ANZEIGE

Kupplung einstellen - Druckschraube vom Kupplungskorb ist bei richtiger Einstellung komplett reingedreht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kupplung einstellen - Druckschraube vom Kupplungskorb ist bei richtiger Einstellung komplett reingedreht

      Hallo,

      ich habe seit geraumer Zeit ein Problem an meiner Simson S51 (3 Gang) mit der Kupplung.
      Wenn ich die Kupplung richtig einstellen möchte, also dass der Kupplungshebel 90° zum Motorblock steht muss ich die Druckschraube soweit reindrehen, dass man die Sicherheitsmutter überhaupt nicht mehr draufschrauben kann weil die Druckschraube komplett im Kupplungskorb drin ist. Ohne diese Mutter löst sich natürlich die Schraube wieder und der Kupplungshebel wandert wieder nach vorne...
      Ich habe schon das komplette Kupplungspaket einmal gewechselt, weil ich dachte die Reibbeläge waren abgenutzt und die 2 Druckstangen sowie die Zylinderrolle sind nicht abgenutzt und haben noch die richtige Länge.
      Kann es sein, dass die Tellerfeder mit der Zeit an Spannung verloren hat und diese dadurch vielleicht flacher wurde? (Nur eine Annahme...ich hab keine Ahnung ob das zusammenhängt).
      Im INternet kann ich nichts zu diesem Thema finden deshalb versuche ich mein Glück mit einem neuen Forum.

      LG Flo
      ANZEIGE
      Die Madenschraube habe ich neu gekauft und ist genauso lang wie die Alte.
      Die Druckstangen habe ich noch die Alten drin aber habe sie mit der Länge von meinen Neuen verglichen und diese sind noch nicht abgenutzt.
      Die Kupplungswelle hat nach meinem Ermessen kein Spiel. Genauso wenig wie das Kupplungspaket. (Diese habe ich ausgewechselt und sitzt perfekt im Korb.
      Wie sieht denn der Kupplungshebel im Motorblock aus?
      Manchmal verklemmt sich auch eine Distanzscheibe in der Nut zwischen Kupplungkorb und Kupplungspaket.
      Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup: :lol: :furious:
      Fuhrpark: S51 enduro BJ85 auf 12V e Zündung umgerüstet, S70 enduro in Restauration.
      SR 80 CE BJ87 in weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „alfstingray“ ()

    ANZEIGE