ANZEIGE

ETZ250 Beratung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ETZ250 Beratung

      Moin moin und frohes Fest,
      fährt einer von euch eine ETZ250 und kann mit win paar Fragen beantworten? Mir gebt es darum ob man damit gemütlich auf der Landstraße fahren kann. Schafft sie durchgängig die 100 und sind kleine Reserven zum Überholen vorhanden? In meiner Region gerrscht auf der Landstraßw Krieg und alles was langsamer als 100 ist wird gnadenlos bedrängt :/
      ANZEIGE
      100 sollte sie mit kleiner Reserve noch locker schaffen.
      Die ETZ ist sowieso dafür bekannt, dass sie im Drehzahlkeller nicht ganz so viel Kraft hat wie eine TS bspw (berichte aus Erfahrung), dafür aber hintenraus die Leistungsspitze höher liegt.

      Mit meiner TS 250 kann ich gemütlich 100 auf der Landstraße cruisen und habe auch noch etwas Reserve zum überholen. Und das mit dem alten mm250/3 4Gang.
      Also mach dir da mal keine Sorgen, dass schafft die ETZ also locker.

      Schlussendlich darfst du aber nicht vergessen, es ist und bleibt ein ca 30 Jahre altes Motorrad.
      Das kann man mit den heutigen Motorrädern schlecht vergleichen. (Auch ist der Fahrspaß ein anderer, so sagt mir mein Gefühl.)
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Das sollte alles kein Problem sein.
      Alternativ kannst du auch gerne einfach vorne das RItzel eins kleiner wählen.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Die 250er ist vom Hersteller mit einer Höchstgeschwindigkeit von 130km/h angegeben. Etwas zu optimistisch wie ich meine aber 120Km/h sollten Solo immer möglich sein.
      Bei 100 km/h läuft der Motor im wirtschaftlichenTeillastbereich mit reichlich Reserven.
      Für die Geschwindigkeit ist die MZ gebaut.
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      Welchen Führerschein hat denn der TE ? Wenns nur der A2 Schein ist, dann würde ich z.b. zu einer gut erhaltenen GS 500 F raten, ( die Vollverkleidete Version )denn der Motor ist kaum kaputt zu bekommen und hat mit seinen 48 PS eigentlich alles was man als Aufsteiger braucht .
      LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep:
      Ich mache Momentan nen offenen Schein. Bin aber Einsteiger. Ich hab auch schon nach anderen Bikes geschaut aber für mein Budget hab ich noch nichts gefunden was mir 100% gefällt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Striker04“ ()

      Die ETZ ist wie ein 80 PS Golf 5, fährst du mit 90 einem Auto hinterher überholste eigentlich nicht mehr. Bei 700 ccm gibst du ~1,5 Sekunden Gas, es zieht einmal kräftig die Arme lang und du siehst ihn im Rückspiegel. Aber normales Mitschwimmen im Verkehr ist eigentlich immer möglich, aber richtig Attacke ist halt nicht drin. Ich fahre mit beiden großen Maschinen übers Jahr in etwa gleich viele Kilometer, ETZ fahren ist schön chillig.
      Also zum Thema Geschwindigkeit kann ich nur sagen das das alles subjektives Empfinden ist. Hab nen Kumpel der fährt auf kurvenreichen Landstraßen locker mit den ganzen pseudo Rennern mit.

      Wenn einen die etzte gefällt also warum nicht, die Motoren vertragen schon bissl was.

      und um die endhrschwingigkeit steht es genau so wie bei unseren Mopeds hier, man sollte nicht von einer auf alle schließen. 130kmh sollte ein gut ermächtig und eingestellter mptor schon bringen. Nix wunschdenken.
      MZ Fahrer sind eine große Glaubensgemeinschaft, sie glauben Motorrad zu fahren.
      Was wichtig ist, dass Vergaser ordentlich und bedüst eingestellt ist. Dafür muss man aber etwas Zeit mitbringen. Habe bei nem Kumpel nach langer Einstellphase und neuer Bedüsung die Kraft unten raus erhöhen und den Verbrauch gleichzeitig senken können. Auch mach die Ansaugmuffe auf Risse prüfen. Ansonsten die üblichen Einstellung wie beim Moped (Kettenspannung, freigangige Bremsen, Auspuff).
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!
      Ich persönlich habe seitdem ich A2 habe eigentlich die Kenntnis gemacht, dass sich ne MZ sanfter im Straßenverkehr fährt, als bspw mein Farhschulmotorrad (Honda GS 500).
      Auch im Alltag ist die MZ recht gut Fahrbar.

      Wenn es unbedingt ne MZ sein soll, kannst du dich auch mal nach ner Baghira oder 1000SF umschauen.
      Die haben definitiv genug Leistung für das, was du dir vermutlich erhoffst.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Mr_T.mo schrieb:

      Ich persönlich habe seitdem ich A2 habe eigentlich die Kenntnis gemacht, dass sich ne MZ sanfter im Straßenverkehr fährt, als bspw mein Farhschulmotorrad (Honda GS 500).
      Auch im Alltag ist die MZ recht gut Fahrbar.

      Wenn es unbedingt ne MZ sein soll, kannst du dich auch mal nach ner Baghira oder 1000SF umschauen.
      Die haben definitiv genug Leistung für das, was du dir vermutlich erhoffst.


      Die 1000SF wirste nur schwer ran kriegen. Genauso eine baghira. Außerdem ist da die Teileversorgung nicht so gut.
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LordHelmchen“ ()

      Als "Einsteigerbike" würde ich eine Honda Hornet PC34 / 36 ab Bj. 2000 empfehlen. Günstig zu bekommen, relativ wartungsarm und die Motoren gelten als "unverwüstlich". Offen hat die ca. 95PS. Die spätere Hornet PC41 hatte eine Einspritzanlage und gab es auch mit ABS. Offen ca. 102PS. Alternativ Honda CBF600 / PC43 mit ca. 78 PS. Gr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „-simme-“ ()

    ANZEIGE