ADVERTISEMENT

Simson S50 mit Vape Zündung diverse Unklarheiten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Bitte BEIDE Bremsbacken unbedingt ersetzen ! Eine ist ja schon Ausschuss, da gebrochen !! Wenn´s Geld nicht so wichtig ist, würde ich gleich vorn wie hinten EBC Bremsbacken einsetzen. Diese müssen aber eingeschliffen werden, da sie übermaßig sind.
      LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep:
      Ja, oben ist sie etwas angebrochen. Habe heute alles auseinander gebaut und gereinigt und dann festgestellt, dass sie längst nicht komplett durch ist und noch gut hält. Dennoch nicht optimal natürlich. Werde mir neue bremsbacken besorgen, dann hab ich auch gleich eine neue Feder. Ich glaube die Feder zwischen den Bremsbacken ist besonders unelastisch aufgrund des Alters. Ich habe keine Bremsbackenzwischenlagen verwenden können, da die Feder kaum auseinander ging und ich die Bremsbacken so schon kaum über den neuen Bremsnocken (von innen natürlich) bekommen habe.
      Zu dem Bremsnocken habe ich auch noch ne Frage.
      Hab einen neuen Bremshebel auf den Nocken gesetzt. Die Verzahnung von Nocken und Hebel ist soweit sehr gut. So gut, dass ich den Hebel nur mit Mühe draufbekommen habe. Er sitzt jedenfalls sehr fest. Würde ihn gerne nochmal abmachen und in einem anderen Winkel auf den Nocken setzen, weil ich mit dem in Kraft treten der Bremse noch nicht so zufrieden bin, bzw. der Hebel nach justieren auf dem Gedränge nun etwas zu schräg sitzt. Ich hatte nun keine Zeit mehr dies zu verbessern und befürchte, dass ich den Hebel kaum vom Nocken bekommen werde, da er so fest sitzt. Habt ihr Tipps wie ich den gut runterbekomme ohne die Verzahnung oder Sonstiges zu beschädigen?
      Oben mitm nem kleinen keil ,z.b. meißel oder großer schraubenzieher, den spalt vom hebel vergrößern
      Oben nen bißchen abgebrochen, hält aber noch gut...

      Ist das dein Ernst? Lass das Moped stehen und geh zu Fuß. Solche Aussagen zeugen von wenig Eigen- und Fremdverantwortung. Bei Bremsen hört der Spaß auf, deine sind gebrochen und du lässt so ein Kommentar. Für solche Mopeds und Besitzer wäre eine Tüvpflicht echt wünschenswert.
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!
      Ich wollte hier nichts mehr schreiben aber wenn ich das lese krieg ich Plakkkkkk.
      Erklärt ihm doch mal bitte warum Zwischenlagen und welche und wie die Backen montiert werden.
      Und mir könnt ihr erklären, wieso eine Feder unelastisch wird.
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      Ich fahre damit nicht im Straßenverkehr!
      Nicht, dass ihr mich falsch versteht. Bastel/ Fahre auf nem privatgrundstück, um hin und wieder zu testen. Habe eh noch keine ABE. Deswegen will ich es ja zeitnah fit bekommen. Neue bremsbacken werden eingebaut. Hab den Ist-Zustand beschrieben. Und der ist so, dass trotzdem (noch) gut gebremst wird. Das soll nicht heißen, dass ich es so lassen will oder im Straßenverkehr damit fahren will. Mir ist schon klar, dass das ganz schnell in die Hose gehen kann. Was das Montieren der Bremsbacken betrifft, gibt es da so Videos im Netz, die ich mir angesehen und danach eingebaut habe ;)
      Sorry, bin kein Profi, habe keinen technischen/handwerklichen Beruf und lerne gerade somit alles. Das ich jetzt noch soviel machen musste/muss hatte ich nicht geplant. Die bastelei macht ja auch Spaß, wenn man dann mal Erdolgserlebnisse hat und sich wieder was Neues angeeignet hat. Ich bin froh über die hilfreiche Seiten wie dieses Forum hier oder die Videos. Kann aber auch verstehen, wenn der ein oder andere denkt: "was sind das für Fragen/Aussagen, dieser Idiot" ;)
    ADVERTISEMENT