KR51/1 und Vape Polrad

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Du, heutzutage ist nur noch selten der originale Motor im Moped. In meinen 5 Mopeds ist nur noch in einem der originale Motor, alle anderen haben Austauschmotoren. Von einem Fahrzeug mit originalen Motor kann man schon lange nicht mehr ausgehen...

      Hast du bei der Vape wenigstens einen H4 Scheinwerfer?

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Chrisman wrote:

      Du, heutzutage ist nur noch selten der originale Motor im Moped. In meinen 5 Mopeds ist nur noch in einem der originale Motor, alle anderen haben Austauschmotoren. Von einem Fahrzeug mit originalen Motor kann man schon lange nicht mehr ausgehen...

      Hast du bei der Vape wenigstens einen H4 Scheinwerfer?

      MfG
      Christian



      nein h4 hat sie nicht


      naja Montag soll die Kurbelwelle kommen und dann wird sie gleich verbaut und dann kann die Schwalbe Endlich fertig gestellt werden

      Post was edited 1 time, last by “NoSe7” ().

      Ich find es immer erschreckend wie neuerdings in jedem Vape Thema immer gleich kommt
      hättest dir mal lieber ne PD gekauft.

      Die Vape ist einfacher es gibt alles dafür es ist nur anstecken. Bei der PD muss man sich alles selber basteln was Kabelbaum usw betrifft.

      Jede Zündung hat ihre Vor- und Nachteile lasst die Leute doch verbauen was Ihnen gefällt fängt ja hier schon an wie in FB.


      Genug OT.

      Wenn du du die Vape verbaust denke bitte an ausreichende Masse und das die Stecker richtig verbunden sind die Pins sind gerne mal lose. Der Rest wurde ja schon gesagt neue Wellendichtringe, Dichtungen und Sicherungsbleche sind Pflicht wenn die Lager erst neu waren kann man die noch lassen.

      Tommyboy1103 wrote:

      Ich find es immer erschreckend wie neuerdings in jedem Vape Thema immer gleich kommt
      hättest dir mal lieber ne PD gekauft.

      Die Vape ist einfacher es gibt alles dafür es ist nur anstecken. Bei der PD muss man sich alles selber basteln was Kabelbaum usw betrifft.

      Jede Zündung hat ihre Vor- und Nachteile lasst die Leute doch verbauen was Ihnen gefällt fängt ja hier schon an wie in FB.


      Genug OT.

      Wenn du du die Vape verbaust denke bitte an ausreichende Masse und das die Stecker richtig verbunden sind die Pins sind gerne mal lose. Der Rest wurde ja schon gesagt neue Wellendichtringe, Dichtungen und Sicherungsbleche sind Pflicht wenn die Lager erst neu waren kann man die noch lassen.



      meine S50 hatte damals auch eine Vape bekommen, deshalb die Schwalbe jetzt auch. Von PD hätte ich ehrlich gesagt vorher nie etwas gehört :search:.


      Lager, Simmerringe und Dichtungen sind vom Vorbesitzer (Trabi-Ingenieur in der DDR) noch ausreichend auf Lager.
      Das Letzte was er an Der Schwalbe gemacht hatte war eine Regenerierug des Motors, hat aber nun leider die alte Kurbelwelle verbaut :wacko:.
      an sich sollte alles super aussehen beim Spalten . Bin ich mal gespannt...

      ColonelSandfurz wrote:

      Das ist ja das Schlimme vielen ist die PD unbekannt
      Weil ja mza die Vape so verkauft in Anlehnung weils ja bei Simson immer diesen AC DC mix gab


      beim nächstem Moped, welches wieder die alte Kurbelwelle hat wird’s dann die PD :D

      So der Motor ist wieder draußen, und Öl lässt erstmal wieder ab
      Images
      • C01F2EB8-9C13-4392-82D9-F08DCDC3F6F1.jpeg

        418.69 kB, 1,600×1,200, viewed 53 times
      ADVERTISEMENT

      Post was edited 1 time, last by “NoSe7” ().