63er von ZT, oder RZT? Tipps/Erfahrungen bitte

    • 63er von ZT, oder RZT? Tipps/Erfahrungen bitte

      Simson Modell: Kr51/1
      Motormodell: 1er Motor
      Ist der Motor bereits regeneriert: Jo
      Im original Zustand: Kein Stück
      Simson Erfahrungen: Seit 2011

      Der?

      zt-tuning.de/Zylinderkit-ZT63N-Stage2-Schwalbe-KR51-1-95PS

      oder Der?

      rzt.de/index.php?page=shop.pro…=com_virtuemart&Itemid=29

      Moin. Welchen nehme ich? Hat hier jemand Erfahrungen mit einem von denen?

      Alle Anbauteile wie Vergaser, Luftfilter, Vergaser, Auspuff etc sind alle schon vorhanden. Mein ZT Zylinder ist am Gewinde für den Krümmer ja gerissen. Soll ich erneut ZT, oder besser RZT nehmen? :search:


      Ahoi!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OteKa ()

    • Bei meinem ZT im Novenmber gekauften, ist vorgestern das Gewinde am Zylinder abgerissen. Garantieersatz gibt es nicht, mit der Begründung das der Auspuff falsch montiert wurde (Verspannung) (Was natürlich totaler Unsinn ist, weil der nicht ansatzweise fix war. Eher lose. Da konnte nix verspannen)

      Ich bin nicht sicher, ob ich da wieder einen ZT nehme. Carpediem meinte er habe sowas einige ZTs so erlebt.


      Ahoi!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OteKa ()

    • OteKa schrieb:

      Bei meinem ZT im Novenmber gekauften, ist vorgestern das Gewinde am Zylinder abgerissen. Garantieersatz gibt es nicht, mit der Begründung das der Auspuff falsch montiert wurde (Verspannung) (Was natürlich totaler Unsinn ist, weil der nicht ansatzweise fix war. Eher lose. Da konnte nix verspannen)

      Ich bin nicht sicher, ob ich da wieder einen ZT nehme. Carpediem meinte er habe sowas einige ZTs so erlebt.

      Na gut, man könnte sich ja eine Kalotte anbauen. Dann hätte man keine "Verspannung" mehr.
    • Naja in diesem Fall hätt ich aber auch keinen Bock mehr ZT nochmal Geld in den Rachen zu werfen. Ich fragte deswegen so "Blöd" weil es ja ansonsten am einfachsten gewesen wäre den selben und "Altbewährten" Zylinder zu verbauen da ja nichts geändert werden müsste. Aber in deinem Falle ist dann wohl vorprogrammiert das wieder etwas rausbricht und sich ZT nicht Kulant zeigt.
      Edit: Das anbauen eines Kalottensystems würde zwar das Problem beseitigen, ist aber nicht Sinn der Sache. Außerdem wäre dann die Originaloptik flöten (sofern man wert drauf legt), und außerdem wären es wieder Zusatzkosten die nicht sein müssen. Auch ein Originalauspuff o.ä. sollte keine Stücken aus dem Zylinder reißen.... ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von christian2306 ()

    • Dann probiere doch einfach mal RZT. Deine Erfahrungen mit ZT hast du jetzt gemacht und nun ist der nächste dran.
      Ich persönlich halte RZT vom Auftritt her für ein bischen kompetenter und vorallem in der Simson-Szene altbewährt, ausserdem haben die für die alten Motoren eine größere Auswahl.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

    • Gibt es auch ne 32er Kalotte ohne das man den Zylinder durchbohren muss, und ohne weitere Umbauarbeiten? Plug and Play sozusagen.

      Das würde ich mir im Kopf behalten ...


      Ahoi!



    • Also bei dieser Art von Defekt ist es denke ich irrelevant von welcher Tuningfirma du den Zylinder kaufst. Denn die kaufen auch nur Rohzylinder die sie dann bearbeiten. Und das werden denke ich zu 90% alle bei Almot tun. Ich denke nicht, dass alle Tuningfirmen ihre Zylinder selbst gießen. Die Handhabung mit der Garantie ist allerdings eine andere Baustelle.
      Mit freundlichen Grüßen
      Manuel
    • Getriebeprobleme, schlecht geschweißte Schwingen, mangelhafte Beschichtungen bei den N-Zylindern, Stage1 und 2 sind völlig identisch, Diagramme sind nur durch Anbauteile unterschiedlich. (Was mit n befreundeter ZT-Händler auch bestätigt) und jetzt dein Problem mit dem gerissenen Krümmergewinde. Also ich lass die Finger davon
    • Geilo ...
      Bilder
      • 7A799542-E957-4D2C-B560-396B70690D0F.jpeg

        357,3 kB, 1.600×1.200, 32 mal angesehen
      • E515D71F-F516-4CE0-88C3-41ACB8E1A960.jpeg

        295,55 kB, 1.597×1.200, 35 mal angesehen
      • D36F1A7C-7C16-453F-9F6E-E0F6D9070473.jpeg

        225,62 kB, 1.600×1.200, 30 mal angesehen


      Ahoi!



    • Das ist heftig, hab ich noch nie gesehen. Dachte immer das Gewinde wäre die Schwachstelle :D . Super ärgerlich.

      Die Jungs ziehen sich auch kräftig weiter durch den Dreck wenn die ihre Reklamationen nicht ernst nehmen. Achso bei deinem Zylinder gab es auch häufig das Problem, das der Kopf mit der innenzebtrierung nicht auf den Zylinder passte. Müsste dann nachgedreht werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paulisch ()

    • Ich könnte hier ganze Rubriken füllen mit Erfahrungen über ZT oder den Dreck den die am Stecken haben ;).

      Natürlich sind das alles Fehler der Kunden.

      Kann nur jedem raten einen ganz großen Bogen um diese Firma zu machen.

      Hab gelesen der aktuelle 63 von Langtuning soll sehr gut gehen. Von JW Hört man auch nur gutes. Aber wenn es bei deiner Auswahl bleiben soll dann auf jeden Fall der RZT.
    • Morgen kleben. Nein das ist keine Übermaßmutter. Ansonsten: Neukauf

      Dank an Jan avr
      Bilder
      • BAED2516-50A6-44AA-A846-A9E37483B808.png

        348,89 kB, 180×320, 28 mal angesehen
      • B84A7355-6DAE-4A41-BBF0-8ED8EC22B341.png

        338,52 kB, 180×320, 30 mal angesehen


      Ahoi!




    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE