Nie mehr ein Ölmessbecher
ADVERTISEMENT

Sachsenmoped.de

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Wenn das Endrohr nicht die ein Quetschung hat, ist mehr Durchlass da.
      Ist was für AOAx Auspuff.
      Fehlendes Endrohr bewirkt eine Leistungseinbuße, bei ein zu kurzes wird da wohl das ähnlich verhalten. Um es genau zu wissen, geht kein weg an ein Prüfstand vorbei.
      Lauter wird es auch.

      Post was edited 1 time, last by “ckich” ().

      So also hab den Auspuff jetzt vor mir liegen.

      Also das Endrohr ist leider nur ca 20mm lang und nicht gequetscht Durchmesser 18mm.

      Es ist ein Doppelrohrschalldämpfer verbaut welcher sehr weit im Endstück sitzt ( 110mm von der Kannte).

      Der Schalldämpfer sitzt sehr fest und dicht im Auspuff. Kein Lichtspalt zu erkennen.

      Blechstärke des Auspuffes ist 0,7mm.

      Das Endstück (67mm) sitzt sehr klapprig auf dem Mittelteil (65mm) zudem sind beide Teile nicht ganz rund.

      Es es ist ein gelochter Gegenkonus und davor ein gelochtes Blech verbaut beides sitzt nicht dicht zur Wand und es ist ringsum ein Spalt von 1-2mm.

      Der Ansatz vom Krümmer ist 10mm gerade und geht dann zum Konus über. Innendurchmesser 27-29mm.

      Das mit den 2cm langen Endrohr ist Mist, wird dadurch lauter und Leistung kann das auch kosten.
      Wenn der Schalldämpfer Einsatz so weit rein geht, nicht das die Rohre von Schalldämpfer am Endstück anliegen
      Ist da im Endstück ein Anschlag für den Schalldämpfer ?

      New

      Ich hab den Schaldämpfer noch nicht demontiert (mir fehlt Zuhause eine passende Zange).

      Die Fehler sind für mich nicht weiter schlimm und auf Grund des Preises auch zu verschmerzen, jedoch sollte das bis zur Serie dringend überarbeitet werden. Ich würde das Lastenheft dementsprechend anpassen.

      Mit etwas 1mm starkem Edelstahlblech und einem 18mm Edelstahlrohr mit 1mm Wandlung bekommt man die Probleme in den Griff. Den Spalt am Gegenkonus zu schließen wird etwas schwieriger jedoch kann man gut von außen Wärme einbringen und so löten. Verfärbungen kann man ja einfach weg polieren.

      New

      Schade wenn der so gebaut wird dann kommt für mich die langersehnte Edelstahlvariante nicht in Frage.... Dann bleibt eben der rostige Ranzpuff dran er tut seinen Dienst und hat auch lang genug gedauert die optimale Krümmer Kürzung inkl Aufstecktiefe herauszufinden um ein mögliches Optimum an Vmax herauszufinden
      mfg Philos :whistling:

      Wir müssen unseren Teil der Verantwortung für das, was geschieht, und für das, was unterbleibt, aus der öffentlichen Hand in die eigenen Hände zurücknehmen.
      Erich Kästner
    ADVERTISEMENT