ANZEIGE

Kein Zündfunke bei Umbau von S51 Motor in eine S50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kein Zündfunke bei Umbau von S51 Motor in eine S50

      Hi Leute,
      wir versuchen grad die S50 von meinem Freund zum laufen zu bekommen. So, jetzt mal kurz die Vorgeschichte: Der Vater von meinem Freund hat vor Jahren ne S50 und ein S51 Motor für 300€ oder so erstanden. Er hat sie optisch und technisch ziemlich gut wieder hergerichtet. Vor zwei Jahren hat er dann den S51 Motor eingebaut, wobei er die Grundplatte vom S50 Motor weiter verwendet hat, weil erstens keine im S51 Motor drin war und weil er sich gedacht hat, dass es ja keinen unterschied macht in welchem Motor sie jetzt sitzt. Zudem hat er sich damit wahrscheinlich ein paar Umbaumaßnahmen in der Elektrik gespart. Problem ist, wir bekommen keinen Zündfunken. Wir haben meines Wissens nach alle Komponenten mit dem Multimeter gemessen. Zündspule, Zündkerzenstecken, Zündkabel, Geber und Ladespule. Alles Werte entsprachen der Erwartung.
      Ich hab jetzt mehrere Theorien wieso wir keinen Funken bekommen.
      1: Wir haben versucht eine Spannung an Klemme 15 am Steuerteil zu messen, jedoch ohne Erfolg. Danach haben wir ein anderes Steuerteil (ein fast unbenutztes von mir) zu verwenden, da konnten wir auch keine Spannung an Klemme 15 messen. Also Theorie 1: beide Steuerteile sind scheiße, was ich aber bezweifel.
      2: Beim Umbau der Grundplatte wurde auf die Markierung auf der Grundplatte und dem Motorgehäuse geachtet, jedoch wurde die Steuerzeit nicht eingestellt. Nach meinem Verständnis sollte es doch trotzdem einen Funken geben. Also Theorie 2: Falsche Steuerzeit verhindert den Funken

      Noch zur Info: Als der 3-Gang aus der S50 noch mit der Grundplatte drin war lief sie, das Benzin-Luft-Gemisch war zwar scheiße, aber sie lief.

      Die Simson:
      Original S50 (kein plan welche, hatte aber 6V E-Zündung und dementsprechend nen Steuerteil)
      Motor wurde vom Originalen 3-Gang auf S51 4-Gang umgerüstet. Die Grundplatte ist die vom 3-Gang Motor.

      Hoffe ihr habt Ideen oder Erfahrungen, die mir weiterhelfen

      Grüße Konrad
      ANZEIGE
      Er hat recht,der Zündung ist es egal,an welchem Motor sie verbaut ist
      auch wenn die Zündung falsch eingestellt ist,muß es einen Funken geben
      Kommt den beim Kicken was am Steuerteil an?
      kerze einfach mal gewechselt?
      6V oder EMZA Zündspule verbaut?
      von dort 1 an Masse und 15 ans Steuerteil?.
      Motor mal massemäßig mit dem Rahmen verbunden?
      @tacharo
      Beim kicken kommen die 120VAC am Steurteil an, Motor ist mit dem Rahmen verbunden. An der Zündkerze kanns nicht liegen, da wir auch direkt übers Zündkabel keinen Funken bekommen. Ich bin mir nicht sicher ob EMZA oder 6V und mit dem Leitungsanschluss auch nicht. Ich schau morgen mal nach.

      @tacharo
      Hab gerade nachgeschaut, es ist eine EMZA Spezialzündspule (ist mir neu, dass es sowas gibt) und richtig angschlossen ist sie auch. Was ist denn eigentlich der unterschied zwischen einer 6V und EMZA Zündspule?

    ANZEIGE