data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Erste mal auf das Maul mit der Simson

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erste mal auf das Maul mit der Simson

      Heute war ein schöner Tag, es schneite und schneite und schneite...
      Also wartete ich bis es aufhörte zu schneien. Nachdem ich den Regenradar begutachtet hatte, machte ich mich fertig. Ich wollte noch ein Paar Kleinteile einkaufen. Die Temperaturen lagen über 4°.
      Das "lustige" ist, dass ich sah, wie ein Fußgänger in einer Kurve angefahren wurde. Ich hielt an und fragte ob alles in Ordnung sei. Nachdem geklärt war dass es Ihm gut ging, fuhr ich weiter. Es waren mehr als Genug Leute vor Ort. Keine Minute und keine 150 Meter weiter, vor einer Kreuzung, bin ich dann selber auf das Maul geflogen, da ich in Gedanken war und ich daher dummer Weise auf dem Laub gefahren bin.

      An der Simson sind nur leichte Kratzspuren am rechten Bremshebel am Lenker, der Rechte Spiegel ist geplatzt, die Rechte Fußraste ist etwas abgeschürft und der Kotflügel ist leicht verkratzt. Der Tank blieb Gott Sei Dank verschont, ebenso die Seitenteile und der Auspuff. Mir selbst ist nicht viel passiert, hatte Handschuhe an und war dick angezogen. Nur ein Paar leichte Schrammen. Vor allem weil ich vorsichtshalber nur mit 30 km/h gefahren bin. Sogar die Handschuhe, die Hose und die Jacke sind noch Heile. ;)
      Die Simme schreit, der Kolben lacht, wieder einen Roller Platt gemacht!
      ANZEIGE
      Joa,
      eine Frau hielt sofort an und fragte ob alles ok sei, ich bejahte es und Sie fragte noch einmal nach. Ich sagte erneut ja und Sie fuhr dann weg.
      Dann kam direkt noch ein Auto, in dem ein Kollege aus alten Tagen drin saß, den ich erst nicht erkannt habe. Er ist ausgebildeter Sanitöter :D

      Nach einer kurzen Unterhaltung fuhr auch er weiter und ich konnte endlich in Ruhe fluchen und eine Rauchen. :k_schimpf: :D

      Aber ich bin überrascht, wie wenig zum Glück kaputt gegangen ist.
      Die Simme schreit, der Kolben lacht, wieder einen Roller Platt gemacht!
      Bei ner Simme geht meistens nicht viel kaputt, bei mir wars einmal der Spiegel und einmal hats nen Kabel eingeklemmt, fahre aber den SR50 bei dem natürlich schön alles zerkratzt...
      Einmal isser mir weg geflogen da hats auch nicht mehr als den Blinker zerfetzt :)
      Ohja die Simson ist da recht ordentlich konzipiert :D
      Hatte auch mal das Vergnügen mit dem Bodenkontakt... Erstaunlich fand ich, das durch die weiter rauragenden Teile wie Lenker, Fußrasten und Seitengepackträger der Tank und die Seitendeckel verschont bleiben und lediglich Blinker vorn und die Gummiteile wie Fußrasten und Lenkergummies abreiben
      Mein Kolben rasselt nicht er spielt mir das Lied vom Tod!

      Helikopter Homer hebt ab :pilot: :pilot: :pilot: Black Hawk down ! Black Hawk down ! :biglaugh: :biglaugh: :biglaugh:

      Knallt der Motor oder hackta, isses n 2 - Takter!