. Nach aussage von SSW ist dieser geschliffen, hat 6 PS und ist mit einem 1 Ring Barikit Kolben versehen. (Rechnung liegt vor)
      Der Kunde welcher mir entpsrechenden Motor samt Zylinder gebracht hat, beschwerte sich über einen Klappernden Motorlauf. Der Kurbeltrieb selbst war spielfrei und der Block dahingehend vor 800km erst neu gelagert.
      Nach der Demontage des Kopfes ist mir direkt aufgefallen das man am Kolben "vorbei schauen" kann. Der Kolben ließ sich mit dem Finger deutlich in der Laufbuchse bewegen.

      Ich habe nun alles demontiert und vermessen, was soll ich sagen... Zitat aus der Konversation mit dem Kunden:

      1. Die Laufbuchse hat massive Rattermarken
      2. Der Zylinder weißt eine Differenz von 2/100mm zwischen OT und UT auf
      3. Das Einabauspiel (gemessen dickste Stelle des Kolbens zu engster Stelle im Zylinder) beträgt sage und schreibe 6/100 ! (normalfall für BK Kolben 3/100)
      4. Hier wurde ein Einringkolben aus dem Rennsportprogramm des Hauses ZT gewählt welcher zur Thermischen stabilität eine deutlich größere Konizität als Serie hat. Wahnsinn! Hier wurde alles falsch gemacht was nur ging.


      Der Zylinder selbst ist in keiner weise bearbeitet, die Kanäle sind voll mit Ölkohle einfach nur Bäh! Wie kann man sowas abliefern.

      Hier das Video zum besagten vorfall:



      Ich kann wirklich nur an jeden appelieren einen großen Bogen um diese Firma zu machen.
      Der Firmenbesitzer S. Weber hat mir schon vor jahren mal auf Facebook gedroht: "Er wüsste wo ich wohne" und mich dort ebenfalls als "Pullermann" & "Hosenscheißer" beschimpft.
      Ich denke das zeigt sehr deutlich die geistige Reife welche dort an den Tag gelegt wird.

      Seht selbst: facebook.com/heiko.rzt/posts/948905991807126

      und für alle die kein Facebook haben:



      Ich bin mir ziemlich sicher das ich die Tage Post von Rechtswegen bekomme. Ist mir aber egal.
      Was dieser Mensch da abzieht ist unter aller Kanone und eigentlich nur als Betrug zu werten.


      :b_wink:
      Geiz ist nunmal geil.

      Ist ja nicht so das die sich nicht mittels einem einzigen Argument seit Jahren durchsetzen.....



      Wer mit Bananen bezahlt bekommt nur Affen
      Bilder
      • ssw.jpg

        6,62 kB, 365×112, 116 mal angesehen
      []=*=[] Das Beste oder nichts
      115€ für ein neu geschliffen DDR mit Barikit Kolben und einer Sportbearbeitung, das kann nicht passen.....
      Da trifft "Geiz ist nunmal geil." wie Saxonia meint schon zu.
      Zum vergleich kostet bei LT ein neuer Stino Zylinder, nachgearbeitet mit Barikit schon 123€ mit Sportbearbeitung 155€.

      Was macht nun der Kunde ? Der Zylinder hat ja quasi zwei Mängel, fehlende Sportbearbeitung und zu großes Laufspiel.
      Glaube ja kaum das SSW eine Reklamation anerkennt und er seine Kohle zurückbekommt.
      Vielleicht hilft ja wenn man SSW kommt mit "Ich weiß wo du Wohnst" :panic:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Hab bei Tommy fürs Schleifen mit Barikit, Nachbearbeiten und Strahlen einen Star DDR Zylinders auch nicht mehr bezahlt. Also billig ist es nicht eher normaler Preis. Und ob nacharbeiten und Sportbearbeitung ist beides ein Abwasch.

      Tommyboy1103 schrieb:

      Hab bei Tommy fürs Schleifen mit Barikit, Nachbearbeiten und Strahlen einen Star DDR Zylinders auch nicht mehr bezahlt. Also billig ist es nicht eher normaler Preis. Und ob nacharbeiten und Sportbearbeitung ist beides ein Abwasch.


      Ja wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht .......
      "einen Kunden welcher dort einen DDR - Zylinder gekauft hat"
      Danach hat er ein geschliffenen DDR Zylinder gekauft und nicht einen schleifen lassen. :a_bowing:
      So wie ich das sehe ein S51 Zylinder.

      Tommyboy1103 schrieb:

      Hab bei Tommy fürs Schleifen mit Barikit, Nachbearbeiten und Strahlen einen Star DDR Zylinders auch nicht mehr bezahlt. Also billig ist es nicht eher normaler Preis. Und ob nacharbeiten und Sportbearbeitung ist beides ein Abwasch.

      Eher nicht...
      Fürs Nacharbeiten brauche ich 20Min. Für eine SP Bearbeitung am DDR Fuffi wo dann tatsächlich 6PS an die Kupplung sollen brauche ich mindestens 2 Stunden (eher mehr, weil das Alu aus der Hölle ist). Und der Kopf muss dann auch passend gedreht werden.
      Verstehe aber die ganze Sache hier nicht. Warum schreibt hier nicht der Kunde selber?
      Ich habe fast täglich irgendwelche Sachen in der Hand, die von anderen Firmen bearbeitet/regeneriert wurden. Wenn da was nicht passt gebe ich die gemessenen Maße und eine kurze Einschätzung an den Kunden weiter und gut. Was soll das hier bringen?
      MS
      ...beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)

      http./www.moto-selmer.de
      Aber was kostet nen gebrauchter DDR m500 Zylinder 15€ wenn‘s hoch kommt. Schleifen je nach Anbieter ab 20€, Kolben 45€ (Als Händler eher weniger). Ist Man lange noch nicht bei 115€. 6ps beim Tuner sind ja auch immer 6ps im Betrieb ist klar. Die gängigen Sportbearbeitungen sind meist in 1/2 Stunde erledigt da werden ja meist nichtmal die ÜS angefasst. Nicht immer von sich selber ausgehen sondern schauen wie es generell aufm Markt gehandhabt wird und dann sieht man das der Preis nicht doll unter Durchschnitt liegt.
    ANZEIGE