data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Simson SR2e Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Simson SR2e Motor

      Hallo erstmal an alle Hier
      Ich bin ein absoluter Neuling in Thema Foren
      .

      Ich habe ein Problem mit meinem SR2 Motor,
      er Läuft nach meiner Empfindung extrem Hart und und Schärbeln. Nun kann ich natürlich nicht sagen wie so ein SR2 Motor sich Normalerweise anhört
      das dieß mein 1 SR2 ist und ich vorher nur s52 und Schwalbe gefahren bin.Es besteht auch das Problem das ich eine Weile fahren kann und er nach Knapp 15 min Aprupt ausgeht.
      Was auch ein Poblm ist, ist die dichtigkeit des Motors. Dort wo die Tretkurbeln aus dem Motorgrhäuse kommen Ölt er und unten an dem geber der kupplung
      und der der Gänge.
      Lohnt sich eine Komplette Motorüberholung? Kompression ist noch genug da, das wurde bereits geteste und der Zylinder und Kolben weisen keine riefen auf.

      Komme aus Berlin vlt gibt es ja Jemand der in der Nähe wohnt für Tipps.

      MFG janusneels
      ANZEIGE
      Hallo Janus,
      ja sr2 Motoren klingen im Allgemeinen etwas härter als der m500 und m53. Grund dafür ist der gerade verzahnte Primärantrieb, der gibt mehr Geräusche von sich, als der schrägverzahnte vom m53 und m500.
      Das abprubte ausgehen kann viele Ursachen haben.
      Doch ich vermute einfach mal, dass der Kondensator auf der Grundplatte tot ist.

      Wenn der Motor nun auch noch überall sifft, womöglich auch noch Nebenluft durch die guten alten Pneumant Wellendichtringe zieht, so solltest du wirklich über eine Regeneration nachdenken.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Hallo Janus,
      Ein bisschen suppen kann der Motor schon, sollte aber nicht übermäßig viel sein. Hier meine ich den Unterschied zwischen Tropfen und Pfütze.
      Ööööhm...ansonsten, wie schon geschrieben, jault er durch den Primärtrieb ein wenig mehr.
      Das Ausgehen würde ich mal pauschal ohne Gewähr auf deine Zündanlage schieben. Entweder Kondensator kaputt oder Zündspule. Da ist eine Innenliegende verbaut, also würde ich in diese Richtung schauen. Ohne riesen Werbung zu machen, würde ich an Deiner Stelle auch mal im bei ddrmoped.de/forum vorbeischauen, da gibts einige SR2-Gelehrte :D
      Falls Du vorhaben solltest, den Motor selber zu regenerieren, so muss ich sagen, er ist schon ne Ecke kniffeliger zusammenzubauen. Da brauchts neben ein zwei Spezialabziehern noch Fingerspitzengefühl, wenns ans Fügen der Motorhälften mit dem Freilaufkäfig geht. Ziemliches Geaddel wars zumindest bei mir, ich hab vorher schon M53 Motoren gebaut, die gingen schöner. Aber es ist nicht unmöglich ;)
      Hier mal ein Link zu gewisser Lektüre, um sich mal ein Bild von der Lage zu machen:
      pstaude.de/Simson/4_SR1_SR_KR5…fuer_Simson-Fahrzeuge.pdf
      Oldstyle or no Style

      Moin Moin

      Danke schon mal für die Antworten.
      Also ich regeneire den Moto nun selber, Technisches Verständnis ist das und das Geschick sollte auch reichen :D
      Zu dem Motor ist zu sagen 2014 wurde er angeblich Regeneriert... Mehr oder weniger KACKE...
      Die Geräusche kommen von den Kurbellwellen lager das Hat Ordentlich Spiel... Nun geht es dieses Wochenende an die Regeneration.
      MFG
      Tu dir selber den Gefallen und nimm dir dabei Zeit.
      Den ersten Sr2 Motor den ich und mein Kumpel gemacht haben, mussten wir noch 3 mal wieder zerlegen, bevor alles so funktionierte wie es soll.
      Immer ging irgendwas nicht: War es der Freilauf oder 2.Gang.

      Und benutze bitte viel Wärme.
      Setze die Wellis an den richtigen Stellen ein.
      Sicherungsringe und Bleche nicht vergessen.

      Des weiteren brauchst du für das Primärritzel einen speziellen Abzieher.
      Bitte tu dort nicht mit Gewalt rumknären.
      Die Kurbelwellen für die sr2 motoren sind nämlich ziemlich teuer und sind auch nur für bestimmte Baujahre geeignet.

      Denn eines solltest du defnitiv noch Wissen:
      Von Baujahr zu Baujahr wurden bei den Motoren stets irgend eine Kleinigkeit geändert.
      Mein Kumpel hat bestimmt 5 sr2 Motoren aus verschiedenen Baujahren.
      Allesamt sind nicht 100% gleich im inneren.
      Verschieden ist oft der Lagerkäfig wo die Zylinderrollen reinkommen und die Pedalwelle.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Also nun Hier Feedback von mit.

      Der Moto Läuft und ist weitgehend Dicht.
      Es Springt super an und zieht auch Kraftig an,
      Das einzigste was ich finde das er Relativ laut ist wenn man fährt. Im Lerrlauf ist es kein Problem.
      Es ist eine art Schärbelen bzw schleifen es ist schwer zu erklären kann mir vlt jemand weiterhelfen?
      MFG
      Dieses Geräusch kommt vom Primärantrieb.
      Beim SR2 ist das normal, da er einen Geradeverzahnten Primärantrieb hat.
      In späteren Motoren wurden dann schrägverzahnte Primär verbaut, da diese Geräuschärmer sind.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


    ANZEIGE