ANZEIGE

Negative Erfahrungen mit ZT-Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Chrisman schrieb:

      Ich habe kein Verständnis mehr für diesen kapitalistischem Egoismus (NEIN, ICH BIN KEIN KOMMUNIST). In meinen Augen einfach nur krank.


      Richtig, dass sehe ich vollkommen genauso so.
      Einfach mal freundlich miteinander umgehen. Fehler passieren. Jedoch sind Verkäufer auch nur Zwischenmänner, die die Ware nur weiterreichen. Sie können nichts für mangelnde Qualität!
      Heutzutage muss aber immer alles perfekt und 100% qualitativ sein, möglichst wenig in der Produktion kosten und einen möglichst hohen Gewinn erzielen. Diese Aussagen beißen sich irgendwo...
      Sicherlich ist der Sozialismus als realistische Vorform des Kommunismus auch keine allzu tolle Lösung, aber in meinen Augen hat er den Zusammenhalt in der Bevölkerung um einiges gestärkt, da nur durch ein miteinander ein Fortschritt zu erzielen war. Getreu : Eine Hand wäscht die andere.
      Heute kann jeder seiner eigenen Wege ziehen und brauch nicht auf andere zu achten. Wenn man also ein Problem mit irgendeiner Firma hat, so geht man halt zu einer anderen.
      Früher war das anders, da gab es diese eine Firma und wenn man ein Problem hatte, so musste man eine Lösung finden.
      Dieses freundliche miteinander fehlt mir mittlerweile irgendwie ...
      Und das ist wahrscheinlich auch das, was vielen (Tuning-)firmen sich heute auch wünschen...
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      ANZEIGE

    ANZEIGE