ANZEIGE

Der Cherry Star - SR4-2/1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich hab glaube 85€ gezahlt. Wohl bemerkt nur das nackte Blech hingegeben, hab Turnmattenpolster verbaut bekommen, da die neuen MZA Polster zu der Zeit als nicht haltbar verschrien waren. Allerdings ist das nen Freundschaftspreis gewesen, da das nen Bekannter war.
      Oldstyle or no Style

      Also wenn man schon so ein Custom Projekt aufbaut, dann durch und durch. Eine ganz dunkelbraune sitzbank mit hellem keder und quer zur Fahrtrichtung abgesteppte sitzbank im Stil der 80er sieht bestimmt schön aus.

      Ich muss allerdings zugeben, dass mir persönlich ein Originalteil wahrscheinlich am besten gefallen würde ..
      POLYURETHAN FAHRWERKSBUCHSEN FÜR DEINE SIMSON
      auf

      simsonpeter.de



      Simson-Peter schrieb:

      Ich muss allerdings zugeben, dass mir persönlich ein Originalteil wahrscheinlich am besten gefallen würde ..


      Das geht den meisten so. Individualisierung hin oder her, aber wenn der Bock später verkauft werden soll, dann bekommt man die z.B. 3000 Euro nie wieder rein. Ich will damit den Umbau nicht madig reden, aber wer sich ein spezielles Gefährt optisch aufbaut, muss es a) entweder komplett behalten und b) damit rechnen, bei einem Verkauf nur den Bruchteil der Investitionen wieder auszugleichen.

      Ich bin kein Fan von gesteppten Sitzbänken, weil das nach meinem Geschmack nicht so sehr passt. Vielleicht sollte ich mich hier mit meinen Kommentaren eh raushalten, da ich mit Sitzbrötchen, Tieferlegungen und Metallic-Lackierungen an Oldtimern absolut nicht grün werde. :biglaugh:

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Beim SR4 und Schwalbe wirkt das optisch auch nicht so besonders, da diese Fahrzeuge
      ja eh nicht sportlich ausgelegt waren/sind.

      Von älteren S50 oder MZ TS (Typ egal), kenne ich speziell angefertigte Sitzbänke, die
      keilförmig geformt waren, bzw. leicht stufenförmig. Sprich, die Soziussitzfläche ist
      gegenüber der Fahrersitzfläche wesentlich höher. Leicht buckelförmig. Und das ganze dann
      abgesteppt. Scheint mal eine Mode zu Ostzeiten gewesen zu sein. Man wollte irgendwelche
      Choppersitzbänke nachahmen. Auch oft zu sehen an (umgebauten) Sport-AWO-Choppern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simme24“ ()

      Ich muss sagen, der Kollege im Nachbarforum hat das recht gut umgesetzt, wenns in die Richtun gehen soll... so ähnlich wird meiner auch (keine Angst, ist ne zusammengestückelte Leiche mit Austauschrahmen):
      abload.de/img/simsonstar1ldui1.jpg
      Oldstyle or no Style

      @Chrisman: klar bekommt man so evtl das Geld nicht wieder aber alles was ich an Young und Oltimern habe werde ich nie wieder abgeben. Für mich ist der Wert höher wenns nach meinen Vorstellungen aufgebaut ist.
      Ich sag ja auch nichts wenn einer nen Originalaufbau macht der mir so gar nicht gefällt. Geschmackssache halt...

      Zurück zum Thema..
      Gesteppte Sitzbank passt auch meiner Meinung nach nicht zum Star.
      Diese 3 Arten des Bezugs stehen zur Wahl:

      In Elfenbein komplett:


      Seiten hell und oben grau:


      In Originalton:


      Irgendwie sieht das mit dem Originalton und der Bezugsart doch am besten aus.. Bin aber noch nicht sicher.
      zum thema umbauten, wenn ich mir so versteigerungen von autos ansehe, bringt ein orginalaufbau von oldtimern in der regel weniger, als ne gut aufgemotzte karre. ob das dabei rein gesteckte geld wieder raus kommt, ist allerdings ne andere sache.
      Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Locke“ ()

      @Locke: Kostenmäßig ists bei der Farbwahl recht egal, ob man zum Originalton greift oder "customized". Zumindest ausgehend davon, dass man keine wilden Mehrschichtflipflopglitzersachen will
      @ Flo: in dem Falle würd ich die Sitzbank im selben Ton machen, wie Tank und Seitenbleche
      Oldstyle or no Style

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „corsajäger“ ()

      corsajäger schrieb:

      @Locke: Kostenmäßig ists bei der Farbwahl recht egal, ob man zum Originalton greift oder "customized". Zumindest ausgehend davon, dass man keine wilden Mehrschichtflipflopglitzersachen will
      @ Flo: in dem Falle würd ich die Sitzbank im selben Ton machen, wie Tank und Seitenbleche

      es geht doch nicht nur um die farbe bei meiner feststellung.
      Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.
      Ja, wenn da noch haufen Blecharbeit oder teure Komponenten drankommen, dann stimmt das so.
      Oldstyle or no Style

    ANZEIGE