data-ad-format="auto">
ANZEIGE

SR 4-2/1 72' Originallook

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SR 4-2/1 72' Originallook

      Hallo Leute,

      letztes Jahr habe ich mir eine 72' Star zugelegt, welche auch prima läuft, aber hier und da noch ein paar Schönheitsfehler aufweist. Naja da ich Spaß am basteln hab würde ich den Star gerne von Grund auf Restaurieren.

      Beim Recherchieren bzgl. der Optik kommen aber schon die ersten Unsicherheiten. Daher meine Frage(n):

      Wie sah die Original Star aus dem Jahre 1972 eigentlich aus?

      Die Star gab es ja in bordeaux und in malagarot. Auch die 72er?

      Ich meine gelesen zu haben dass ab 1972 nur Schwarze Gummi und Plastikteile verbaut wurden. Stimmt das?

      Ist die Sitzbank auch bei der 72er grau gewesen?

      Gibt es sonst noch Besonderheiten bei der 72er Star?

      Oder mach ich mich hier ganz umsonst vogelig?

      Vielen Dank für Eure Antworten

      Grüße Franky

      PS: im Anhang ist übrigens meine.
      Bilder
      • 20160812_180954.jpg

        856,92 kB, 1.600×900, 247 mal angesehen
      • 20160812_180954.jpg

        856,92 kB, 1.600×900, 155 mal angesehen
      ANZEIGE
      Das Rot der Stare änderte sich paar mal im Laufe der Jahre, die späten haben ein bissl' helleres, knalligeres rot, dein rot kommt da auf den ersten Blick schon ganz gut hin. Bzw. änderte sich das rot wohl auch von Charge zu Charge, generell war die Farbbezeichnung wohl immer "Bordo", außer einigen 1964ern die wohl in "Signalrot" kamen, und einigen Sonderwünschen in den 60ern in dem braunroten "Maroon".

      Was du für's 72er Bj. u.a. noch brauchst: helle Keder, heller Rahmen um den Frontscheinwerfer. Ich glaube aber schwarze Griffe und schwarzer Gepäckträger (Komplettumstellung auf schwarze Details war jedoch erst 73). Bowdenzüge waren, glaub ich, 72 auch noch hell. Alu Brems- & Kupplungshebel mit Kunststoffüberzug. Kurze Sitzbank in grau... bin mir unsicher ob hinten mit angenietetem Simson-Schildchen, auf jeden Fall ohne Zierleisten. Helle Sterngriffmuttern an den Seitenblechen. Spitztütenauspuff. Reibungsdämpfer der Art wie der hintere den man auf dem Foto sieht. Seitenbleche, Tank, Rücklichtfassung und Lenkerblech in Tundragrau (entweder die nachgemischte Farbe von "Doccolor" oder als Alternative soll N6/N498 von Nissan sehr nah kommen). Spiegel müsste ein kleiner rechteckiger silberner Slusia sein... und nur auf der linken Seite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jackalized“ ()

      Hi,

      Danke für die schnelle Antwort.

      Die Gummies für den Kickstarterhebel und den Schalthebel waren dann bestimmt wie die Griffe auch in schwarz oder?

      Klemmstücke für Kupplungshebel und Gasdrehgriff auch in schwarz oder in grau?

      Du meintest das dunklere Maron oder malagarot gab es in den 60ern. Also wurde die 72er nur noch in Bordeaux und Tundragrau lackiert oder auch in Maron?

      Danke schon mal für die Antworten

      Grüße Franky
      Ich glaub es gab kein Maroon mehr in den 70ern.
      Gummis für Kickstarter und Schalthebel müssten schwarz sein (hab gefunden, dass wohl 1969 Umstellung auf schwarzen Gepäckträger, schwarze Griffgummis und schwarze Kickstarter- & Schaltgummis war).
      Die Halter wo der Bremshebel und der Kupplungshebel & die Schalter für Blinker und Licht sind, waren bei allen Staren metallisch-grau... in schwarz kamen die erst bei der KR51/2 in den 80ern.

      Also...

      Hell: Lampenring, Rücklichtfassung, Keder, Sitzbank, Bowdenzüge, Sterngriffmuttis
      Schwarz: Griffe, Kickstarter & Schaltgummi, Gepäckträger

      Deine Lufterabdeckung ist korrekt, und rein müsste ein zweiteiliges Lüfterrad aus Kunststoff.
      Dein roter Lack schaut ok und in gutem Zustand aus, den würde ich lassen... vor allem weil die rote Farbe nie sooo 100% in Stein gemeißelt war und es original super viele Abweichungen gibt.
      Tank, Lenkerblech, Seitenbleche und Rücklichtfassung würde ich in Tundragrau neu lakieren... da bitte keine Ral Farben oder ähnliches... das schaut nie gut aus, ich bin die "Minz" farbenen Teile bei so vielen Neuaufbauten Leid :doofy: ..."Toyota 1528" soll wohl auch recht nach an Tundragrau rankommen... wirkt auf mich aber in Fotos immer einen Ticken zu grün.

      Distanzstück statt dem rechten Spiegel bin ich mir unsicher, ich tendiere aber stark zu Kunststoff in Schwarz
      72 wurde der Auspuff von Spitztüte auf den normalen geschwechselt. Da kannst du also selbst entscheiden.

      Dein Keder am Tank muss schon schwarz sein im Jahr 72.

      Es gab beim Star 2 Farben. Maron und Bordeau.
      Maron geht mehr ins braune, Bordeau ist Rot.
      Es stimmt aber, dass die Rottöne mit der Zeit immer etwas schwankten. So sind Tundragrau und Bordeau bei einem 64er Star etwas anders als bei einem 72er oder auch 74er.
      Komplett anders waren sie aber nie. Man erkennt ob es von Simson war, oder eben nicht.
      Dein Rotton ist wirklich gar nicht mal so schlecht für das Baujahr. Nur der Glanzgrad ist etwas zu dolle.
      Tank, Seitenbleche, Lenkerabdeckung und Rücklichtgehäuse solltest du aber machen lassen, sofern du wirklich einen Aufbau nah am Serienzustand haben willst.
      außen Pfui
      innen Pfui
      Ich geb auch noch meinen Senf dazu, ich habe letztes Jahr auch einen 72er wieder hergerichtet. War absoluter Originalzustand, hatte 700km auf der Uhr, war aber vom stehen fertig. Die wichtigsten Punkte die mir einfallen:

      • weisser Keder
      • kleiner eckiger Slusia Spiegel
      • Schwarze Gepäckträger
      • weisse Sterngriffmuttern
      • Schwarze Griffgummis
      • Aluhebel mit transparentem Mantel
      • Durchweg graue Bowdenzüge
      • Geschlossene Soziusrasten (oben komplett zu, kein Metall zu sehen)
      • Graure kurze Sitzbank ohne Logo ohne Zierleisten
      • weisser Gummi am Schalthebel (kann getauscht worden sein)
      • weisser Lampenring
      • sixdays Tankdeckel
      • Schwarzer Tacho
      • schwarzgraue Reibungsdämpfer

      Anbei mal ein Bild, da sollten alle Details zunsehen sein. Die Farbe ist nicht original, sieht aber in Natura besser aus. Hab ihn so wie er war demontiert, lackiert und wieder zusammengebaut.
      Bilder
      • IMG_6910.JPG

        597,62 kB, 1.600×1.200, 175 mal angesehen
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SachsenPaule“ ()

    ANZEIGE