S 51/E springt nicht an!

      S 51/E springt nicht an!

      Neu

      Liebe Simson-Community,
      ich habe ein Problem mit meiner Simson Simson S
      51/E (Eine echte Enduro!). Ich habe sie im Oktober letzten Jahres
      gekauft, der Vorbesitzer hat den Motor regenarieren lassen (bei
      ZT-Tuning) und ihn im selben Zug das 70 ccm Paket spendiert
      (Kurbelwelle, Frässen lassen etc...), außerdem hat der Motor eine Vape
      12 Volt. Er ist diese Maschine jedoch nur 200 Meter gefahren und dann
      stand sie ca. 1 Jahr. Ich habe dann in meiner Unwissenheit einen 50 ccm
      Zylinder plus Kolben drauf gemacht (Ich wusste nicht das man eine andere
      Kurbelwelle benötigt etc.). Vergaser hatte ich nicht gereinigt und auch
      nix anderes daran gemacht nur Zylinder und Kolben. Sie sprang damals
      schon sehr unzuverlässig an und wenn dann erst anch 15 Kicks. So bin ich
      ungefähr 230 km gefahren und habe nicht darauf geachtet ihn richtig
      einzufahren. Jetzt habe ich mich auch durch euch mehr mit dem Thema
      Simson befasst. Jetzt habe ich einen neuen BVF 16 N 1-11 Vergaser
      eingebaut und wieder hochgerüstet auf auf 70 ccm Zwecks Kurbelwelle
      etc.. Den Vergaser habe ich Grund eingestellt und und die Zündung auf
      1,4 vor OT, Zündfunke ist kräftig vorhanden und die Zündkerze hat einen
      Elektrodenabstand von 0,4 mm. Zudem hatte ich den verdacht auf Nebenluft
      und habe daher den Simmering auf der Kettenseite gewechselt. Jetzt
      springt sie garnicht mehr an, anschieben bringt auch nix(Simmering ist
      richtig eingebaut und dicht!). Die Zündkerze ist auch nach ein paar
      Kicks feucht.
      Das einzigste was ich ganz neu hinzugefügt habe ist ein analoger Tacho weil der Digitale blöd aussah.

      Zusammengefasst:
      Zündfunke kräftig vorhanden
      Elektronik gut (Masse dran, alles funktioniert und die Wiederstände sind Top habe alles durchgemessen)
      Nebenluft als Fehler ausgeschlossen
      Richtiger Vergaser mit Grundeinstellung (BVF 16 N 1-11, keine andere Bedüsung, Schwimmer eingestellt)
      Simson gibt nicht einen Ton von sich und ich weis nicht mehr weiter.

      Gruß Jonas

      Neu

      Nein, gerade eben gekickt und es kam nix, sogar mit Choke, die ist komplett trocken, jedoch hat es angefangen stark nach benzin zu riechen. 8|

      Der Vergaser hat Sprit ist absolut Neu der hat keine 10 Meter auf der Uhr. Also liegt es warscheinlich an Nebenluft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „g3tb4ll5“ ()

      Neu

      g3tb4ll5 schrieb:

      Nebenluft als Fehler ausgeschlossen

      g3tb4ll5 schrieb:

      Also liegt es warscheinlich an Nebenluft!

      :panic:
      Das sollte abgeklärt werden, geht aber nur wenn der Motor überhaupt läuft.

      Das Polrad mal abziehen und schauen ob es richtig auf der KW positioniert ist.
      In der Passung für die KW hat das Rad eine Nut,
      welche genau über den Halbmond (geführt) geschoben wird.
      Dann Sprengring und Mutter drauf und mit 20Nm anziehen.
      ZZP prüfen, ggf. korigieren. :kopfkratz:
      haubdsache sreschned nisch... ;(
      "Sei kritisch, fahr britisch."