ANZEIGE

Erfahrungen mit Motorentechnik Vinzelberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erfahrungen mit Motorentechnik Vinzelberg

      Hallo,
      hat jemand Erfahrungen mit Motorentechnik Vinzelberg? Möchte dort in kürze einen Zylinder zum schleifen abgeben. Kann im Netz aber nichts über die Firma finden.
      https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/zylinder-simson-m54-u-a-bohren-honen-barikit-kolb-vb-85-00-/835989416-306-2377

      Ich werde dort bloß das schleifen in Anspruch nehmen. Megu Kolben habe ich schon hier liegen.

      Also, wer hat gute oder schlechte Erfahrungen gemacht?
      Gruß Pegg
      ANZEIGE
      Habe dort drei S51 und einen S70 Zylinder schleifen lassen.
      Für den S70 Zylinder hab ich den Kolben mitgeliefert.

      Nach Anfrage bekommst du ein verbindliches Angebot mit Preisen zuzüglich Vesandkosten (erfolgt mit Hermes).
      Eventuelle Mehrkosten für zusätzliches Bohren (bis 1,0 mm ist inkl.) werden auch genannt.
      Entgraten der Kanalkanten ist auch im Preis enthalten.
      Der genaue Ablauf (Versand / Bezahlung / Güligkeit des Angebots usw.) wird auch im Angebot beschrieben.

      Die Zylinder liegen noch unverbaut im Karton.
      Das Schleifbild / der Kreuzschliff sehen gut aus.
      Messgeräte zum Messen des Kolbenspiels hab ich leider nicht da.

      Als Bearbeitungsdauer wird angegeben : 6-9 Werktage ab Eintreffen zzgl. 2-4 Werktage Versanddauer.
      Ich hatte meine Zylinder nach 10 Tagen wieder zurück.
      Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup: :lol: :furious:
      Fuhrpark: S51 enduro BJ85 auf 12V e Zündung umgerüstet, S70 enduro in Restauration.
      SR 80 CE BJ87 in weiß
      So, um auch weitere Interessenten auf dem Laufen zu halten.
      Hatte insgesammt 4Zylinder zum schleifen gegeben. Passende Megu Kolben habe ich dabei gelegt. Die Bearbeitungsdauer ab Eingang sollte 8-10Werktage dauern +2-4 Tage Rückversand. Angekommen sind die Zylinder dort am 22.11.18 zurück bekommen habe ich sie heute. Also schon nach 7 Werktagen. Hatte noch gar nicht damit gerechnet. Komunikation habe ich von mir aus nur via E-Mail gemacht. Anrufen wäre aber auch möglich gewesen. Herr Sch.... hat die E-Mails meistens spät Abends noch beantwortet was für mich absolut OK war. Auch Fragen nach dem Stand der Dinge habe ich auf die Art umgehend beantwortet bekommen.
      Die Zylinder liegen noch unverbaut im Karton, Kreuzschliff sieht gut aus. Werde weiter berichten wenn ich die ersten Zylinder getestet habe. Preis war unschlagbar, allerdings wurden bei mir die Kanäle soweit ich gesehen habe nicht entgratet. Aber das bekomme ich gerade so noch selber hin. ;) Und leider hat einer der Zylinder an der Quetschkante eine Macke mit grat durch den Rücktransport bekommen. Diese ragt leicht in die Lauffläche hinein so das ich dort etwas entgraten muss.
      Fazit von mir, die nächsten Zylinder werde ich wieder nach Motorentechnik Vinzelberg zur Bearbeitung schicken. Und NEIN, ich werde nicht gesponsert. ;)
      Gruß Pegg
      Was heißt denn unschlagbar günstig? Wenn ich drei Firmen zur Auswahl habe, die schon lange Zylinder schleifen, würde ich ja immer den günstigen wählen bzw.
      den wo man evtl. manchmal vorbei kommt. Daher wäre der aktuelle Preis für S51 und S70 gut zu wissen. Danke!
      Buchholz 69ers

      Sternburg-Export schrieb:

      Für Zylinder nimmt man 2-Punkt-Innenmessgeräte


      So ist es. Hat auch einen ganz bestimmten Grund. Eine 3 Punktmessschraube kann nicht messen ob die Bohrung auch rund ist.

      Und wenn gemessen wird dann Messmittel und Messgegenstand davor ne Weile bei Zimmertemperatur liegen lassen.



      Mich würde nun auch interessieren was letztendlich bezahlt wurde.
      Da hast Du recht, die habe ich nur leider nicht in Reichweite. ;(

      Am besten bei 20Grad Umgebungstemperatur. ;)

      Edit: Ich würde schon beghaupten wollen das so eine Bohrung rund wird. Die wird doch durch spindeln hergestellt, das einzigste was ich mir vorstellen kann das sich die Schneide abnutzt und die Bohrung nach unten hin konisch wird. Kenne das so nur vom CNC fräsen von früher. OK, da gab es dann eigentlich nie unterbrochene schnitte durch die Überstromkanäle.
      Gruß Pegg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Pegg“ ()

      Der unterbrochen Schnitt durch Überströmer, Auslass usw. kann schon dafür sorgen das die Bohrung unrund wird. Zudem haben die meisten 3 Punktschrauben eine große Kontaktfläche (kein richtigen Punkt) somit misst man meist den kleinsten Durchmesser.

      Man kann diese schon nehmen aber um den Zylinder richtig zu vermessen ist es Mist.

    ANZEIGE