data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Standgas bei Kaltstart zu hoch - S51 Bing 17/15/1103

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Standgas bei Kaltstart zu hoch - S51 Bing 17/15/1103

      Hallo alle zusammen,

      Ich habe ein kleines Problem (oder vielleicht auch nicht):

      Wenn ich meine S51 mit Bing Vergaser (17/15/1103) bei kaltem Motor ankicke ist zu Beginn das Standgas sehr hoch
      Anfangs etwa 3000/3200 Umdrehungen, sobald ich ein paar hundert Meter fahre geht die Drehzahl wieder schön auf 1900 Umdrehungen runter.
      Zum Starten ziehe ich immer den Startvergaser Hebel. Springt immer auf den ersten Kick an.

      Motor wurde neu gemacht, Zylinder Garnitur ist ein RZT Sport 50ccm (läuft laut RZT mit Stamdardvergaser usw, wurde auch schon von mehreren so verbaut) und ca. 2000 Kilometer gelaufen.

      Nebenluft Test hab ich gemacht, alles dicht.

      Teillastnadel in der ersten Kerbe, Hauptdüse testweise 70 (anstatt 68).
      Standgas wurde im warmen Zustand nach Anleitung eingestellt.

      Nun die Frage: Ist es beim Bing normal das zu Anfang das Standgas knapp 1000/1200 Umdrehungen höher ist als es seinsein soll oder liegt hier irgendwo ein Fehler vor?
      ANZEIGE
      Ich hatte selbiges Phänomen an einer S83 mit dem Bing Vergaser. Scheint also normal

      Habe das auch im Winter bei BVF Vergasern beobachtet
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      Bing 17;Standgas bei kaltem Motor zu hoch!

      ist beim Bing so, Nebenluft konntest ja ausschliessen :P
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      Da schreibt aber auch ein User das es bei ihm umgekehrt ist (also Drehzahl eher niedrig ) so kenn ich es eigentlich auch.
      Mein Kollege hat ne baugleiche S51 (ebenfalls RZT 50ccm Sport Zylinder). Bei ihm springt sie auf den 1-2 Kick mit Startvergaser an und hält gleich konstant das Standgas bei ca. 1800-2000 Umdrehungen, daher auch meine Verunsicherung
      Hab ich versucht, brachte leider auch keine Besserung.
      Ich denke da ist doch irgendwo Falschluft im Spiel.
      Zylinderfuß / Kopf, Vergaserflansch, Wellendichtring unter Grundplatte sind dicht.
      Wechsle am Montag trotz frisch regeneriertem Motor den Simmering unter dem Primärritzel.

      Ansauggummi zum Herzkasten ist auch ne, könnte höchstens noch der Herzkasten selbst sein (von außen ist allerdings nicht's zu erkennen)

      Zündkerze ist auch mittlerweile nach Vollast zu hell und die Drehzahl fällt nach einer kurzen Vollgas Fahrt in den Keller und geht fast aus (fängt sich aber meist wieder nach ein paar Sekunden)

    ANZEIGE