Lima-Deckel in schwarz mit "Simson-Aufschrift"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lima-Deckel in schwarz mit "Simson-Aufschrift"

      Hallo in die runde, bei der aktuellen Teilesuche hänge ich gerade fest beim Lima-Deckel für meine S53, das Problem: meiner ist gebrochen und das Angebot ist riesig..... ich brauche einen in schwarz mit "Simson" Schriftzug in silbern, einen brauchbaren originalen kann ich nicht finden.
      Hat jemand erfahrung wie originalgetreu der Nachbau ist den es zu kaufen gibt?
      Besser einen originalen Deckel kaufen und schwarz lackieren?
      In bin dankbar für Erfahrungswerte :)
      Den schwarzen (Comfort Version) gibt es von MZA für etwas über 30€.
      Die Qualität ist eigentlich prima. (zumindest der silberne ist passgenau usw.)
      Ich gehe davon aus, dass es der gleiche Grundkörper ist.

      Persönlich würde ich mir aber wahrscheinlich einen normalen DDR Deckel besorgen und selber lackieren. Ist wahrscheinlich etwas günstiger.
      Will man sich diese Arbeit nicht machen kann man zum neuen greifen.

      mfg
      :b_wink:
      Selbst lackieren ist kein Hexenwerk. Man muss nur den richtigen Lack und die richtige Vorbereitung haben. Die Teile richtig penibel säubern, entfetten und mit feinem Schleifpapier etwas anrauen. Ich habe hitzebeständigen Lack genommen und die damit lackierten Teile im Backofen einbrennen lassen. Beim Kupplungsdeckel und beim LiMa-Deckel zumindest kein großer Aufwand. Beim Zylinder und dem Motor muss natürlich alles raus...

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)