Das sind doch keine originalen Simson Papiere, oder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      snapwech schrieb:

      Mag sein, ich habe sie bekommen. Bulgarische Reifen, Scheinwerfereinsatz, Zündspule und einiges mehr aus dem Land. Egal, das war ein Schrotthaufen und aufgefallen ist mir der ganze bulgarische Kram erst als ich die zerpflückt habe. Ist von 83, Papiere hab ich Anfang diesen Jahres bekommen. Hatte eventuell Glück.


      Ist paarJahre her da habe ich für Ungarn Moped auch welche beim KBA bekommen.
      Vermutlich ist damals nur stichpunktartig geprüft wurden oder garnicht, bekannterweise wird jetzt gründlicher geprüft.

      hallo-stege schrieb:

      Zum Glück ist noch niemand auf die Idee gekommen, Simsons aus Vietnam zu holen ... :D :D :D


      Aber wahrscheinlich nur, weil man die nicht mal eben mit dem Transporter im Dutzend rüber holen kann...


      Pegg schrieb:

      Ah, 60kmh.... Wer findet den Fehler?

      Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…s&utm_content=app_android


      Der Fehler ist ja im Grunde schon, statt einfach neue Papiere online zu beantragen, lieber kompliziert was bei der Polizei besorgt wird...
      Na dann gleich ein ganzes Schiff......

      Na ja, das mit so einer Polizeilichen Auskunft macht man halt, wenn man weiß das es ein Reimport ist.
      um halt was vorzugaukeln.

      Das das eine Ungarin ist sieht man auch so schon ohne das CM auf dem Typenschild.

      Auch sieht man an den polizeilichen Scheiben, das das nicht mal soviel wert ist , wie das Papier auf dem es steht.
      Bis zum heutigen Tag liegt nichts vor, morgen kann es da total anders aussehen.


      #Werbung#


      ANZEIGE
      Genau das mc hab ich gemeint.

      Ich hab in den letzten Monaten auch zwei simson mopeds ohne Papiere aber mit Kaufvertrag gekauft. Mein erster gang war zur Polizei und dort hab ich beide mopeds überprüfen lassen ob sie sauber sind. Danach erst die papiere beim kba neu beantragt. Was soll ich mir die Online die "Arbeit " machen und das Formular ausfüllen und nach ein paar Tagen/Wochen steht die rennleitung vor der Tür und beschlagnahmt oder sonstwas die kiste.
      Gruß Pegg

      Pegg schrieb:

      Genau das mc hab ich gemeint.

      Ich hab in den letzten Monaten auch zwei simson mopeds ohne Papiere aber mit Kaufvertrag gekauft. Mein erster gang war zur Polizei und dort hab ich beide mopeds überprüfen lassen ob sie sauber sind. Danach erst die papiere beim kba neu beantragt. Was soll ich mir die Online die "Arbeit " machen und das Formular ausfüllen und nach ein paar Tagen/Wochen steht die rennleitung vor der Tür und beschlagnahmt oder sonstwas die kiste.


      Äh nein.
      Das kann dir so oder so passieren, das sie Rennleitung vor der Tür steht, wenn du den Antrag bei KBA machst und eh der bearbeitet wird, da kann das nämlich ganz anders aussehen.
      Den gang zur Polizei kann man sich sparen, und gleich das Online Formular beim KBA ausfüllen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

    ANZEIGE