Hallo aus Bartholomä

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meine Ex kauft sich auch eine. Eine „EinAuge“ Ape. Mit auf ca 70-80 km/h getunte. Gefahren ist sie so etwas noch nie. Da bin ich ja gespannt und neugierig.


      Ahoi!



      Sind Gewöhnungsbedürftig aber durchaus Fahrbar. ABER: Ersatzteile sind sau teuer, mitunter Wartungsintensiv usw. Da sollte man genau wissen was man sich da anlacht! Weiterhin passt nicht jedes Teil auf jedes Baujahr usw. und einen Unfall will man mit ner Ape nicht haben, da sind 80Km/h nen schmaler Grat zum Rollstuhl. Sie sollte sich das genau Überlegen.


      Sie hat sogar eine an der Hand mit Automatik.

      Das die leicht umkippen weiß Sie. Wenn Sie Ape fährt wie mit Auto ... ist das kein Problem.

      Ich bin ziemlich gespannt was sie sich da anlacht.


      Ahoi!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „OteKa“ ()

      Umkippen kann man mit ner Ape eigentlich so gut wie gar nicht, außer man hat hinten nen hohen Aufbau drauf und der Schwerpunkt liegt höher, dann gehts Fix. Sie soll sich vorm Kauf mal die Ersatzteilpreise anschauen, bei ner Ape gibts nahezu keine "billigen" Reparaturen, alleine Neureifen/Felgen hauen da schon mit mehreren hundert € rein. Dazu kommen horrende Versicherungspreise (bei den größeren, nicht den 50ccm), haben Exotenstatus. Und die Kfz Steuer für so nen 2 Takter ist auch ne Hausnummer. Ich würde fast behaupten das sie da nicht so ganz weis was auf sie zukommt und das ne Art "Schnellschuss" wird. Mal ne Ape gesehen, für cool und toll befunden, haben wollen.... ;)
      Nönö, sie lässt die ja als 50er laufen. So wie wir auch, nur ein wenig schneller machen. So alles illegal natürlich, aber darüber redet man ja nicht :sleep: :u_blumenkind:


      Ahoi!



      Naja bei ner kleinen Ape geht das noch, aber umso schneller... umso eher kippt die ;) Und wenn das passiert und die sich auf die Seite legt, will man lieber nicht drinnen sitzen. Das Blech des Fahrerhauses ist so dick das es eigentlich nicht vorhanden ist ^^
      Servus Thor
      Diesen Samstag haben wir Stammtisch in Wäschenbeuren an der dortigen Sportgaststätte beim Griechen, solltest Zeit haben schnei einfach vorbei!
      Ich bin zwar nicht da aber genügend andere Chaoten!

      Ach Ja die Jungs und Mädelels sind aus Bettringen Lorch Göppingen Schorndorf SHA Waiblingen etc

      Freiheit, Recht und Gerechtigkeit


      Bla Bla Blub, auf den Scheiß können wir auch noch ka..en

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „eremit“ ()

      Hallo alle zusammen

      Ich hab ja lang nix von mir hören lassen. Grund war, ich habe es getan. Meine Fuffi APE habe ich verkauft. Das beste ist. ich hab jetzt eine Ape P2. Das geilste Gerät gleich nach dem automatischen Dönerschneider (DerGerät).
      Was soll ich sagen, genau wie es immer ist mit so einem Dreirad. Der Vorbesitzer hat sie 3 Jahre lang in der Garage abgestellt, weil er sie nie wirklich ans laufen gebracht hat. Tatsächlich, hat er sie richtig kaputt repariert.
      DR Tuningzylinder (Der ist nicht gut wirklich nicht). Vergaser 22.22 total verstellt.(Versiegelung der Membranvorspannung gebrochen u verstellt). Kolben mit falschen Kolbenbolzensplinten eingebaut. Nach 15km Totalschaden der Laufgarnitur.
      Der restliche zustand des Vehikels. Überall muss was getan werden. Ihr kennt das.Zb. Unterputzkabel die noch vom Hausbau übrig waren verlegt... Überhaupt habe ich schon bestimmt 15 Baustellen behoben und der Spass geht weiter.
      Aber die Grundsubstanz ist gut. Tüv habe ich direkt ohne Mängel bekommen. Nachdem ich jetzt den Originalzylinder und einen neuen Vergaser montiert habe ,läuft die P2 super. Sie zieht auch super am Berg. Das war ja der Hauptgrund warum ich gewechselt hab.
      Jetzt kann ich so nach und nach meine APE daraus machen. Nächste baustelle sind die Antriebsmanschetten. Links ist schon gerissen ,also werden beide ausgetauscht. Ich will einen Tankuhr verbauen und klar LED Scheinwerfer.




















      Echt bescheuert sowas. Mein Tip. verlasst euch nicht darauf wenn einer sagt, hab ich neu gemacht ist super... Gleich demontieren und nachsehen.
      Ok so weit erst mal.

      Liebe Grüße Thor
      Wenn du dein Getriebe bzw. die Zahnräder von der P2 "übrig" hast sag mal Bescheid, machen sich in der TM sehr gut zwecks langer Übersetzung... :D Beim Zylinder hab ich mit dem 225ccm Polini gute Erfahrungen gemacht, den hab ich reingebaut seitdem es meinen Originalen komplett zerlegt hat. Und von "Kaputtrepariert" kann ich auch Lieder singen ^^ meine TM wurde auch sehr "Fachmännisch" repariert und geschrottet :) war aber dafür sehr Günstig. Die kannst du dir nur nach und nach wieder Schick machen, wenn alles auf einmal sein soll bist du Arm bei den Teilepreisen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „christian2306“ ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    ANZEIGE