Gewinde vom Kurbelwellenstumpf defekt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Gewinde vom Kurbelwellenstumpf defekt

      Hallo alle miteinander,

      ich habe heute bei meiner Simson heute den Kondensator gewechselt. Soweit so gut. Beim abziehen des polrads ist mir die Schraube zersplittert auf der das Polrad sitzt, so dass es unmöglich ist es wieder zu befestigen. Jetzt die Frage ist es für einen Anfänger möglich diese Schraube zu wechseln?

      Mit freundlichen Grüßen

      Hannes
      Ich glaube, der TE hat sich falsch ausgedrückt. Was genau er meint, weiß ich auch noch nicht, aber ich vermute mal die Mutter. Das Gewinde der KW ist härter als das der Mutter...

      Oder vielleicht doch den Halbmond?

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      In der Tat habe ich schon 2 oder 3 Abgebrochene Kurbelwellen gesehen. Die Kurbelwelle ist zwar hart aber spröde, zumindest sahen die Brüche so aus - wie ein Gewindeschneider der dir abbricht.


      Bilder bitte. ;)

      scrap wrote:



      schweißgeräte scheißen mit STROM.
      Hier die Bilder
      Images
      • 72220AE3-6B4F-4246-8C36-246C655E898E.jpeg

        203.44 kB, 675×1,200, viewed 71 times
      • 37B1F120-F556-43BC-AF8D-814A1232CCA8.jpeg

        103.78 kB, 675×1,200, viewed 61 times
      • FB924D39-09E1-42BD-8F0F-3E2C864106A2.jpeg

        201.43 kB, 675×1,200, viewed 67 times
      Oh oh, also doch kein Mißverständnis. Der Motor muss aufgemacht werden.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

    ADVERTISEMENT