ANZEIGE

Ölverlust an der Kickstarterwelle des M53 eindämmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ölverlust an der Kickstarterwelle des M53 eindämmen

      Hallo zusammen,

      der Titel beschreibt mein Problem ...
      Meine S50 verliert zwischen der Kickstarterwelle und der Hohlschaltwelle, ziemlich viel Öl. Ich weiß, dass diese Motoren dazu neigen, da Öl zu verlieren, mein Habicht schwitzt da auch immer einwenig.
      Aber, bei der S50 ists wirklich kein schwitzen mehr. Sobald die Karre heiß gefahren ist und ich Sie 2 min abstelle, hab ich einen Ölfleck unterm Moped und ich kann zusehen, wies am Kickstarter runterläuft und unten abtropft.
      Getriebeöl hab ich schon auf 450ml reduziert, auch hab ichs schon mit Fett zwischen den Wellen versucht. Brachte beides nichts. Evtl. habt ihr noch nen andern Trick? Ansonsten versuch ichs mal mit ner neuen Hohlschaltwelle, evtl. ist meine innen einwenig ausgearbeitet.

      Gruß

      Lukas
      ANZEIGE
      Wie alt ist der Motor an sich? Wenn du mit dem Gedanken spielst, ihn sowieso zu spalten, kannste dir ne Nut in die Kickerwelle drehen lassen und dort nen 0-Ring einsetzen. Alternativ kannste auch in die Hohlwelle ne kleine Nut fräsen lassen, wo der Ring dann rein kommt.

      @carpediem:
      Das geht schon, wenn das Fahrzeug zB viel im Sand bewegt wurde. Als erstes wird die Hohlwelle in Mitleidenschaft gezogen, die (vermutlich gehärtete) Kickerwelle kommt später :D

      Gruss

      Mutschy
      Ich hab mein Problem heute beim Zündungsnachstellen selbst aus Zufall gelöst. Mein schlauer Vorbesitzer hat mit einem Hölzchen die Getriebeentlüftung verstopft, sodass sich da drinn ein Überdruck gebildet hat, der mir das Öl da raus gedrückt hat. Hab das Hölzchen ausgebohrt und jetzt ölt es viel weniger bis gar nicht mehr.

    ANZEIGE