Problem Simson S50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Problem Simson S50

      Hallo liebes Simson Forum!
      Ich habe mir vor zwei Wochen eine S50B zugelegt. Optisch steht sie sehr gut da und technisch muss noch etwas gemacht werden. Ich habe den normalen S50 Motor verbaut mit dem BVF 16n1-8 Vergaser. Vergaser ist gereinigt und Schwimmer ist eingestellt. Es ist eine 70er HD verbaut und eine U-Zündung.(Züdnfunke ist da)
      Nun zum Problem:Sie springt mit dem Startevergaser gut an, jedoch wenn man diesen wieder schließt dreht der Motor erst hoch und geht dann aus. Wenn man versucht dann noch Gas zu geben oder den Startervergaser zu öffnen, geht sie aus und „säuft“ ab. Wenn man sie im Stand etwas warm laufen lässt(mit offenem Startervergaser), nimmt sie eigentlich gut Gas an, aber wenn man anfahren will, säuft die Simson direkt ab. Da der Vergaser mehrfach gereinigt wurde und grundeingestellt wurde, denke ich, ist nicht der Vergaser der Verursacher. Wenn ich die Kerze rausdrehe, ist sie immer pitschnass.
      Könnte es sich vielleicht an Falschluft handeln?
      Ich habe schon im Forum nach Lösungen gesucht, jedoch war oft das Problem wo anders.
      Vielen Dank. Laurenz
    ANZEIGE