Sachsenmoped.de Erfahrungen

    • @svart Natürlich sehe ich das nicht so eng. Wenn man aber Frau mit Baby zuhause hat (Stichwort Mittagsruhe) und so in etwa die Zeiten der Zusteller kennt, ist das schon manchmal von Vorteil. ;)

      Edit: Kam doch noch eine Bestätigung für den Versand, ohne Tracking allerdings. Von DPD kam direkt drauf eine Ankündigung, dass es morgen kommt, genaues Zeitfenster wird extra nochmal per Mail mitgeteilt. Also diesbezüglich alles gut! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von feelx ()

    • Neu

      Sooo, jetzt melde ich mich auch mal zu Wort :)
      Ich geb euch jetzt einfach mal meine Erfahrungen und kleine Testberichte zu verschiedenen Teilen wieder.

      Vergaser 21n1-11GS: Ein absoluter geiler Vergaser zu einem gerechtfertigtem Preis, Nicht wie zb. bei RZT obwohl die Vergaser so gut wie Baugleich sind. Die Einstellung war absolut unkompliziert. Das Blättchen für die Nadel ist mit 2 Sicherungsclips gesichert, was die Montage in den Gasschieber zwar erleichtert, aber für unruhige Leute wird das Umhängen des Blättchens und den Mikroskopischen Sicherungsclips echt zur Qual :P

      KingKong Kolben (Racing Line): Habe schon 3 Stück verbaut, 2x im 60er und 1x im 70er. Bei den 60ern war die Auslassbreite jeweils komplett bis zur kotzgrenze ausgereizt, den kolbenringen war dies jedoch völlig egal. Die Zylinder laufen alle ruhig und rasseln beinahe überhaupt nicht. Das Wort "Einfahren" fehlt in meinem Vokabular, sprich die Zylinder haben vom ersten start an nur auf die Fresse bekommen :D Habe es leider noch nicht geschafft diese zum Klemmen zu bringen, obwohl ich definitiv keine entspannte Fahrweise habe. Ich denke das spricht für das gute Preis / Leistungsverhältnis der kolben. wir Reden hier auch nicht von von 60ern mit 6PS am Motor oder ähnliches, sondern Standhafte 12 Pferdchen bei 9500

      360mm Stoßdämpfer: Ich hatte schon Viele 360er Stoßdämpfer in meinen Karren, bzw auch schon gefahren in anderen Mopeds und bin der meinung das sich die 360er von Sachsenmoped kaum von der Federleistung der Stoßdämpfer von ZT Unterscheiden, der einzige unterschied ist natürlich der Restbetrag den man am ende noch im Geldbeutel hat ;) Preis / Leistungsverhältnis auch hier unschlagbar.

      Germoto Auspuffanlagen (32er mit echtem GK): Aus der Verpackung heraus passend, der Krümmer hat eine schöne, eng anliegende Biegung und hat sauber in den Auspuff gepasst. Der Endschalldämpfer sitzt ebenfalls sauber im Endtopf, denn dieser ist nicht wie bei MZA mit 3 schlampigen Nasen fixiert. Der gegenkonus ist gut zusammengeführt, der spallt viel relativ klein aus. Einen Unterscheid zwischen Verschweißtem und zusammengerollten Gegekonus wird man bei den meisten Kunden, schätze ich, kaum auf dem Prüfstand sehen.
      Der Chrom ist eine absolute Kampfansage. Ich habe den auspuff an meiner Daily Bitch, da ist es nicht selten das ich 1,5 Monate kein Bock habe diese zu Waschen. Winter fahre ich grundsätzlich durch :D Der Auspuff hat keinerlei Rost angesetzt und der Chrom sieht aus wie geleckt. Das Diagramm von dem 60/4 ein paar seiten weiter hinten war übrigens auf meiner Karre, da Seht ihr Deutlich den unterschied Zwischen Ori ESD (Grün) und Doppelrohr ESD (Blau), die einzigen unterschiede sind der temperatur geschuldet. Die rote Kurve ist mit eigenbau Siebrohr ESD im Ori Endtopf, also bevor wieder jemand sagen will das Doppelrohr scheiße ist, bitteschön.

      Service: Bester Service den man haben kann, oder kriegt ihr bei anderen Firmen auch so schnell so viel Feedback vom Chef persöhnlich?

      Und noch ein paar Worte über schlechte Qualität mancher teile: Ich verstehe ersteinmal was so schwer daran ist ein defekten Artikel zu reklamieren, bzw eine E-Mail zu schreiben. Der Austausch eines Defekten Teils gegen ein Neues ist schließlich kein Problem (Für Sachsenmoped, manch andere Firma stellt sich da sicher Quer). Aber nein, lieber man behält das Defekte Teil, gibt dem Shop nicht darüber bescheid und postet es dann in Foren. Kann ich wirklich nicht Nachvollziehen, sorry. Sollten noch fragen offen sein oder wenn mir noch jemand sagen will das meine Erfahrungen nicht stimmen, dann nur her damit.

      Angenehmen Tag wünsche ich ^^
      Helden Sterben nie! ~Simson <3
    • Neu

      *micha* schrieb:

      Und das alles mit verstellter Zündung und 1.8er Quetschkante.

      Sorry aber offensichtlicher kann man Werbung nicht machen :)
      Die Zylinder Rohlinge sind leider 1mm zu hoch, habe leider nicht die Möglichkeiten diese selber abzudrehen. Die Zündung war auf 1,8 vor OT, mit einer Elektronik Zündung finde ich waren das schon annehmliche werte.

      TommyMaul schrieb:

      Ein solches Statement, als Offizieller Werbeträger von Sachsenmoped, in ein Forum zu posten... Da kann ich jetzt nur mit dem Kopf schütteln.
      Ich habe lediglich meine Erfahrungen wieder gegeben. Wenn ich etwas scheiße finde dann sag ich das auch Die Angebotenen Dichtungen zb empfinde ich als eher schlecht, auch wenns nur 3€ sind... kleben wie Sau und kriegt man ohne Cuttermesser nie wieder runter. Für Dichtungen gebe ich lieber mehr Geld aus als zu wenig.
      Helden Sterben nie! ~Simson <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OstblechBande ()

    • Neu

      Schaut man sich die Profile auf diversen Sozialen Netzen wie bspw Instagram vom Nutzer OstblechBande an stellt man fest das dort sehr Offensiv für die Firma Sachsenmoped geworben wird. Was ja grundsätzlich erstmal nicht schlimm ist.
      Da das aber niemand einfach so aus Langeweile macht, wird er schon seinen Vorteil davon haben....

      Ob man da jetzt noch von Objektiver Beurteilung sprechen kann / sollte sei mal jedem selbst Überlassen.

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE