ANZEIGE

S51 Umbau auf Vorderradschwinge von Star/KR51

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      tiloschwalbe@gmx.de schrieb:

      Bei der Menge Deiner spannenden Um- und Aufbauprojekte Timo, erübrigt sich fast zwangsläufig die Frage, ob Du noch andere Hobbies hast. Deine Photos sind wieder sehr gelungen! Ich erinnere mich auf Anhieb gar nicht, daß Du schon mal von Deiner TS berichtet hast, sieht aber schön original aus. Da hast Du wohl Deine schicke grüne Maschine gar nicht mehr angemeldet?


      Also andere Hobbies habe ich defninitv noch.
      Bspw bin ich noch Bassist in einer Band und gleichzeitig spiele ich Privat auch noch diverse Gitarrenarten.
      Auch bin ich in nem Tennisverein unterwegs um mich körperlich auf Trap zu halten.

      Wie du siehst mache ich nebenbei auch was :D


      Ja und zu meiner grünen :
      Zähle mal durch, was ich alles an fahrzeugen hier in meiner Biografie stehen habe.
      Da kannst du dir wahrscheinlich gut vorstellen, was es mich kosten würde , alle diese Moped anzumelden ...
      Drum habe ich dieses Jahr meine grüne auch nicht angemeldet. Außerdem muss bei der der Motor gemacht werden, die Kw hat ziemlich Spiel und der Primärantrieb tot.
      Das Fahrwerk ist zwar ok, dennoch müssen unbedingt alle Rahmenteile gepulvert werden.

      Und zum Duo 4/2 :
      Man sieht es extrem selten.
      M500 Motor mit Anlasser.
      Lenkungsdämpfer etc waren Sachen, die den Fahrkomfort um einiges verbessert haben.
      Und das sind halt Dinge, die es beliebt gemacht haben. Ja, und das gepaart mit seiner seltenheit ergibt halt einen exorbitanten Preis :)

      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mr_T.mo“ ()

      Kilometerstand: 12 869

      Noamde,

      mal wieder ein kurzer Livebeitrag.

      Wenn ich Dich so lese, Timo, erinnerst Du mich an diese kleine russische Groteske aus den Zwanziger Jahren. Ein überzeugter sowjetischer Werktätiger geht am Tag acht Stunden arbeiten. Um den Sozialismus zu stärken, nimmt er eine zweite Arbeit auf und geht nach Feierabend weitere acht Stunden arbeiten. Nach einiger Zeit überlegt er sich, daß es doch Verrat an seinen Idealen sei, ein Drittel des Tages noch für sich zu verwenden und beschließt, sich nach einer dritten Arbeit umzusehen...

      Den ganzen Tag gelang es mir, um die Gewitterfronten herumzufahren. Vorhin war ich von einem Freund zum Abendessen geladen. Ich stellte das Moped in den Hof und ging speisen. Dann kam der Regen und verzog sich auch wieder. Und gerade jetzt als ich losfahren wollte, fällt direkt neben mir die Maschine um. Gottlob blieb der Spiegel ganz. Der Regen hatte den Boden völlig aufgeweicht, aber sie stand und fiel erst, als ich direkt neben ihr stand... (Dummerweise guckte ich woanders hin, sonst hätte ich sie aufgefangen.) Das sind so die Zufälle, die das Leben schreibt.

      Mittwoch vergaß ich, hier ein Bild einzustellen. Nun kommt es zwar nicht mehr zum Tage, ist aber leider doch noch eine Weile aktuell.
      Jetzt geh ich noch ein bißchen Fremdtrollen!

      Gruß Tilo

      P.S. Locke: Naja, vielleicht `n bissl...
      Bilder
      • Fastenzeit.jpg

        235,96 kB, 1.600×1.062, 14 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tiloschwalbe@gmx.de“ ()

      Bei uns war heute auch extrem Gewitter.
      Eigentlich wollte ich jetzt das Wochende mal ausgiebig mit meiner s70 fahren.
      Scheißchen war....
      Mich stört der Regen zwar nicht, trotzdem möchte ich das dem Neuaufbau nicht gleich antun. Dafür ist da zu viel Arbeit und Geld reingeflossen...
      Naja, ich gucke mal wie morgen das Wetter wird.
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Na ja, der Ständer (hüstel, hüstel) der Mopeds taugt ja auch teilweise nicht viel. Boden etwas zu weich oder Untergrund eine Spur zu uneben, schon kippelt die Fuhre :thumbdown:
      Schon bei scheinbar kaum unebenen Untergrund hält die sich nur schwerlich in der senkrechten.
      Mir ist die auch schon 2-3 mal umgekippt und paar mal fast...
      Tilo, keine Angst, deine Artikel sind nicht zu lang. Ich komme nur übers Wochenende meist nicht ins Simsonforum, weil ich da andere schöne Dinge zu erledigen versuche. Unter der Woche gibt's dann auch mal wieder eine Antwort ;)
      Buchholz 69ers
      Kilometerstand: 12 958

      An alle Freunde, Begleiter und Unterstützer, aber auch an alle Dünnbrettbohrer, Defätisten und Dunkeltapse!

