Zulassungsfragen/Versicherungsempfehlungen anhand meiner S51

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Mal eine Frage an alle, die bereits eine freiwillige Zulassung haben.
      Ich habe bei der HUK nach ein Angebot gefragt. Dabei bin ich auf ein Punkt gestoßen der micht sehr verärgert hat. Ich habe SF14 und wollte natürlich auch beim Moped die SF nutzen. Da ich ein Auto habe, sollte das als "Zweitwagen" versichern werden. Das geht aber NICHT. Ich müsste also, trotz SF14, mit dem Moped bei 0 anfangen. Damit wäre der finanzielle Vorteiil für die ersten 2-3 Jahre nicht mehr gegeben. Andersrum geht es angeblich. Aber dann wäre das Auto teurer.

      Ist das bei euch auch so?
      Die SF startet mit Versicherungsbeginn des jeweiligen Fz,
      bzw. nach einem Schadensfall.
      Aber die Prozente der bestehenden Vers. werden mit an gerechnet.
      Bin ebenfalls bei der HUK mit Auto und Motorrad.
      PKW SF20,27% (mit 20 das erste Auto versichert)
      Krad SF 8,30% (vor 8 Jaher vers. und auf Grund der PKW-Vers. mit 45/50% gestartet)
      haubdsache sreschned nisch... ;(
      "Sei kritisch, fahr britisch."

      Post was edited 4 times, last by “atzebadekappe” ().

      Ich bin bei verti ( hiess vorher anders ) Bei meiner Haus Versicherung ,als ich letztes Jahr anfragte, interessierte es die nicht die Bohne, was ich alles bei denen versichert habe ( Haus, 2x Autos, sämtliche Zusatzversicherungen für Kinder und Hund)- lange Rede / kurzer Sinn :) : Haus Versicherung 140€/Jahr - Verti 14,80€ +/- SF vom Auto wurde angerechnet.
      20/06/2015 Hockenheim
      wenn huk nicht will, wechsel. normal sollten die das anerkennen, DEVK , HDMI und AXA gehen da auch vom Preis. Ein unterschied besteht bei den Versicherungen bei der SF klasse, manche bieten nur bis 5 an, bei anderen gehts bis 21 oder weiter.
      Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.
      ich habe die SF2 bei der HUK und zahle jetzt fürs Jahr knapp 36€... Seit diesem Jahr habe ich dann mal gewechselt. HUK war wesentlich günstiger.
      MfG
      Robin
      Angeboten von der HUK hab ich jetzt bekommen. 109€ mit SF0, Teilkasko mit 150€ Selbstbeteiligung, Fahrer über 23, 5000km im Jahr, parken auf öffentlicher Strasse und kein anderer Fahrer.
      Ich weiss zwar nicht wie die die gefahrenen Kilometer prüfen wollen, da der Kilometerzähler nicht vorgeschrieben ist. Aber die Oldtimer Versicherung der Allianz hatte damals auch ein Passus drin, von wegen 12.000km im Jahr.

      Ich werde das nächsten Monat in Angriff nehmen und schaun ob ich die Versicherung in der SF nicht doch noch gedrückt bekomme.
      Ich bin bei der Huk jährlich bei 19,11 Euro. Hatte damals nen Auto bei denen und irgendwie wurde das mit übernommen. SF Klasse hab ich gerade nicht im Kopf.
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---
      Ich bin mittlerweile bei der Huk auf 9€/Jahr mit Saison 03/10.
      Besser es zu haben und nicht zu brauchen, als umgedreht.
      ADVERTISEMENT