ANZEIGE

gelöst: Vape + Zadi simson s51 springt nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      gelöst: Vape + Zadi simson s51 springt nicht an

      Abend,


      Ich habe mir eine Simson S51 mit vape und zadi Zündschloss neu aufgebaut, allerdings will sie garnicht anspringen. Nun bräuchte ich paar Tipps wie ich die Vape ordentlich prüfen kann bzw paar Tipps wie man weiter vorgehen könnte.


      - Zündfunke ist da
      - Neue Zündkerze ist feucht ( nicht abgesoffen )
      - Zzp ist i.o 1,8mm vor Ot
      - Masseleitungen sind richtig gelegt ( auch die Motormasse)
      - Sämtlicher Elektrikkram funktioniert
      - Beim starten leuchtet auch der Scheinwerfer
      - anschieben brachte auch keine Abhilfe
      - Zündschloss duechgemessen und ist i.o
      - Motor ist komplett überholt
      - Barikit Kolben und ddr zylinder frisch geschliffen 50ccm ist verbaut

      ich brauche nun paar Denkanstöße und Tipps was es sein könnte


      Danke!
      ANZEIGE
      Danke für die Info,
      "leider" sind diese auch richtig verbaut

      Edit: ich musste gerade leider feststellen das der Halbmond fast bündig mit der Kurbelwelle ist... Vielleicht habe ich nun den Fehler
      Bilder
      • DSC_0313.JPG

        124,91 kB, 1.600×900, 28 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Flei2011“ ()

      Sicher, dass das Problem die Zündung ist? Mit Bremsenreiniger müsste dein Möff sobald ein Funke da ist selbst bei noch so vermurkster Zündeinstellung zumindest Huster machen.
      Um die Zündung als Fehlerquelle final auszuschließen, könnte noch abblitzen helfen - vielleicht ist ja bei der ZZP-Einstellung mittels Messuhr (?) was schiefgelaufen.
      Ansonsten wird bei vorhandenem Funken, Benzin und Luft wohl die Kompression das Problem sein. Die solltest du mal messen.
      Sehr weit schaut der Halbmond auch nicht raus. Kannst du denn das Polrad in unterschiedlichen Positionen aufschieben?
      Ansonsten den Rest vom Halbmond raus und das Polrad an der richtigen Stelle aufschieben, festschrauben und Zündung mit dem Stroboskop einstellen.

      mfg
      :b_wink:
      Wenn das mit den Simmerringen ok. ist, prüfe mal ob sie eventuell wo anders Falschluft bekommt ?
      Funken hat sie, auch da wo er sein soll ?
      Sprit bekommt sie auch und nicht zu viel ?
      Wenn sie Sprit hat, der ZZP stimmt halbwegs sollte sie doch wenigsten mal husten.
      Huhu,

      danke für die vielen Tipps!

      Ende vom Lied:
      Halbmond erneuert und Polrad mit 20nm festgezogen und nun läuft sie wie ne eins :)

      Zudem habe ich mir beim aufbauen ne Notiz gemacht das Polrad noch richtig festzuziehen, leider habe ich das im Laufe der Wochen vergessen :(

    ANZEIGE