data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Restaurierung Kr51/1 Baujahr 1971

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Restaurierung Kr51/1 Baujahr 1971

      Am 19.09. war mein erster Hochzeitstag. Meine Frau meinte mir ein spezielles Geschenk machen zu müssen. Anscheinend hat sie bei so manchem Männerabend gelauscht... Auf dem Hof stand morgens die hier:




      War original Grau, wurde (etwas ungestühm) in grün verwandelt. Jetzt sieht sie so aus:



      und



      und



      Typ Kr51/1
      Baujahr 1971

      Das Ding wurde 1993 das letzte mal bewegt, dementsprechend war auch das Gemisch im Tank schon zu Öl mutiert^^ Kolben bzw Polrad ließ sich nicht drehen. Nach dem Ausbau bzw Abbau des Zylinders die Ursache gefunden: Nadellager defekt, dadurch Kolbenklemmer, von diesem ist dann ein Stück abgebrochen und hat sich verklemmt. Naja Zylinder ist hin.
      Motor geht zu Tommy, 63er soll drauf mit VAPE Zündung, der Rest bleibt original. Farbe bin ich mir noch nicht schlüssig. Ich dachte an ein knalliges Türkis.
      Wird ein Winter Projekt, im Frühjahr gibts dann neue Bilder =)

      Zum Möp gabs noch 2-3 Kisten Originalteile aus der DDR. Darunter 2 Zündungen, einen kompletten Motorblock mit Zylinder und Kolben, Antriebskette noch original verpackt, Bowdenzüge die regemlässig geölt wurden usw usw... Mal alles ausseinander sortieren da sind paar Schätze bei =) Achso: Dazu gab es noch den Originalen Kaufvertrag aus dem Werk wo es stammt, das Originale Garantieheft und die Originale Betriebsanleitung samt Schaltplan. Papiere bekomme ich noch.

      Danke für die Aufmerksamkeit und bis dahin =)
      >>>DL<<< Viton-Gummiteile: Tankdeckeldichtungen, Dämpfungsgummis S50/S51, DDR Vergaserwannendichtungen aus Viton, Wunschmaße auf Anfrage, ShoreA 75 +/-5 Industriequalität
      ANZEIGE
      Hast du zwecks Tuning schon mal über Hohner's 63er 4Kanal nachgedacht? Ich könnte mich heute in den A**** beißen das ich nicht den genommen hab.
      Ich hab die 3 Kanal Variante davon im Star mit RVF 16 Vergaser und T-Luftfilter-Gummi. Den T-Luftfilter hab ich auf der linken Seite aufgemacht und eine zusätzliche Filterpatrone eingesetzt, lief sonst immer zu fett.....
      LT S70 SPEZIAL; Ruhe in frieden :sleep:
      Der Motor geht zu Tommy, der zaubert mir da schon was feines :) Bei mir kommt kein lufi - Umbau in Frage da original ;)
      >>>DL<<< Viton-Gummiteile: Tankdeckeldichtungen, Dämpfungsgummis S50/S51, DDR Vergaserwannendichtungen aus Viton, Wunschmaße auf Anfrage, ShoreA 75 +/-5 Industriequalität

    ANZEIGE