Sind die Simson Nachbaukurbelwellen wirklich so schlecht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sind die Simson Nachbaukurbelwellen wirklich so schlecht?

      Moin ich habe vor einem Jahr mein s51 Motor in einer Werkstatt machen lassen. War mir damals noch ein bisschen unsicher. Nächstes Mal mach ich den selber.
      Standard Kurbelwelle. DDR Zylinder und mza nachbaukolben.
      Nach 6000km war das untere pleullager im Arsch. Aber RICHTIG!.! Sodass es ein paar Nadeln im Brennraum gekommen haben und alles kaputt gemacht haben. War mitten in der Saison. Musste schnell gehen. Hat er neue Kurbelwelle eingebaut. Ddr Zylinder mit mza Kolben. Er sagt, Öl vergessen. Und oder zu heiß geworden. Kolben Sah auch an der Seite echt fertig aus. Gut bin viel mit Sozius gefahren und wenn der Motor warm war fast immer volljass.

      Jetzt ist Winter und mir Reicht es jetzt mit den mza Kolben. Der lief total beschissen.
      Naja jedenfalls habe ich ein DDR Zylinder bei RZT schleifen lassen mit barikit.
      Als ich den alten Kolben demontiert hab, Sah ich dass das pleul schon wieder kippspiel hat. 2 mm oben gemessen. So ca geschätzt. Höhenspiel hab ich noch keins bemerkt. Die Kurbelwelle hat gerade Mal 1000 km runter. Bin mit der Welle vorsichtiger gefahren als sonst. Immer Öl getankt. Zündkerze war immer braun. Was ist das für ein Mist??
      Kann mir jemand eine andere stino Nachbau Kurbelwelle empfehlen mit besserem nadellager.


      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Mit freundlichen Grüßen Christian
      Ganz ehrlich :
      Ich hab noch nie Probleme mit den MZA Nachbauwellen gehabt.
      Selbst mit der nicht, die über 30000km runter hat.
      Ich weiß nicht was dein Werkstattmann da falsch macht.

      Es wird aber schon einen Grund haben, weshalb die KW die Hufe hochmacht. Irgendwas wird da schon stark im Argen liegen.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Dein Problem muss woanders liegen. Die MZA und auch die FEZ Wellen sind sehr gut. Von Rundlauf meist auch bessern als DDR Wellen. Gibt genug Leute welche in Hubraum und Leistungsstarken Motoren die Standardwellen ohne Problem laufen.

      Ich empfehle nur die Sportwellen nicht weiter da ich selbst damit schon Probleme hatte.
    ANZEIGE