KR51/1 Ladeanlage 5V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      KR51/1 Ladeanlage 5V

      Hallo Leute,
      Mein Vater hat heute vor dem einbau der neuen Batterie mal die Ladeanlage gemessen.

      Bei Standgas bekommt er 2V und bei Vollgas gerade mal nur 5V (unterbrecher 6V).
      Etwas wenig bei 6V Batterie.
      Könnte das an der Ladeanlage oder eher an der Spule liegen?

      Vielen Dank schonmal.

      Dracko
      Ich denke sowohl als auch.

      Zuerst würde ich die Spannung direkt von der Spule messen (Wechselspannung!): Grau-rotes Kabel und rot-gelbes Kabel von der Grundplatte, d.h. siehst du dort hohe Werte bei ca. 6-7V sollte mit der Spule alles in Ordnung sein. Diese Werte sollten bei eingeschalteter Beleuchtung sein. Bei ausgeschalteter Beleuchtung müsste die Spannung um einiges höher liegen.

      Ist das nicht so, könnte die Ladeanlage bzw. die Schlusslichtdrossel einen weg haben. Eine 5W Rücklichtlampe ist aber verbaut?

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Die Ladespannung kann man mit dem Multimeter nur messen, wenn die Ladeanlage an die Batterie angeklemmt ist.

      Messe die Spannung an den Batteriepolen bei angeschlossener Ladeanlage bei a) Motor aus, b) Motor an und erhöhter Dtehzahl.

      Wenn die Spannung von Mesung b) die von a) mit einigen 100mV übersteigt, dann ist alles gut.
      Hallo,
      Sry hat alles ein wenig länger gedauert.
      @Chrisman danke für die schnelle Antwort!
      Wir hatten leider noch nicht viel Zeit zum messen und die Birne vom Scheinwerfer war auch noch kaputt. Wir haben trotzdem mal gemessen mit eingeschalteter Beleuchtung aber ohne Scheinwerfer Birne kamen ca.26v raus. Ist das so ok oder lieber mit Birne messen?

      Danke nochmals für die Antworten.
      Wenn keine Glühlampe an der Spule angeschlossen ist kann es schon zu einer Spannung von is zu 26V kommen.
      Ein reales Messergebnis kommt nur mit der richtigen Glühlampe und bei eingeschalteter Beleuchtung zu Stande.

      Übrigens, bei den 6V Anlagen sind der Frontscheinwerfer und Rücklicht / Bremslicht extra Stromkreise und werden von eigenen Spulen mit Strom versorgt.
      Die Außnahme bildet die S51N version hier sind Frontscheinwerfer, Rücklicht und Tachobeleuchtung ein Stromkreis und das Bremslicht wird über eine eigene Spule mit Strom versorgt.
      Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup: :lol: :furious:
      Fuhrpark: S51 enduro BJ85 auf 12V e Zündung umgerüstet, S70 enduro in Restauration.
      SR 80 CE BJ87 in weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „alfstingray“ ()