ANZEIGE

Meinungen zu "Simson Motorrad Sammlung Schwalbe, S51, DUO 4/1 4/2 usw" ebay-Kleinanzeigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Meinungen zu "Simson Motorrad Sammlung Schwalbe, S51, DUO 4/1 4/2 usw" ebay-Kleinanzeigen

      Hallo,

      nur 20km von mir entfernt und fast direkt auf meinem Arbeitsweg wird eine "Simson Motorrad Sammlung Schwalbe, S51, DUO 4/1 4/2 usw" bei Ebay-Kleinanzeigen verkauft.

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…-2-usw/860273356-305-6048

      Hab heute mal angerufen:
      Die meisten Mopeds sind noch da, nur die Duo steht in Ungarn.
      Der Besitzer ist dem Dialekt nach ebenfalls Ungar.
      Alle Fahrzeuge haben aber "angeblich" deutsche / DDR-Papiere.

      Kosten soll z.B. die gelbe Enduro 1500€, weiße Schwalbe 1300€ :kopfkratz: , die blaue Schwalbe unter 1000€

      Für mich sehen fast alle aus wie Ungarnimporte. Was haltet ihr davon, vor allem die blaue Schwalbe würde mich interessieren. Kann es das Fahrzeug so als DDR-Fahrzeug gegeben haben (ohne Fußrasten und Blinker)?

      Unter der Woche ist der Besitzer nicht da, eventuell schau ich am Wochenende nochmal vorbei.

      Aber vorerst interessieren mich eure Meinungen dazu. Lohnt ein Besuch? Es kommen für mich nur "DDR"-Fahrzeuge in Frage, andere kann gar nicht so billig sein, dass ich die kaufen würde.
      Dateien
      ANZEIGE
      Sehen sehr stark nach Ungarn Modelle aus.
      Selbst das Duo hat keine Hupe, bei den Schwalben hat scheinbar keine eine Hupe (sieht man leider nicht richtig) zu Teil keine Soziusfußrasten wie auch bei den S51.
      Wie kommt einer in tiefen Bayern an Simson's ?
      Wenn der wirklich DDR Papiere also KTA Betriebserlaubnis sollte es mich nicht wundern wenn das gefälschte sind.
      Ist ja leider keine Seltenheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Naja wenn der "Besitzer" schon aus Ungarn (oder Nähe) kommt... liegt es ziemlich nahe das es sich um Exportmodelle handelt (muss aber nicht so sein). Vielleicht versucht er die hier mit gefälschten Papieren zu hohen Preisen an "unwissende" zu verklingeln oder es handelt sich sogar um Ungarndiebesgut... wer weis. Sicher wäre ich mir da nicht und traue dem Frieden auch nicht so ganz. Ich würde von den ganzen Fahrzeugen dort lieber die Finger lassen.

    ANZEIGE