Angepinnt Warnung vor der Verwendung von Blanco Papieren (ABE-Kärtchen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Gedanke kam mir auch schon...
      Besser es zu haben und nicht zu brauchen, als umgedreht.
      ANZEIGE

      Old_Schooler schrieb:

      Könnte mal jemand schauen? Ich bin mir unsicher ob die echt ist. Sieht eig. gut aus, aber halt null verknickt oder so. Kann ja sein beim sorgfältigen Opa. Würde halt sonst KBA-Papiere holen aber nicht wenn ich mir die 23€ auch sparen kann.
      simsonforum.de/wbb/index.php/A…05f6a9927e369f4b4e0a95f32 simsonforum.de/wbb/index.php/A…05f6a9927e369f4b4e0a95f32


      Nach dem Datum nicht orischinol, denn da war das Gebiet der DDR schon mit der Bundesrepublik wiedervereinigt und dementsprechend darf das Möp dann keine 60 km/h fahren...
      Sex ist gut gegen Depressionen.
      Gibts da auch was von Ratiopharm?

      Derk schrieb:

      Old_Schooler schrieb:

      Könnte mal jemand schauen? Ich bin mir unsicher ob die echt ist. Sieht eig. gut aus, aber halt null verknickt oder so. Kann ja sein beim sorgfältigen Opa. Würde halt sonst KBA-Papiere holen aber nicht wenn ich mir die 23€ auch sparen kann.
      simsonforum.de/wbb/index.php/A…05f6a9927e369f4b4e0a95f32 simsonforum.de/wbb/index.php/A…05f6a9927e369f4b4e0a95f32


      Nach dem Datum nicht orischinol, denn da war das Gebiet der DDR schon mit der Bundesrepublik wiedervereinigt und dementsprechend darf das Möp dann keine 60 km/h fahren...

      Das ist so nicht ganz richtig. Solange die Erstzulassung bis zum 28.02.92 geschehen ist, zählt es noch unter den "DDR-Bedingungen" des Einheitsvertrages ...
      Grüße gehen raus.

      BananaJoh schrieb:


      Das ist so nicht ganz richtig. Solange die Erstzulassung bis zum 28.02.92 geschehen ist, zählt es noch unter den "DDR-Bedingungen" des Einheitsvertrages ...


      korrekt, also wie schon gesagt das Teil schaut für mich OK aus, Ausserdem ist es keiner von den "Standart Stempeln" die gefunden oder nachgemacht wurden. Letzten Endes zeigt sich spätestens beim Beantragen einer neuen ABE ob die Maschiene Deutsch ist oder ob sie sich jemand für längere Zeit ausgeborgt hat.
      hab eben gerade bei ebay-kleinanzeigen eine anzeige gefunden einer kr51/2 baujahr 85, laut fahrgestellnummer im letzten drittel hergestellt, und die Papiere sind unterschrieben am 21.2.1981.
      also auch da bitte besonderes augenmerk drauf geben.
      ​es passt weder das jahr, noch der monat...
      Solltest du die braune mit demdunkelroten Sitz meinen, das könnte auch 1986 heissen, je nach alter des Verkäufers haben die die Zahlen auch zusammenhängend geschrieben und da geht die 8 direkt in die 6 über ohne Pause dazwischen, kenn ich noch von meiner Oma bei der sah das ähnlich aus






      Hallo ich bin ganz neu hier und möchte demnächst eine Simson Schwalbe KR 51/2 erwerben. Ein Angebieter stellt folgende Papiere bereit. Was mir auffiel, das kein Stempel oder Unterschrift bei „Dresden, den ....“...darauf sind. Auf Seite 2 ist nur die Fahrgestellnr. handschriftlich eingetragen. Sind die Papiere echt oder könnten Sie gefälscht sein. Vielleicht kann mir jemand hierzu einen Ratschlag geben? Leider finde ich keine Möglichkeit eine Kopie der Papier hier hochzuladen. Über Rückantwort und Ratschlag wäre ich sehr dankbar. Bini
      Hallo Bini,
      bearbeite doch bitte deinen Beitrag noch einmal, dabei auf "erweitert Antworten" klicken,
      über Smileys findest Du den Button "Dateianhänge" zum hochladen. :search:
      Ich selbst mag die Echtheit nicht beurteilen können,
      aber sicher findet sich der Ein oder Andere, der sich damit schon beschäfftigt hat.
      haubdsache sreschned nisch... ;(
      "Sei kritisch, fahr britisch."