Nie mehr ein Ölmessbecher
ADVERTISEMENT

Brauche einen Fachmann...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hallo Benedikt,
      ich war jetzt länger nicht mehr online, sonst hätte ich bestimmt schon früher geschrieben. Mittlerweile hat es sich wahrscheinlich schon erledigt aber wenn Du in Zukunft noch mal Hilfe benötigst, kannst du mich gerne anschreiben. Ich habe zwar keine Werkstatt aber kenne mich ziemlich gut mit Simson und anderen Zweitaktern aus. Ich komme auch aus Unna (Königsborn) und fahre ne schwarze Schwalbe. Vielleicht sieht/hört man sich ja mal...
      Gruß Paul

      Zweiradfan wrote:

      Hallo Benedikt,
      der User Paul's Moppedschmiede hier aus dem Forum ist auch aus Unna. Ich kenne ihn aber nicht und weiß deshalb auch nicht, ob er dir helfen kann.
      Vielleicht hilft dir auch dieser Link hier weiter: Ostblocksägen Ruhrpott .
      Anscheinend ebenfalls in Unna, vielleicht sogar der gleiche Paul?

      @Zweiradfan Ja, das bin beides ich bzw. meine Simsongruppe.

      Sternburg-Export wrote:

      Ne Mopedschmiede ohne Werkstatt - auch nicht schlecht.




      Braucht man nicht, er ist doch aus den verbrauchten Bundesländern und hat viel Ahnung von Simson.

      Also theoretisch.


      Mal ernsthaft: Lies dir erstmal einiges zu deinen Problemen in anderen Threads durch. Ich persönlich habe zum Beispiel noch nie Stoßdämpfer an einer Simson gewechselt, ich tausche da höchstens Federbeine, aber fast ausschließlich aus optischen Gründen. In der Regel hat ein Schlackern des Fahrwerks eher was mit den Buchsen zu tun und nicht mit den Federbeinen ansich. Es kommt auch darauf an welche du verbaut hast, reibungsgedämpfte oder hydraulische Federbeine? 310 oder 340mm Abstand zwischen den Buchsen?

      Wenn die Bremse ruckelt beim betätigen, versuche erst einmal die Bremse richtig auszurichten. Dazu löst du die Achse, sodass die Bremsankerplatte beweglich ist. Anschließend die Bremse ziehen und gleichzeitig die Achse festschrauben. So zentrierst du die Bremsankerplatte zur Radnabe.


      Gruß
      Matti
    ADVERTISEMENT