Neuer Rahmen Nummer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @ bseQ
      Originale FIN wurden mit einmal eingeschlagen und nicht einzeln, in der Regel kippen alle Zahlen in eine Richtung.
      Die abstände sind gleichmäßigt, bekomm das mal hin wenn alle Zahlen Einzel einschlägst.
      Typenschild kann man legal nachmachen es muss halt dran sein.
      Selbst ich habe ein Moped stehen wo die original FIN sehr schlecht zu lesen ist und daneben ist sie nochmal nachtäglich eingeschlagen wurden. Dazu habe ich ein Schriftstück.
      Eine FIN die mit XXXX überschlagen ist, ist ungültig, genau das macht man wenn die FIN übertragen wurde.
      Ein Polizist der ein verdacht hat, kann dein Moped sofort sicherstellen und wenn du ein Polizist verweigerst das er zum Prüfen der FIN das Fahrzeug anfasst, hat er schon ein begründetet verdacht da was Faul ist.
      "ich würde da keine Faxen machen" wenn dir jemand sowas dann Verkauft und das im nachhinein mitbekommst dann brennt aber sicher die Luft.

      racingcologne schrieb:

      Dass das beim KBA gespeichert wird, halte ich für eher unwahrscheinlich, da ich ja vom KBA die schriftliche Aussage habe, dass nach dem umschlagen in den blankorahmen nichts weitere zu veranlassen sei.


      Was der Prüfer in sein Laptop eingibt und dazu ein Beleg ausdruckt geht automatisch zur Datenbank vom KBA.

      Das ist selbst zu DDR Zeiten alles zum KTA gegangen .
      Zu DDR Zeiten ist allerdings nicht die FIN übertragen worden sondern es ist eine neue FIN zugeteilt wurden oder der Rahmen hatte eine FIN.
      So eine zugeteilte FIN sieht so aus goo.gl/images/1B74sd schön zu erkennen das Siegel an der dritten Stelle.
      Wo ist das Problem die FIN legal durch die Dekra/TÜV übertragen zu lassen ??

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Das frag ich mich auch, lieber 25€ zahlen und das ding hat ordentliche papiere als mit ner Urkundenfälschung durch die gegend zu heizen.

      Ich bin hier raus, schönen tag noch.