Verständnisfrage Habicht Bremse hinten

      Bitte zum Prüfen mal den Seilzug aushängen. Wenn der Fußbremshebel jetzt nicht vollständig in die gewünschte Endlage zurückkommt, dann liegt das an der Rückholfeder, oder mangelnder Leichtgängigkeit des Fußbremshebel.

      Dann mal den Seilzug selbst prüfen.

      Erst wenn der Fußbremshebel und Seilzug sicher funktionieren, leichtgängig usw. sind, würde ich ein Problem am Bremsschild suchen.

      Wenn Bremsschild (mir Nocken, Bremsbeläge usw.), Fußbremshebel und natürlich auch der Seilzug einwandfrei Funktionieren, dann muss natürlich der Bremslichkontakt noch korrekt eingestellt werden.
      Also bei mir ist es bei fast allen Habichten und Staren so, dass da 1 mm Spiel bleibt und der Bremshebel somit nicht am Fußrastenträger anschlägt. Mit entsprechend eingestellten Bremslichkontakt habe ich damit kein Problem. Das liegt meist an ganz unterschiedlichen Gründen ( Länge der Rückhiolfeder, ausgeschlagener Bremshebel, ...)
      TimderBaer - Hinterher weiß man immer mehr.
      Ich schmiere trotzdem mal alles, aber wenn es bei anderen auch so ist werde ich nur noch den Kontakt verstellen.

      Danach muss ich mal prüfen warum das Vorderrad wenn sie auf dem Hauptständer steht nicht in der Luft ist.
      Hauptständeaufnahme scheint ok zu sein, sieht auch so aus als ob der richtige Hauptständer verbaut ist.