data-ad-format="auto">
ANZEIGE

S51 geht nicht mehr an, erst durch anschieben.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      S51 geht nicht mehr an, erst durch anschieben.

      Hallo! Bin heute 40 Km gefahren mit meiner S51 Elektronik und dann hab ich angehalten und den Motor ausgeschalten um eine Pause zu machen. Nach 5 Minuten wollte ich sie wieder ankicken, sie hustete 5 mal und dann Stille. Weiteres Kicken auch mit Choke brachte nichts. Dann habe ich sie angeschoben und sie kam aufeinmal wieder, als wäre nichts passiert. Dann habe ich sie wieder ausgeschalten und angekickt und sie sprang gleich an! An was hat das gelegen, dass die aufeinmal nicht mehr ansprang?
      ANZEIGE
      Beschreib mal dein Startprocedere.
      Ich hab mit folgendem die besten Erfahrungen gemacht:

      Kalt
      Benzinhahn auf, Choke auf, ein mal kicken, Zündung an, nochmal kicken - läuft.

      Warm
      Benzinhahn auf, Zündung an, kicken - läuft.

      Zum Starten den Gashahn stets geschlossen halten!

      Meine Nichte hatte auch enorme Startprobleme. Nachdem ich Motor und Vergaser überholt und korrekt eingestellt hatte, wurde es nicht besser bei ihr. Bei mir isse stets angesprungen 8| Letztlich hat sie immer Halbgas gegeben. Das funktioniert aber nicht, wenn der Rest fehlerfrei ist...

      Gruss

      Mutschy

      Du brauchst Hilfe rund um Simson und MZ? - besuch mich einfach (virtuell oder in echt):

      mutschy.dashosting.de

      mutschy schrieb:

      Beschreib mal dein Startprocedere.
      Ich hab mit folgendem die besten Erfahrungen gemacht:

      Kalt
      Benzinhahn auf, Choke auf, ein mal kicken, Zündung an, nochmal kicken - läuft.

      Warm
      Benzinhahn auf, Zündung an, kicken - läuft.

      Zum Starten den Gashahn stets geschlossen halten!

      Meine Nichte hatte auch enorme Startprobleme. Nachdem ich Motor und Vergaser überholt und korrekt eingestellt hatte, wurde es nicht besser bei ihr. Bei mir isse stets angesprungen 8| Letztlich hat sie immer Halbgas gegeben. Das funktioniert aber nicht, wenn der Rest fehlerfrei ist...

      Gruss

      Mutschy


      Kalt: Zündung an, Benzinhahn auf, Choke auf, Kicken und dabei Vollgas geben

      Warm: Zündung an, Benzinhahn auf, Kicken und dabei Vollgas geben
      Lass den Gasahn ZU, sonst klappt das nie ;) Wenn du ihn aufreisst, magert das Gemisch zu weit ab.

      Gruss

      Mutschy

      Du brauchst Hilfe rund um Simson und MZ? - besuch mich einfach (virtuell oder in echt):

      mutschy.dashosting.de