ADVERTISEMENT

Luftfilterumbau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Paulisch wrote:

      Ein einfaches Loch würde ich auch nicht empfehlen. Würde eher dazu raten ein zweites Ansaugröhrchen zu verbauen


      Das wäre ein eleganter und leise Umbau.
      Einfach ein Loch nach Außen einfach in Herzkasten bohren, würde ich auch nicht machen.
      Was man aber machen kann eine oder zwei entsprechende große Bohrung in die Mittelwand vom Herzkasten,
      so das das man Öffnung zum Batterie/Zündschloss-Seite hat.
      Dann entfernt man oder modifiziert man den unteren Verschluss (unter der Batterie) vom Herzkasten.
      So bekommt man zusätzlich Luft über die Batterieseite in den Herzkasten und auf die Luftfilterseite ohne eine zusätzliche Öffnung nach Außen.
      Viele Zylinder funktionieren problemlos ohne irgendwelchen wilden Löcher im Herzkasten. Im SF.net wurden hier mal Prüfstandsversuche gemacht, und was die leichteren Sport bis Tuning Zylinder anging war dort kaum Mehrleistung zu verzeichnen. Jedenfalls fällt diese abweichung für mich eher unter Messfehler. Ansonsten klebe ich, wenn es partu nicht reichen sollte, immer ein 20mm Leerrohr aus dem Elektro Zubehör neben das Original Rohr. Somit ist das Geräusch schonmal deutlich minimiert und der Motor bekommt ausreichend Luft.
      Viel wichtiger ist in meinen Augen die Filterfläche das Luftfilters selbst. Ich kann dir einen Eigenbau angelehnt am ZT Luftfilter empfehlen oder halt direkt diesen kaufen wenn du keine Möglichkeiten hast.

      zt-tuning.de/ZT-Tuningluftfilt…filter-Halteblech-gebogen

      TommyMaul wrote:

      Viele Zylinder funktionieren problemlos ohne irgendwelchen wilden Löcher im Herzkasten. Im SF.net wurden hier mal Prüfstandsversuche gemacht, und was die leichteren Sport bis Tuning Zylinder anging war dort kaum Mehrleistung zu verzeichnen. Jedenfalls fällt diese abweichung für mich eher unter Messfehler. Ansonsten klebe ich, wenn es partu nicht reichen sollte, immer ein 20mm Leerrohr aus dem Elektro Zubehör neben das Original Rohr. Somit ist das Geräusch schonmal deutlich minimiert und der Motor bekommt ausreichend Luft.
      Viel wichtiger ist in meinen Augen die Filterfläche das Luftfilters selbst. Ich kann dir einen Eigenbau angelehnt am ZT Luftfilter empfehlen oder halt direkt diesen kaufen wenn du keine Möglichkeiten hast.

      zt-tuning.de/ZT-Tuningluftfilt…filter-Halteblech-gebogen


      Ok.Naja ich werde den ZT60N Stage 2 mit ZT Luftfilterblech(welches du verlinkt hast)in Verbindung mit einem 21er ZT Vergaser fahren.Meinst du da ist ein zusätzliches Loch nicht notwendig?
      Lg
      ADVERTISEMENT