Bauchklatscher in Korsika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bauchklatscher in Korsika

      Der grobe Plan für unsere Reise nach Süden in diesem Jahr steht.
      Los gehts am 22.7.2017, drei Wochen später, am 13.8. 2017 wollen wir wieder zurück sein.
      Wir, das sind bis jetzt Heike Klemmerqueen, Marion und ich. Sollte noch jemand spontan Lust auf die Tour haben, kann er sich uns gern anschließen.
      Wie der Titel schon sagt, geht es wieder nach Korsika. Auf unserer ersten Tour haben wir einen groben Eindruck von der Insel bekommen, jetzt wissen wir da schon etwas besser Bescheid.
      Ansonsten wird es wie auf unseren anderen Reisen auch laufen. Einen detaillierten Plan gibt es nicht. Wo es lang geht und wie weit wir jeden Tag fahren,wird spontan entschieden.
      Und da wir den Flachköpper schon gemacht haben, gibt es dieses Jahr den Bauchklatscher!

      Im Winter hab ich all unsere Motore komplett überholt, nur die Zylinder sind noch die Alten. Obwohl die Motore alle ziemlich gerasselt haben, waren hauptsächlich die Primärtriebe verschlissen und einige Lager in die KW eingelaufen. Wie sich die Neuteile von MZA machen wird sich auf der Tour zeigen.
      Obwohl ich ein überzeugter Kartennavigator bin, hab ich eine Halterung fürs Navi gebastelt. Jetzt liegt es direkt im Blickfeld. Das Navi im Tankrucksack ist einfach zu gefährlich.
      An unserer Ausrüstung wird sich nichts ändern - das hat sich alles auf unseren Reisen bewährt.
      Bilder
      • IMG_20161222_162801.jpg

        293,61 kB, 1.024×768, 174 mal angesehen
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Alte“ ()

      Mit Spannung werde auch ich eure Reise verfolgen, da bin ich (hoffentlich) schon längst zurück aus Griechenland wo es mich dieses Jahr hinzieht- leider aber auch dieses Jahr nicht mit der Simson sondern mit dem Quadro.

      Klemmerfreie Fahrt ! (Aber was wird dann aus der Klemmerqueen ? :-))

      Grüsse, Dim
      Nur noch eine Woche dann gehts los.
      Heike hat schon probegepackt und ihr Mopped ist dank der Hilfe von Simsonschmiede Schöneweide auch fertig.
      Marion und ich sind noch lange nicht so weit. Immerhin ist Marions Mopped heute fertig geworden.
      Nur bei den Mitas Weißwandreifen bin ich noch unschlüssig. Durch die weiche Gummimischung kleben die bestens auf der Straße, verschleißen aber auch relativ schnell. Der Hinterreifen hat auf der Fahrt nach Suhl ca. 1mm Profiltiefe auf 1.000 km verloren.
      Bei der Gesammtstrecke von ca. 3.000 km wird das eng, könnte aber gerade so reichen.
      Morgen fang ich dann mal mit meinem Mopped an.
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      Nachdem der Vergaser etwas genervt hat ist mein Mopped nun auch fertig.
      Die Werkzeug - und Ersatzteilkiste hab ich auch nochmal kontrolliert und ergänzt.
      Zusätzlich hat jeder noch sein Bordwerkzeug und einen Satz Bowdenzüge mit dabei.
      Eine Zylindergarnitur und ein Schlauch müssen für uns Drei reichen.
      Morgen gehts ans packen.
      Bilder
      • DSC_0208.JPG

        911,17 kB, 1.600×900, 139 mal angesehen
      • DSC_0209.JPG

        801,03 kB, 1.600×900, 132 mal angesehen
      • DSC_0210.JPG

        699,15 kB, 1.600×900, 135 mal angesehen
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich

      Timb0o schrieb:

      Was ein Ersatzteillager :biglaugh:

      Sind die Mopeds nach all euren Touren nicht fit genug?
      Oder weißt du aus Erfahrung, dass du das annähernd brauchen wirst??

      Ich freue mich für eure Tour, Korsika ist auch mein Traumziel fürs Moped, aber nicht dieses Jahr :)

      Du solltest am besten mal einige Reiseberichte hier lesen. Bei einer Tour um die 3000 km nimmt auf jeden Fall Ersatzteile mit. Es muss ja nichts passieren, jedoch wenn was ist und steckst irgendwo in den Alpen, mitten in einen italienischen Dorf oder sonst wo fest, biste froh den Kram mitgeschleppt zu haben. Und wie du siehst ist der Platzbedarf für die Utensilien überschaubar ;)
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!
    ANZEIGE