ADVERTISEMENT

Simson Vape Kein Funke trotz Spannung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Okay, danke.
      Aber kommt doch nicht oft vor, dass die Vape kaputt geht. Die läuft seit nem halben Jahr bei Wind und Wetter. Hat mich noch nie im Stich gelassen. Ich vermute die Zündkerze. Wie oben schon geschrieben, ist das noch die alte aus der DDR.

      Simsonwerkstatt wrote:

      check mal die Verbindung an der Zündspule. Die Befestigung des Zündkabels dort ist nämlich eine glatte 6! Ich hatte da mal eine Schwachstelle. Seit dem sind um die Gummitülle immer extra Kabelbinder drum.

      Werde ich dann nochmal kontrollieren. Da aber Spannung am Stecker ankommt, schließe ich die Stelle fast aus.

      Nax wrote:

      Da aber Spannung am Stecker ankommt, schließe ich die Stelle fast aus.


      Selbst wenn das Zündkabel 1 cm aus der Zündspule rausgerutscht ist, bekommst Du bei der Hochspannung noch eine Gewischt. Es kommt aber kein Zündfunker mehr.
      Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup: :lol: :furious:
      Fuhrpark: S51 enduro BJ85 auf 12V e Zündung umgerüstet, S70 enduro in Restauration.
      SR 80 CE BJ87 in weiß

      Nax wrote:

      Werde ich dann nochmal kontrollieren. Da aber Spannung am Stecker ankommt, schließe ich die Stelle fast aus.


      Du darfst bei der Fehlersuche nur Sachen ausschließen, die du überprüft hast. :search: Das ist leider so.
      Ansonsten geht auch Kaffesatzlesen :D
      Absurderweise mag die Raumfahrt keine Himmelsfahrtkommandos ^^
      Moin.
      Problem hat sich gestern gelöst. Habe gut 1 cm vom Zündkabel abgeschnitten und mal an den Zylinderkopf gehalten und gekickt. Siehe da, sie funkte wie am ersten Tag. Hab der Guten noch einen neuen Kerzenstecker und eine neue Kerze spendiert. Läuft und brummt wieder.
      Danke für eure Hilfe! :)
      ADVERTISEMENT