      Mit dem heutigen Tage hat "Das Teil" im strömenden Eisregen die 10Tkm-Marke überschritten!!

      Zehntausend Kilometer beschwingten Fahrvergnügens!
      Zehntausend Kilometer absoluter Alltagstauglichkeit!
      Zehntausend Kilometer, von denen ich jeden Meter genoß!

      Gibt es noch Zweifler?

      Blumengrüße und Präsentkörbe werden dankbar entgegengenommen...

      Euer Tilo

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „tiloschwalbe@gmx.de“ ()

      Blumenkörbe für die 10000?
      Mensch dann hätte ich mittlerweile bestimmt 6-7 Stück nur für meine Mopedfahrkilometer zusammen !

      Ne, Spass.

      Ich muss jetzt bei mir leider erstmal meine schöne 69er Trabant karosse verkaufen...
      Hape leider einfach keinen Platz um die Trocken unterzustellen.
      Werde mir aber am WE einen 90er Kombi anschauen, da man ein komplettes Auto auch mal draußen stehen lassen kann...
      Komplett untätig werde ich also nicht sein !
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mr_T.mo“ ()

      Neu

      Kilometerstand: 12 987

      Nomade.

      Da bin ich ja nun fast ein bißchen verschnupft.
      Der Simson S-Klasse-Schwingenträger hat eine Laufleistung von zehntausend Kilometern abgefahren und sich tagtäglich bewährt. Ich denke schon, daß ist ein Grund zu feiern. Aber nach so vielen Offtopicbeiträgen ist wohl doch das Wissen um den ursprünglichen Grund dieses Stranges verlorengegangen...

      Wie sieht es denn aus, meine Frage habt Ihr ja geflissentlich überhört, ist Euch Bautzen nun zu weit oder schaffen es einige von Euch dorthin?

      Was ist ein neunziger Kombi, Timo?

      Demnächst wieder mehr. Bis dahin
      Tilo

      Neu

      Timo hat ja extra "Spaß" geschrieben ;) 10000km sind schon eine Hausnummer muss ich sagen!
      Aber du bist ja auch Vielfahrer! Zu Anfang hab ich den Thread ja gar nicht so verfolgt, wahrscheinlich weil ich mir nicht vorstellen konnte, ob das was bringt.
      Aber mittlerweile reizt es mich ja fast, mal mit dem Gefährt fahren zu müssen.
      Bautzen ist mir grundsätzlich nicht zu weit und einige Simsonfahrer aus der Gegend hatten auch schon gesagt, dass sie mich im Auto begleiten würden 8)
      Aber jetzt hat unser Vermieter angefragt ob ich an dem Tag zu Hause bin, weil da der neue Zaun gebaut wird, den wir schon ein Jahr lang haben wollen.
      Und da wird wohl oder übel meine Mithilfe gewünscht sein. Auch wenn ich mir immer noch nicht sicher bin, was ich mache. Das Treffen wäre schon cool!

      Der 90er Kombi ist übrigens ein Trabant (601) aus Baujahr 1990 in Kombibauform :D

      Da dieses Wochenende wieder top Wetter werden soll aber bei uns immer noch gesalzen wird, wie nichts gutes. Habe ich heute mal mein Wintermoped weiter
      gebaut. Leider scheint der entgültige Fehler noch nicht gefunden zu sein. Ich hab nochmal die komplette Zündung durchgemessen und den Unterbrecher gewechselt.
      Ein traumhafter Funke ist das Ergebnis. Aber fahren tut sie immer noch mittelmäßig gut, es klingt eigentlich nach einer nicht richtig hochdrehenden Zündung. Aber als letztes hatte ich den Vergaser umgebaut. Also werde ich wohl auch dort weiter suchen müssen <X
      Na dann gute Nacht! Immerhin muss ich es morgen möglichst so aussehen lassen, als ob ich meinen ehelichen Pflichten nachkomme und einige Bücherregale und die restlichen Lampen in unserer neuen Wohnung anbringe. Danach gehts dann hoffentlich in die Garage :panic:
      Gruß Marko
      Buchholz 69ers

    ANZEIGE